Die Ex kommt zurück

Ehemaliger User

Hallo sonnenblume,

> es zeigt mir, dass du dir um einiges mehr Gedanken machst, als .

Meinst Du das wirklich? Machen ich mir wirklich weniger Gedanken wenn ich versuche, die Hintergründe aus einer Kombination von eigenen Erfahrungen und denen Anderer zu erforschen? Ich könnte mir das Leben einfacher machen und nur das nachplappern, was ich aus der Presse herausgelesen habe, aber das tue ich nicht. Also da tust Du mir wirklich unrecht.

> Aber wenn jemand sein ganzes Geschlechterwissen aus den Mars/Venus Büchern bezieht, naja, was soll man dem noch hinzufügen...

Diese Bücher habe ich erst vor kurzem gelesen. Sie waren die Bestätigung dessen, was ich schon lange fühlte, aber nicht wahr haben wollte. Eben weil ich vor 20 Jahren eine Gehirnwäsche abbekommen habe.

> Allein die Vorurteile mit Schweden habe ich ja äußerst amüsant gefunden.

Vorurteile? Warst Du mal über Winter in Schweden? Oder im Norden von Rußland bei feuchten 20 Grad minus und 4einhalb Stunden gedämpftem Tageslicht? Ich will die Frau sehen, die es alleine auf sich nimmt, im Winter statt in den warmen Süden in den kalten Nordosten zu fliegen. kennst Du eine?

> Leider ist es nun zu spät, um mich in eure ganze Diskussion genau einzulesen, aber wenn ich einmal mehr Zeit habe, werde ich gern auch meinen "Senf" dazugeben.

Ich fände es besser, Du würdest erst mal ne Weile lesen und dann schreiben:-)

Übrigens gehe ich ab und zu zu einer Wahrsagerin aus Innsbruck. Sie hat keine Probleme, die Unterschiede zwischen männlichem und weiblichem Verhalten zu sehen. Ich bin auch gerne in Wien, kenne diese Stadt als ziemlich aufgeschlossen und tolerant. Woher kommst Du denn?

cu

26.11.2002 03:43 • #46


Kathi

90
1
Hallo,

@

ich fühle mich nicht von Deinen Beiträgen persönlich angegriffen. Es geht mir einfach immens auf den Wecker wenn jemand über Frauen herzieht und ihnen irgendwelche Dinge unterstellt oder sie abqualifiziert um sein Schicksal zu rechtfertigen und publikumswirksam zu beklagen. Siehe oben. Und bevor Du es wieder abstreitest, lies nach.

Natürlich gehe nicht auf jeden Deiner Sätze ein. Denn ich habe erstens auch noch was anderes zu tun und zweitens hast Du das Talent jede Aussage meiner- und Deinerseits halb zu zitieren und halb abzustreiten, neu zusammenzumischen, etwas zu verbiegen  und dann daraus 10 andere Aussagen zu machen. Das ist halt nur ein bisschen ungeschickt, weil jeder nachlesen kann. Es führt jedenfalls zu einem Wirrwarr, ist total unstrukturiert und macht eine ernsthafte Diskussion unmöglich. Findet das Ganze mündlich statt, hat es für die Zuschauer/innen wenigstens einen gewissen Unterhaltungswert.
Ich vermute einmal, dass ich nicht die erste bin, die Dir das vorwirft.  :D Die letzte vielleicht (wahrscheinlich?) auch nicht.  :D

Beim Reden kommen die Leut zwar angeblich zsamm, aber wir beide nicht. Aus den obengenannten Gründen. Und deswegen sollten wir das hier jetzt echt lassen. Ich hoffe, dass Du als 'Geschädigter Mann' (O-Ton ) dennoch Dein Glück findest bzw. gefunden hast.  Der Tiergarten Gottes ist doch recht gross und es müssen ja nicht alle Tiere miteinander können.  :D

Ganz, ganz, ganz liebe Grüsse

Kathi

26.11.2002 11:37 • #47


Ehemaliger User

Hallo Kathi,

> Der Tiergarten Gottes ist doch recht gross und es müssen ja nicht alle Tiere miteinander können.

allerdings:-) Ich glaube auch, daß es keinen Sinn mehr hat diese Diskussion weiterzuführen. Es war allerdings mal wieder gut zu sehen, daß es nicht so einfach ist zu einer Verständigung zu kommen, ganz wie im richtigen Leben.

Meine Ex habe ich übrigens dadurch verloren, daß ich in einigen wenigen mir wichtigen Punkten nicht klein beigegeben habe. Es kam zur Auseinandersetzung wegen der Wohnung. Die restliche Liebe scheint also nicht so groß gewesen zu sein sonst wäre sie sicher etwas netter zu mir gewesen. Aber das Leben geht weiter und es schenkte mir wieder ein neues Glück. Danke!

---------------- FIN --------------------------------

cu

26.11.2002 19:36 • #48


Ehemaliger User

8)

22.08.2005 14:11 • #49