243

Nach Schluss starke Angstgefühle und Panik

mathilda

mathilda

241
1
237
@Sarina80
Du tust mir gerade so richtig gut.
:kuss:

15.12.2016 21:53 • x 1 #211


Eswirdbesser

Eswirdbesser

1774
2
1559
Zitat von mathilda:
Ich muss auf dich aufpassen.
Ich bin dir ausgeliefert.
Ich enttäusche dich.
Ich muss es alleine schaffen.
Ich habe Angst.
Ich muss dich glücklich machen.
Ich bin hilflos.
Ich falle euch zur Last.
Ich bin schuld.
Ich muss die Kontrolle behalten.



Ich persönlich habe aufgehőrt Sätze mit muss, sollte zu formulieren. ..

habe es durch darf ersetzt. ..
Setzt mich nicht unter Druck, falls ich es nicht schaffe...

denn ich gehe liebevoll mit mir um...

Dein erster Satz wűrde dann heißen

Ich darf auf dich aufpassen
falls mir das nicht gelingt versuche ich es beim nächsten Mal...

dein Satz
Ich bin dir ausgeliefert

Da stellt sich mir die Frage, wie kommst du darauf? Situationen auf schreiben, als du dich so gefűhlt hast, hinterfragen...

dein Satz
Ich entäusche dich

Meiner Meinung nach kann ich keinen enttäuschen, der andere stellt nur fest, das er sich getäuscht hat...

Und projiziert das auf den anderen.

Falls ich entäuscht fűhle habe ich mich getäuscht, weil ich erwartet habe...

Hier projiziere ich das auf den anderen und sage: du hast mich entäuscht. ..

dein Satz
Ich muss es alleine schaffen

Ich darf es alleine schaffen

Fűhlt sich selbstbestimmter an...
Ich entscheide űber mein Leben
Und ich wähle keine Abhängigkeit.

dein Satz
Ich habe Angst
auch frage dich vor was du Angst hast...
Schreib es auf und hinterfrage das mal

dein Satz
ich muss dich glűcklich machen

wird
ich darf dich glücklich machen

dein Satz
Ich bin hilflos
frag dich in welchen Situationen du dich so fűhlst, schreib sie dir auf hinterfrage das, mit stimmt das...

dein Satz ich falle euch zur Last, Situationen aufschreiben, hinterfragen...

dein Satz
ich bin schuld

es geht niemals um Schuld, sondern um Verantwortung, immer...

Ich darf Verantwortung tragen.

dein Satz
ich muss die Kontrolle behalten

ich darf die Kontrolle selbstbestimmend űbernehmen. ..

Versuche bei dir zu bleiben, es darf an Gefűhlen alles da sein, annehmen ist der Schlűssel, das zu akzeptieren, das es jetzt so ist...

Schrittchen für Schrittchen. ..

Du bist auf einem guten Weg...

Alles ist gut...

15.12.2016 22:40 • x 2 #212


mathilda

mathilda


241
1
237
:trost: Gedankenkreisen:
Dieses verfluchte Nähe-Distanz Spiel, der ständige Wechsel zwischen Himmel und Hölle... und ab dafür, weg mit mir, als die größte Intimität, Nähe und Verbundenheit erlebt wurde, ich geglaubt habe, jetzt endlich, es geht weiter.
Ich hab mich gefühlt wie "Prinzessin Wunderhübsch, hab mich noch nie so in Himmel Nr. 7 gefühlt wie bei diesem Mann... dieses Verwirrspiel hat mich aber auch noch nie soviel Kraft und Energie gekostet ... der ständige Wunsch endlich wieder in den Himmel zu fliegen, hab ich abhängig von seinem
Verhalten gemacht. Er hat über meinen Gemütszustand entschieden. Er konnte mich aus der Ferne steuern. Hat mich beliebig fallengelassen oder durch nicht melden ignoriert, wenn ihm wieder danach war wieder "da" zu sein und ich fühlte mich auf der Stelle erlöst.

Was kann ich von Glück sprechen, hier zu sein. Habe viel kapiert, in den letzten Wochen, von den wirklich überlebenswichtigen Dingen den nötigen Wind bekommen.
Dank euch, dank mir ...

Ich habe auch ein paar Trennungen hinter mir, so eine harte Lektion aber noch nicht erlebt.
Flach auf dem Boden gelegen und ins endlose gefallen.
Erstmals erkenne ich den Zusammenhang.. Beziehung/Kindheit. Meine Baustellen.
So besch..... es mir noch geht, ich freue mich auf den Sprung nach vorne, meine veränderte Ausstrahlung, meine andere Körperhaltung... das kommt, ich spüre das, weil ich es schaffen werde mich innerlich anders aufzustellen. Was ich da mit mir hab machen lassen und zugelassen habe...das geht gar nicht... Heute war ich beim Sport und shoppen:-)
Für mich.....Danke insbesondere

@Eswirdbesser
@Sarina80
@tiefes Meer

17.12.2016 22:13 • x 3 #213


Sarina80

Mathilda, du kannst so unglaublich stolz auf dich sein. Du bist auf dem absolut richtigen Weg. Gehe in mutig und unbeirrt weiter. In schwachen Momenten hörst du bitte von Alice Cooper - Poison ;)
Ich drücke dich, ab jetzt bestimmst du über dein Wohlergehen und keiner sonst. :kuss:

18.12.2016 09:33 • #214


mathilda

mathilda


241
1
237
@Sarina80 ...ich schaffe es nicht so unbeirrt und geradlinig. Ich falle gedanklich immer wieder zurück und glaube dann bei ihm wäre es doch besser.. :-( eben in seinem Facebook Account und WA wann zuletzt online geschaut.. zum verzweifeln.. das tut weh und wirft mich Tage zurück ...ich bin noch nicht über den Berg...gebe aber mein bestes... ich fürchte ich heule mich doch noch öfters aus... schwacher Sonntsgsbeginn von mir

18.12.2016 10:05 • x 2 #215


Sarina80

Natürlich bist du noch nicht über dem Berg...Erwarte bitte nichts unmenschliches von dir. Du bist auf dem Weg, der hat gerade begonnen. Der Gedanke, dass das Wenige, was er dir gibt, besser ist, als nichts, ist verständlich. Aber das ist kurzfristig gedacht. Er blockiert und bindet dich, macht dich unfrei, irgendwann mal eine Bindung zu einem einen anderen Mann einzugehen, weil du dafür nicht offen sein wirst. Du glaubst nicht daran, dass mal ein anderer kommt? Jemand, der dich und dein Kind liebt? Der gerne mit dir Zeit verbringt? Dich in deiner Unvollkommenheit annimmt? Der es nicht nötig hat Spiele zu spielen, weil er mit sich selbst im Reinen ist? Doch, den gibt es da draußen für dich. Um so wichtiger, dass du deinen Weg jetzt weiter gehst und so hart an dir arbeitest wie du es bereits tust.
Stelle auf WA ein, dass du nicht mehr sehen kannst, wann er zuletzt online war. Mit Facebook kenne ich mich leider nicht aus, weil ich dort nicht bin.

18.12.2016 10:19 • x 2 #216


mathilda

mathilda


241
1
237
:lol: @Sarina80 ... Alice Cooper - Poison...trifft es wieder auf den Punkt. Gerade Sprudelbad, Weihnachtspunsch und den Song... Repeat versteht sich von selber

18.12.2016 18:23 • x 1 #217


mathilda

mathilda


241
1
237
@Sarina80
Ich trauere immer noch, denke ich kann nur diesen Mann lieben, vermisse das extremst schöne Gefühl. Den Mist, das Spiel ist nicht so präsent. Muss mich da immer bewusst dran erinnern.
Reagiert auf seine letzte Nachricht hab ich nicht mehr. Er will ja nichts mehr.
Ich kämpfe einfach jeden Tag gegen meine Gefühle, mein Kopf sollte mir das mal ausreden.
Ich frage mich auch warum ich nicht abhaken kann was mir nicht gut tut.
Er kann das auf Knopfdruck. Kein Problem für ihn. Ich bin absolut blockiert was neue Männer angeht. Könnte ich gar nicht.
Mir fällt die Decke auf den Kopf, ich glaube die bevorstehenden Tage setzen mir zu.
Ich bekomme ihn nicht aus meiner Rübe! Er schwirrt dauernd auch im Schlaf in meinem Kopf rum.
Ich muss nach vorne schauen!
Bin nicht so dolle drauf, wie du merkst, etwas depri, sorry...

22.12.2016 14:39 • x 1 #218


Sarina80

Ich fühle mit dir. Mir setzen die Tage auch zu. Ich kämpfe gleich damit die Tanne aufzustellen...nachdem ich gerade mehr schlecht als recht die neue Matratze ins Auto gequetscht habe...Zusätzlich zu dem ganzen Mist musste ich mich von einem Menschen verabschieden, der mir viel bedeutet hat...und jetzt läuft noch Last Chrismas im Radio...Man reiche mir bitte ein Beil oder eine Axt um das Radio zu zerstören. Du siehst - du kannst hemmungslos bei mir weinen, wütend sein oder ruhig sagen, wenn du Angst hast. Ich verstehe das...sehr sehr gut. Abhaken geht leider nicht in Schallgeschwindigkeit...das braucht Zeit. Glaube übrigens nicht, dass das bei ihm anders ist. Ihn wird das in stillen Stunden auch beschäftigen, nur bekommst du das nicht mit. Leider findest du in ihm nicht das, was du verdienst und was ich dir so sehr wünsche. Nach dem dunklen Tal und der Reise zu sich selbst, wird die "neue Mathilda" ihr Glück finden. Glaube bitte daran. Bis dahin versuchen wir es uns in der Dunkelheit so angenehm wie möglich zu machen ;) Eine ganz liebe Umarmung

22.12.2016 15:02 • #219


mathilda

mathilda


241
1
237
@Sarina80
Ich drücke dich. Wir halten zusammen und schaffen das.
Austauschen über diesen Thread oder gibt's was sinnvolleres?
Interessiert hier ja nicht jeden

22.12.2016 15:30 • x 1 #220


Eswirdbesser

Eswirdbesser

1774
2
1559
Zitat von mathilda:
@Sarina80
Ich drücke dich. Wir halten zusammen und schaffen das.
Austauschen über diesen Thread oder gibt's was sinnvolleres?
Interessiert hier ja nicht jeden


Liebe Mathilda und Sarina,

wenn wir traurig sind, dann tut es gut zu weinen, mit jedem Tag versuchen wir uns wieder neu aufzustellen, unabhängiger zu werden, jeder so wie sie es kann...

Ich finde dieses Forum ist genau der geschützte Raum, zu dem ich gehen mag, wenn ich immer noch traurig und auch manchmal verzweifelt bin..

Hier sind so liebenswürdige Menschen, diese Solidarität und das, weil wir Liebeskummer haben, das ist dass schönste was mir im Leben passiert ist..

Und das alles, weil mein Lebenskunstrukt in die Luft geflogen ist...

Ich darf traurig, verzweifelt sein, mich ein wenig ausruhen, mich um mich kümmern und dann wieder ein kleines Schrittchen weiter gehen...

Danke das ich euch kennengelernt habe :kuss:

22.12.2016 16:29 • x 2 #221


Sarina80

Zitat von Eswirdbesser:
Zitat von mathilda:
@Sarina80
Ich drücke dich. Wir halten zusammen und schaffen das.
Austauschen über diesen Thread oder gibt's was sinnvolleres?
Interessiert hier ja nicht jeden


Liebe Mathilda und Sarina,

wenn wir traurig sind, dann tut es gut zu weinen, mit jedem Tag versuchen wir uns wieder neu aufzustellen, unabhängiger zu werden, jeder so wie sie es kann...

Ich finde dieses Forum ist genau der geschützte Raum, zu dem ich gehen mag, wenn ich immer noch traurig und auch manchmal verzweifelt bin..

Hier sind so liebenswürdige Menschen, diese Solidarität und das, weil wir Liebeskummer haben, das ist dass schönste was mir im Leben passiert ist..

Und das alles, weil mein Lebenskunstrukt in die Luft geflogen ist...

Ich darf traurig, verzweifelt sein, mich ein wenig ausruhen, mich um mich kümmern und dann wieder ein kleines Schrittchen weiter gehen...

Danke das ich euch kennengelernt habe :kuss:


Danke, dass ich dich kennen lernen durfte..eine Frau mit so viel Tiefe und Esprit...Du bist ein Hauptgewinn in diesem Forum und für mich. Von deinen Gedanken nehme ich sehr viel mit, das bereichert mich.

@mathilda
Wir können über deinen oder meinen Thread schreiben...völlig egal...Die Villa steht dir jederzeit frei, alles rauszulassen, was dich beschäftigt. Darüber hinaus bekommst du gleich eine PN. Bin mir sicher, dass wir die Tage unsere Stimmen hören ;)

22.12.2016 20:17 • x 2 #222


mathilda

mathilda


241
1
237
Zitat von Eswirdbesser:
Zitat von mathilda:
@Sarina80
Ich drücke dich. Wir halten zusammen und schaffen das.
Austauschen über diesen Thread oder gibt's was sinnvolleres?
Interessiert hier ja nicht jeden


Liebe Mathilda und Sarina,

wenn wir traurig sind, dann tut es gut zu weinen, mit jedem Tag versuchen wir uns wieder neu aufzustellen, unabhängiger zu werden, jeder so wie sie es kann...

Ich finde dieses Forum ist genau der geschützte Raum, zu dem ich gehen mag, wenn ich immer noch traurig und auch manchmal verzweifelt bin..

Hier sind so liebenswürdige Menschen, diese Solidarität und das, weil wir Liebeskummer haben, das ist dass schönste was mir im Leben passiert ist..

Und das alles, weil mein Lebenskunstrukt in die Luft geflogen ist...

Ich darf traurig, verzweifelt sein, mich ein wenig ausruhen, mich um mich kümmern und dann wieder ein kleines Schrittchen weiter gehen...

Danke das ich euch kennengelernt habe :kuss:


@Eswirdbesser
Das hast du schön geschrieben.
Ich empfinde auch so und bin glücklich hier zu sein.
Deine Beiträge sind bei mir im
Herzen angekommen. Ganz schnell war mir klar, das du mich weiter bringst. Danke dafür und so schnell werdet ihr mich nicht los. Das hier ist wertvoll. :trost:

23.12.2016 09:39 • x 1 #223


mathilda

mathilda


241
1
237
@mathilda
Wir können über deinen oder meinen Thread schreiben...völlig egal...Die Villa steht dir jederzeit frei, alles rauszulassen, was dich beschäftigt. Darüber hinaus bekommst du gleich eine PN. Bin mir sicher, dass wir die Tage unsere Stimmen hören ;)[/quote]

23.12.2016 09:42 • #224


mathilda

mathilda


241
1
237
:kuss: So nochmal, Telefonterror im Job...
@Sarina80
Da haben wir ja Optionen bis zum
Abwinken.
Eines ist sicher, wir werden uns hören. Ich schreib dir gleich.

23.12.2016 10:02 • x 1 #225






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag