101

Ehe weiterführen trotz Affäre?

Elmadina

42
1
25
Da fühle ich mich dann schon mißverstanden.

22.09.2016 16:07 • #46


unbel Leberwurs.

1531
1
918
Zitat von Elmadina:
unbel Leberwurs. : dann lies mal deine Texte....du hast mich gefragt wann mein Mann zum Kindererzieher und Krankenpfleger mutiert ist.


Das habe ich. Ist das eine Schuldzuweisung?

22.09.2016 16:13 • #47


Elmadina


42
1
25
Ja, das habe ich schon so empfunden. Mein Mann mutiert auch nicht.
Und als Kindeserzieher und Krankenpfleger wie du es nennst habe ich meine Mann nie benutzt.
Und das hat mein Mann auch nie so empfunden.
Ich glaueb aus diesen paar zeilen kann man dasauch nicht so sagen.

22.09.2016 16:17 • #48


unbel Leberwurs.

1531
1
918
Zitat von Elmadina:
Ja, das habe ich schon so empfunden. Mein Mann mutiert auch nicht.
Und als Kindeserzieher und Krankenpfleger wie du es nennst habe ich meine Mann nie benutzt.
Und das hat mein Mann auch nie so empfunden.
Ich glaueb aus diesen paar zeilen kann man dasauch nicht so sagen.


Das hatte ich auch so gemeint, dass diese Mutation (=Veränderung) in Deinem Kopf stattgefunden haben muss.
Dein Mann selber muss sich dafür gar nicht verändert haben, aber eben Deine Wahrnehmung für ihn.

22.09.2016 16:30 • #49


kaaaaa72

kaaaaa72

1071
2
773
Hallo,

ich finde es todtraurig das man heutzutage einfach so eine langjährige Beziehung wegwirft.
Natürlich sind die Gefühle nach ein paar Jahren nicht mehr dieselben wie zu Anfang einer Beziehung (zumindest meistens).
Die Gefühle zu einem Menschen können sich ständig ändern und der Trick dabei ist das man auch in Zeiten wo die Gefühle zum Partner nicht mehr ganz so stark sind trotzdem daran festzuhalten. Oft werden Sie wieder sehr stark. Keine Ahnung warum das so ist :-)
Ich habe es leider bei mir live erlebt.

Ich war zutiefst davon überzeugt meine Ex nicht mehr zu lieben und konnte es mir einfach nicht mehr vorstellen mit ihr zusammen zu sein. Was habe ich getan in meinem Wahn? Ich habe sie verlassen und das ganze 2 mal. Erst beim 2. mal bin ich aufgewacht und habe festgestellt das sie eigentlich alles ist was ich immer wollte.
Sie hat nach meinem Fehltritt noch über ein Jahr mit mir zusammengelebt und mich dann doch verlassen.
Ich kann sie verstehen denn sie konnte mir das einfach nicht verzeihen. Aber egal das ist meine Geschichte.

Dir wollte ich damit bloß sagen das du deine Gefühle genaustens prüfen solltest.
Eine Kugel die du abgefeuert hast kannst du nicht mehr zurück holen.

22.09.2016 16:31 • x 2 #50


Elmadina


42
1
25
Danke kaaaaa 72 da hast du Recht. Ich muß meine Gefühle genaustens prüfen. Momentan habe ich wirklich das Gefühl meinen Mann nicht mehr zu lieben.
Aber was ist Liebe? Es gibt soviele Formen der Liebe.
Man kann mit Sicherheit auch 2 Menschen lieben jeden auf eine andere Weise.

22.09.2016 16:40 • x 1 #51


unbel Leberwurs.

1531
1
918
Nachtrag:

Ich habe den Strang jetzt noch einmal überflogen und keine wüsten Beleidigungen oder ähnliches entdecken können.

Du wirst hier auch sicherlich nicht mit Beifall und Zustimmung gerechnet haben.

Den meisten (mir jedenfalls) tut einfach Dein Mann leid, der im Prinzip keine reelle Chance von Dir bekommen soll, zumindestens wenn man auf die Fragestellung des Stanges schaut.
Eure Liebe scheint irgendwo und irgendwann zwischen Kindeserziehung und Pflege auf der Strecke geblieben zu sein. Warum soll man die nicht wiederentdecken können?

22.09.2016 16:53 • x 3 #52


frischgeföhnt

frischgeföhnt

11665
2
18276
Gegenfrage : Warum soll man sie wieder entdecken?

22.09.2016 16:55 • x 1 #53


frischgeföhnt

frischgeföhnt

11665
2
18276
Zitat von Elmadina:
Danke kaaaaa 72 da hast du Recht. Ich muß meine Gefühle genaustens prüfen. Momentan habe ich wirklich das Gefühl meinen Mann nicht mehr zu lieben.
Aber was ist Liebe? Es gibt soviele Formen der Liebe.
Man kann mit Sicherheit auch 2 Menschen lieben jeden auf eine andere Weise.

Kann man. Ist aber eher selten. In den meisten Fällen kann man nur eine Person so exklusiv lieben.

22.09.2016 16:57 • #54


kaaaaa72

kaaaaa72

1071
2
773
@unbelLeberwurst

du hast sowas von Recht.
Bei vielen bleibt irgendwann die Paarbeziehung auf der Strecke, dass gilt es wieder zu entdecken.
Es kann funktionieren denn nicht selten entpuppt sich eine neue Beziehung auch nicht als das wahre Glück.

@frischgeföhnt

Warum nicht?

22.09.2016 16:57 • x 1 #55


frischgeföhnt

frischgeföhnt

11665
2
18276
Zitat von kaaaaa72:
@unbelLeberwurst

du hast sowas von Recht.
Bei vielen bleibt irgendwann die Paarbeziehung auf der Strecke, dass gilt es wieder zu entdecken.
Es kann funktionieren denn nicht selten entpuppt sich eine neue Beziehung auch nicht als das wahre Glück.

@frischgeföhnt

Warum nicht?

Warum denn?

22.09.2016 16:57 • #56


unbel Leberwurs.

1531
1
918
Zitat von frischgeföhnt:
Gegenfrage : Warum soll man sie wieder entdecken?


Die Frage ist berechtigt. Aber nach allem, was der Mann getan hat, finde ich, dass er schon einen ernsten Versuch verdient hat.

22.09.2016 17:00 • #57


frischgeföhnt

frischgeföhnt

11665
2
18276
Zitat von unbel Leberwurst:
Zitat von frischgeföhnt:
Gegenfrage : Warum soll man sie wieder entdecken?


Die Frage ist berechtigt. Aber nach allem, was der Mann getan hat, finde ich, dass er schon einen ernsten Versuch verdient hat.


Entscheidend ist, was die TE denkt und fühlt.
Sie sollte sich beide Fragen stellen.

Nur weil er mal nett war...das ist null Basis..

22.09.2016 17:02 • x 2 #58


kaaaaa72

kaaaaa72

1071
2
773
Leider kann man seine Gefühle aber nicht beeinflussen.
Meine Aussage bezog sich auch eher darauf dass man seine Gefühle genaustens prüfen sollte bevor man eine Entscheidung trifft.

Ich bin leider das beste Beispiel dafür.
Hätte ich das damals getan bevor diesen Fehler gemacht habe.... Wer weiß...
Es wäre zwar auch kein Garant gewesen das es funktioniert hätte aber zumindest wäre das nicht die Ursache gewesen.

Natürlich hielt ich es damals für eine riesen Idee und habe das auch gebraucht.
Das war der Punkt wo ich den Absprung von meiner ex geschafft hatte.
Ich sehe sie auch jetzt aufgrund unseres gemeinsamen Kindes noch gelegentlich, jedoch habe ich absolut keine Gefühle mehr für sie.

22.09.2016 18:30 • x 1 #59


encada

encada

1570
6
1625
Welche Alternativen gibt es hier? Entweder es bleibt , wie es ist, dann muss Elmadina weiter mit ihrem schlechten Gewissen zurechtkommen und ist damit ungluecklich. Die Alternative, mit dem AM zusammenzuleben, hat sie nicht. Wenn sie dem EM reinen Wein einschenkt, hat sie ihren EM ungluecklich gemacht und muss sich wohl eine Wohnung suchen. Es sei denn, die beiden versuchen es trotz allem nochmal zusammen. Die TE kann auch erstmal auf Zeit ausziehen und eine Auszeit nehmen. Alles in allem keine leichten Entscheidungen. Ich finde es schwer, hier zu raten. Ich selbst wuerde wahrscheinlich eine Auszeit nehmen, um zu wissen, wo ich eigentlich hin will und auch mit dem Mann sprechen. In raeumlicher Trennung findet man oft doch eine Loesung.

22.09.2016 18:31 • x 3 #60






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag