22

Party ohne mich zu Sylvester

Sonnenblume53

235
188
Endlich, liebes Smilegirl, endlich! Endlich wirst Du wütend!

Das ist gut! Bitte, nutze diese Wut, um Dir klarzumachen, dass Du nicht wegen Deinem Übergewicht oder sonstwas
still duldend in der Ecke sitzen musst, dankbar, wenn Dich ab und an mal jemand überhaupt ansieht!

Nein! Du bist ein wunderbarer Mensch, einfach dadurch, dass Du lebst und atmest! Du hast ein Anrecht auf Liebe und Glück!

Niemand hat das Recht, Dich in der Versenkung warmzuhalten, für den Fall, dass Du mal irgendwann gebraucht wirst!

Bitte, Smilegirl, such Dir Hilfe, wenn Du das allein nicht schaffst! Aber ihn brauchst Du nicht!

07.01.2017 18:36 • #46


Smilegirl

6
2
vielen lieben dank.... ich will ihm alle knochen brechen lassen...
ich will ihn entstellen lassen, sodass er gefüttert werden muss und nie wieder geliebt werden kann....

er schiebt immer alles auf MEIN DRAMA! Obwohl er den verursacht...

ich hasse ihn so sehr, dass ich sogar,wenn er tot wäre, ihn nochmal töten könnte...und ich hatte nie solche gefühle...unglaublich..

mein allergrößter alptraum ist leider wahr geworden..

ich werde nie wieder was essen und jeden scheiss Depp mann von nun an verarschen...

bittte bitte wacht auf.....die liebe hat shakespear erfunden und mit sich ins grab genommen......

07.01.2017 18:44 • #47


Sonnenblume53

235
188
Dein "Drama" ist für ihn eine bequeme Ausrede!

Smilegirl, darf ich mal fragen, was diese Wandlung bei Dir ausgelöst hat?

07.01.2017 18:49 • #48


Smilegirl

6
2
das ewige hinhalten und sein scheiss suchtverhalten mir gegenüber, als wäre er kognitiv eingeschränkt...

er erklärt mir immer wieder, er käme mit meinen "emotionen" nicht klar, gleichzeitig kommt er immer wieder zurück..ich depp lass es zu , weil ich nach 3 wochen gemerkt habe, nicht ohne ihn sein zu können..

der letzte vorfall:

vorgestern nacht schickt ER mir ein Foto, auf dem ein Gedicht von mir in ein Notizbuch, das ich ihm letztes Jahr zu weihnachten geschenkt habe...
dann mit dem kommentar: lass uns doch morgen nochmal normal miteinander reden...

wahrscheinlich darauf bezogen, dass ich am sylvester tag völlig am telefon ausgerastet bin, da er ja "mit den jungs" ohne mich feiern und mit mir nur anstoßen wollte...

- also antwortete ich am nächsten tag darauf, wir können gern reden, ich wäre morgen abend wieder im Lande...

wieder kam nix...offenbar, weil ich ja nicht sofort zugesagt habe, sondern mit meiner antwort gewartet habe...
also rief ich ihn am abend , an dem ich wieder im lande war (gestern) an, um "bescheid" zu geben..ja, lächerlich, aber ich MUSS es endlich hinter mich bringen...ihm ins gesicht sagen können!

wieder wurde ich mit der billigen ausrede versetzt, er hätte kopfschmerzen und würde mich, wenn ich länger wach wäre, wieder zurück rufen...was dann stunden später wieder ich machen musste....um MEIN gehirn und wut zu befriedigen...aber wieder abgeblockt..auf die frage, ob wir uns morgen (heute) sehen könnten, kam dann ein anruf:

heute abend habe ich ..... - er ist wieder beschäftigt...
dann sag ich ihm: es war dein vorschlag zu reden, nicht meiner...
darauf meinte er: reden sei nicht gleich sich sehen (?) -
ich bin geplatzt, hab ihm gesagt, er soll mir nur mehr das geld geben, mich nicht für 16 (danke fürs kommentar weiter oben) halten und ewig hinhalten...
er meinte, er würde mich nicht für dumm halten , im gegenteil - aber er "könne " ja nicht mit meiner "art"..


daraufhin bin ich zu ihm gefahren....zur wobhnung, in die ich nie durfte...
zur wohnung, dessen existenz mit meinem kredit gerettet haben soll....

ich fühlte mich wie der größte versager...erbärmlich...erniederigt...
würde ich da rein gehen...was würde ich ihm sagen...

ich würde am liebesten auf facebook und überall veröffentlichen :DAS ist die Frau mit der er über 2 jahre ein Verhältnis hatte..
euer smarte, nette Nigerianer von nebenan...euer scheiss Depp...

ich bin mit gesenktem kopf so schnell ich nur konnte da weg und schrieb ihm: du kannst mich für immer vergessen Depp..

(sorry für meine ausdrucksweise)

meine wut könnte den gran canyon gerade lahm legen...

denn hab nie die gelegenheit ihm ins gesicht zu sagen, was er für ein verbrecher ist...und ja, es ist mir wichtig

jede mutter, die ihr kind verloren hat, möchte es dem mörder ins gesicht sagen können - auch wenn ihr kind davon nicht zurück kommt..

und ja, tut mir leid, ich hab keine kinder, kein haus mit ihm...ZUM GLÜCK

aaaabbberrr er hat mir alles genommen, das ich je von besitz hatte..meine würde..

und nun muss ich damit leben, mit 34 ein Dummkopf gewesen zu sein, wie andre mit 16

07.01.2017 19:04 • #49


Sonnenblume53

235
188
Ach je, ich fühle mit Dir!
Dicker Knuddler!

07.01.2017 19:21 • #50


Whatislos

Smile maedchen Es gehoeren immer zwei dazu: Wenn du sagst dass Er dir die Wuerde gekommen hat, dann auch nur Weil du dies zugelassen hast. Steh auf, richte deine Krone. Das Leben geht weiter.

und du verschwendest deine zeit Wenn du ihm ins gesicht sagen willst wie scheisse Er ist. Das interessiert in eh nicht Weil Er sich fuer den Superhecht Haelt.

07.01.2017 22:21 • #51


Sashimi

Sashimi

1912
1469
Zwei Jahre hast Du eine Beziehung geführt ohne Tiefgang und selbst die Trennung könnte oberflächlicher kaum sein. Du bist viel zu emotional und solltest Dich fragen, was Dir dieser Mann und die Beziehung eigentlich gebracht hat? Es wird Zeit, dass Du erkennst, dass dein Ex niemals eine Beziehungsoption war. Ärgere Dich ruhig über Dich selbst, er ist es definitiv nicht wert. ;)

07.01.2017 22:29 • #52


Smilegirl

6
2
Vielen lieben Dank...für all eure Nachrichten..ich ihn nun knapp 3 Wochen nicht gesehen..letzten Freitag mich dann nochmal von ihm am telefon anbrüllen lassen; meine sms-en wären für ihn zu belastend gewesen (hab ihm vorgeworfen, mich 2 jahre nur ausgenutzt zu haben und d.es seinerseits keine wertschätzung gab). er gab an sein handy daraufhin weggeworfen zu haben (zerstört...) gab mir aber dafür nicht die schuld, sondern meinte, er würde von mir nur mehr in ruhe gelassen wollen..

für mich ist es nun hart, zu erkennen, was da eigentlich passiert ist..

die schlaflosen nächte werden immer kürzer..aber ich arbeite immer härter an mir selbst..ich stürze mich vollkommen auf alles, das mir spaß macht, vor allem die arbeit..

aber die liebe selbst ist für mich für immer gestorben..ich werde vorsichtig sein - wie vor feuer mich in zukunft schützen..

eines tages dann ein kind adoptieren...keine ahnung..das thema liebe ist mal abgeschlossen..

traurig werde ich wahrschl.noch sehr lange sein...

danke euch allen für eure nachrichten..habe mich über jede einzelne gefreut

18.01.2017 07:21 • x 1 #53






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag