1

Neuanfang - scheitert er, wegen S. in zwischenzeit

anna10192

Hallo zusammen,

vor 4 Monaten habe ich mich von meinem Freund getrennt, da er mich erneut wegen Alk. angelogen hat und ich ihm deshalb nicht mehr vertrauen konnte. Er hat in der zwischenzeit immer wieder versucht mich umzustimmen, allerdings brauchte ich zeit um mich selbst zu finden, bevor ich einen neustart wagen wollte. In dieser zwischenzeit ist es in einer durchzeschten nacht passiert, dass ich mit einem anderen mann geschlafen habe. Mittlerweile bereue ich das sehr, one night stands passen nicht zu mir, doch habe alles versucht um mich abzulenken. MIt der zeit habe ich auch herausgefunden, dass ich meinen ex unbedingt zurück möchte und habe ihm, nachdem ich bemerkte, dass wir usn beide weiterentwickelt haben und ch ihm wieder vertraue, dies auch gesagt. wir haben einen neuanfang gewagt. Er war von anfang an geknickt, dass ich in der zwischenzeit etwas mit einem anderen hatte, hat aber von selbst vorgeschlagen, dass wir die vergangenheit ruhen lassen. ich merke aber, dass es ihn immer noch sehr beschäftigt und er hat mirdas auch offenbart. Was kann ich tun, um ihm zu helfen, damit zurecht zu kommen? obwohl ich es unbedingt will, kann ich diese nacht ja nicht rückgängig machen. Ich habe große angst ihn wiederzu verlieren.

danke schonmal!

11.01.2017 23:52 • #1


Eswirdbesser

Eswirdbesser

2924
3
2937
Hallo,

du warst von deinem Freund getrennt...

Was du in der Zeit machst oder nicht ist deine Sache...

Das gilt auch für ihn...

Frag ihn was ihm helfen kőnnte...

Schuldgefűhle finde ich fehl am Platz...

12.01.2017 00:01 • #2


unbel Leberwurs.

1779
1
1089
Zum Verständnis:

Du machst Schluss wegen seiner Alkoholprobleme, säufst Dir aber selber die Hucke dermassen voll, dass Du einen ONS hattest.

Wie passt das unter einen Hut?

12.01.2017 17:22 • x 1 #3






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag