7 Tipps nach der Trennung

Zunächst einmal möchten wir Ihnen sagen, dass sie die Trennung als Erfahrung ein Leben lang begleiten wird. Das ist generell nichts Schlimmes, denn an Erfahrungen wächst man und kommt menschlich weiter. Nach einer Trennung gibt es einige Tipps, die Ihnen das Leben erleichtern können und die Ihnen helfen, Schritt für Schritt wieder zu einem zufriedenen, glücklichen Leben zurückzufinden.

Zeit für sich nach der Trennung

1.) Schonen Sie sich und nehmen sie sich Zeit für sich selbst. Ihre Seele muss wieder Kraft schöpfen.

Alle Sachen des Ex wegpacken

2.) Verbannen Sie alle Gegenstände und Dinge, die Sie an Ihren Partner erinnern in den Keller. Am besten stecken Sie alles in eine Kiste und verschließen diese. Aus den Augen, aus dem Sinn!

Den Ex nicht kontaktieren.

3.) Vermeiden Sie den Kontakt zu Ihrem Ex-Partner in jedem Fall. Nur falls es um Leben und Tod geht, sind Ausnahmen erlaubt.

Keine Mittel die süchtig machen oder Alk.

4.) Ertränken Sie Ihre Trennungsschmerzen nicht im Alk. und lassen sie auch sonst die Finger von Mitteln die süchtig machen. Diese helfen Ihnen überhaupt nicht, sondern ziehen Sie noch viel tiefer in diesen Teufelskreis hinein. Verarbeiten Sie stattdessen die schmerzen, indem Sie bewusst die vier Phasen der Trennung durchlaufen. Sie werden daraus gestärkt in Ihr neues Leben treten.

Abstand gewinnen

5.) Verarbeiten Sie ihre Gefühle nicht, indem Sie sie an anderen auslassen. Schreiben Sie besser auf, was Sie bewegt. Rückblickend schütteln Sie über manche Situationen dann bestimmt den Kopf und gewinnen Abstand von der Situation.

Aktiv sein

6.) Seien Sie aktiv, besonders an Feiertagen und Wochenenden. Treffen Sie Freunde, beginnen Sie mit Hobbies, die Sie schon immer interessiert haben. Falls Sie aber wirklich einmal keine Lust haben, dann zwingen sie sich auch nicht. Alles zu seiner Zeit, Schritt für Schritt.

Positive Eigenschaften sehen

7.) Verlieren Sie Ihre positiven Eigenschaften nicht aus den Augen. Sie haben liebenswerte Eigenschaften und die dürfen nicht verschüttet werden. Erinnern Sie sich an ihre Fähigkeiten und Erfolge und was Sie bereits erreicht haben.

Und denken Sie immer daran, ein Partner ist kein Maßstab für Glück. Auch ohne diesen Partner können Sie ein glückliches oder sogar noch viel glücklicheres Leben führen.

Trennung Paar