Gleichgesinnte zum Reden nach Trennung gesucht

trueheart

trueheart

14
3
5
Hallo,

also ich habe Ende Oktober nach einer 2 jährigen Beziehung, nach einer kurzen Krise, eine schnelle Trennung erlebt.
Ich 38, Sie 32, hat sich von mir getrennt. Im Prinzip waren es äußere Probleme.
Vom Zwischenmenschlichen war es wunderschön. Jedoch haben die äußeren Umstände (Job, Ex-Partnerin mit Kind) uns bzw Sie zu sehr belastet.

Ich leide seitdem zeitweise sehr, weil Sie für mich die Traumpartnerin war.

Sie hat die Sache ziemlich schnell und nüchtern abgehakt. Anfang Oktober waren wir noch zusammen Möbel kaufen und haben verliebte Ausflüge unternommen usw. Ende Oktober sind wir getrennt. Danach bin ich in ein tiefes Loch gefallen, habe dann es mehr oder weniger nochmal verzweifelt versucht mit Ihr ins Gespräch zu kommen.
Aber Sie ist mittlerweile freundlich distanziert, hat sich im vergangenen Jahr immer mal wieder auf freundschaftlicher Ebene nach mir erkundigt. Diesen Kontakt habe ich dann abgebrochen weil es zu sehr weh tut.

Wie kann das sein, das eine schöne Beziehung, das hat Sie auch gesagt, es war was sehr besonderes, so schnell vom Kopf her entschieden werden kann, dass es zu Ende ist?!

Wer hat Lust sich einfach mal mit mir zu unterhalten, evtl erzählst Du mir was von Deiner Trennung und umgekehrt.

06.01.2017 12:39 • #1


Nya

Nya

86
2
112
Es tut mir Leid, das zu hören. Aber deine Frage, wie so etwas einfach vom Kopf her beendet werden kann, die kann ich dir leider auch nicht beantworten. Ich lese große Fassungslosigkeit aus deinem Text heraus. Ich denke, viele von uns, die verlassen wurden, haben dieses Empfinden. Man versteht es einfach nicht.
So geht es mir bis jetzt auch noch. Ich warte irgendwie auf DIE Erkenntnis. Sie kommt nicht.

Wie lange wart ihr zusammen?
Hat sie dir denn wenigstens einen Grund genannt?

Manchmal ist ein Grund, so klein er auch ist, wenigstens etwas, um das Grübeln abzustellen.

06.01.2017 17:53 • #2


trueheart

trueheart


14
3
5
@ Nya

wir waren 2 jahre zusammen und Du? Schau in meinen anderen Beitrag, da habe ich das nochmal ausführlich geschildert.

06.01.2017 20:36 • #3


Deadlyx3

6
2
Das Gefühl kenne ich .
Ich war mit meinen Ex über 3 1/2 jahre zusammen und ich habe das gefühl das der einfach mich aus dem Leben gelöscht hat als wäre nie was gewesen.

07.01.2017 14:18 • #4






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag