13653

Wer zieht in die Villa Kunterbunt ein?

Sarina80

Morgens aufstehen, nur die Kaffeemaschine und du. Du kommst heim - nur der Wellensittich empfängt dich. Zwischendurch hat dich dein/deine Ex-Partner/in zur Weißglut gebracht, deine Kollegen bringen dich wieder zum Lachen, ein Idiot fährt durch eine Pfütze und du bist völlig durchnässt, der Kühlschrank ist abends mal wieder leer und auf alleine kochen hast du keine Lust?
Viele Gedanken,die du gerne teilen würdest.... Wenn du humorvoll bist, die Höhen und Tiefen des Lebens gerade nicht alleine bestreiten möchtest und Lust auf Mitbewohner und Mitstreiter hast, ziehe in die Villa Kunterbunt ein. Hausregeln und Putzplan werden selbstverständlich nachgereicht ;)
Ein Ohr deiner Mitbewohner wird dir in jedem Fall sicher sein :)

14.06.2016 23:28 • x 9 #1


Urmeliii

Beim Blick in den Garten sieht man die Obstbäume, die bei Sonne Schatten spenden. Das Zwielicht unterstreicht die Verwunschene Note und der ewige Gast im halbhohen Gras , die Sehnsucht, grüßt man wie einen alten Bekannten.

Die meisten Gäste werden freundlich geduldet, das lehenende Schwert am Baum, mit rostiger Scheide ist meist genug stille Warnung, wird dem jungen Gesicht mit dem kurzen Bart kaum gerecht, doch der Wehmut in den Augen passt zur Stimmung. Wenn die Welt den Atem anhält.

Man hat viel gesehen, man schöpft Kraft. Das Tier tief drinnen schnaubt, denn der Kriegspfad ist noch nicht zu Ende. Die Ruhe vor der Ruhe, der Sturm vor dem Sturm. Doch in der Mitte, im Auge, da ist jeder Schritt ein sicherer Tritt, denn das Echo des ersten Donners rollt über das Land.

Und die Villa Kunterbunt ist der Halt, der kultivierte Wahnsinn, der die Kraft gibt, der Normalität nicht zu verzagen, sonder es erlaubt, nach den Sternen zu greifen.

Wein, Weib und Gesang, denn ich gehe nicht ins Kloster.

15.06.2016 00:29 • x 3 #2


Klosterschweste.

wenn es gestattet ist, würde ich hier gerne hin und wieder etwas verschnaufen :)

15.06.2016 00:49 • x 2 #3


JungeRömerin

Ich gehe auch nicht ins Kloster. Ich gehe in den Ozean und spüle meine Trauer ab. Und anschließend setze ich mich mit frischen Klamotten an die von Sarina gedeckte Tafel und koste von Urmelinchens erstem Gang. Nein, tadeln werde ich ihn nicht, auch wenn das Essen versalzen ist, da er sich just an diesem Morgen in die Schönheit Sarina verliebte.
Schlaft schön. Und heute bitte ohne ein nasses Kopfkissen.

15.06.2016 00:50 • x 2 #4


Sarina80

Sehr schön, es sieht aus, als ob in die Villa Leben einzieht. Ich sitze gerade im Garten der Villa, trinke einen Kaffee, es nieselt, aber das kann man ignorieren und schmunzele über den poetischen Beitrag von Urmeliii :) Also eine Alternative zum Kloster ist die Villa mit Sicherheit. Etwas Essbares wird es hier auch immer geben. Begeisterte Köche und Handwerker unter euch? Das kann nur von Vorteil sein. Einrichtungsideen für die Villa? Her damit.
So, nun werde ich nach wenig Schlaf, aber zum Glück mit trockenem Kissen gleich beruflich in die "Schlacht" ziehen. Ich muss ein schwieriges Gespräch in größerer Runde leiten, mal sehen wie das wird. Das Schwert von Urmeliii nehme ich zur Sicherheit mit :)

15.06.2016 06:27 • x 1 #5


luchadora

4890
1
5241
widdewiddewitt,
viel spaaaaaassssss

15.06.2016 07:42 • x 1 #6


JungeRömerin

Zitat von Sarina80:
Ich muss ein schwieriges Gespräch in größerer Runde leiten, mal sehen wie das wird. Das Schwert von Urmeliii nehme ich zur Sicherheit mit :)
Guten Morgen Sarina, ich drücke Dir die Daumen, dass das Gespräch zu einem akzeptablen Ergebnis führt. Ich bin kein Handwerker, kein Koch... bin aber gut im kritisieren und im dummschwatzen. Bei der Inneneinrichtung möchte ich gerne mitgestalten und in der Küche helfe ich gelegentlich auch mal mit..
Ich denke, ich bin raus, ne..!?

15.06.2016 07:57 • x 2 #7


Bobbys_Mummy

Bobbys_Mummy

479
1
229
Kloster ist jetzt auch nicht so meins :D
Ich würde mich gerne dazu gesellen. Kochen kann ich und vor allem kann ich essen und viel trinken :D
Ich hoffe das reicht fürs erste. Helfe auch gerne beim renovieren, einrichten und bei der Gartenarbeit.

15.06.2016 08:02 • x 2 #8


Sway82

Sway82

1656
8
1249
Oh, darf ich auch einziehen?
Ich habe noch 2 süße Katzen im Schlepptau. Die 2 können unheimlich komisch sein und kuscheln gerne...und keine Angst, Katzenklo mach ich natürlich sauber :) Kochen kann ich auch...wenn es ok ist, aber nur vegetarisch.

15.06.2016 08:33 • x 1 #9


Sarina80

Also bisher muss ich sagen können alle einziehen :) Wen haben wir denn alles bereits?
-Einen Poeten,
-eine Klosterschwester
- eine junge Römerin die Humor hat, Kritik äußern kann und mit bei der Inneneinrichtung hilft
- Bobbys Mummy mit Herz für Garten und anscheinend nicht mit zwei linken Händen was Renovierungen betrifft
- Sway mit zwei bezaubernden Katzen (somit Mäuseproblem erledigt und Kuschelfaktor gegeben) und Kochfähigkeiten!
Also ich muss schon sagen, gar keine schlechte Truppe :) Wer will welches Zimmer? Was kochen wir heute Abend? Spielt vielleicht einer von euch ein Instrument? Wie war euer Tag bisher?
Mein Gespräch lief zum Glück, jetzt nehme ich gerade das erste Essbare zu mir (sway höre bitte weg - es ist eine ungesunde bifi :roll: ) und atme mal kurz durch.
Was denkt ihr, wen oder was könnten wir in unserer bunten Villa des Wahnsinns noch gebrauchen?

15.06.2016 12:53 • x 1 #10


Julam

148
1
132
Oh wie schön, ich möchte auch mit einziehen... allerdings gibt es mich nur mit meinen zwei Kids. Die bringen Leben in die Bude ;-))

15.06.2016 13:18 • x 1 #11


Bobbys_Mummy

Bobbys_Mummy

479
1
229
Zitat von Julam:
Oh wie schön, ich möchte auch mit einziehen... allerdings gibt es mich nur mit meinen zwei Kids. Die bringen Leben in die Bude )


Da pack ich noch einen kleinen Jungen dazu :D

15.06.2016 13:19 • #12


Sway82

Sway82

1656
8
1249
Immer her mit den Kindern!

Jeder darf und soll essen was er will, liebe Sarina80 :) Ich missioniere niemanden vegetarisch zu leben!
Ein Instrument spiele ich leider nicht. Aber ich kann ganz gut fotografieren...
Was war das denn für ein Gespräch in großer Runde?

15.06.2016 13:32 • #13


Urmel_

Urmel_

2881
3587
Ich würde den Schuppen neben dem Haus mit der eingerichteten, ersten Etage drüber, nehmen. Unten schraube ich an meinem Motorrad und Auto. Am liebsten so eine halboffene Galerie, dass das Wohnzimmer in die Werkstatt übergeht. Dann natürlich große Boxen, damit der Lebensbereich mit guter Musik erfüllt wird.

Vor dem Tor ein kleiner Platz mit Schotter, ein Grill und solche Sachen. Neben dem halboffenen Wohnzimmer im ersten Stock dort noch ne schöne Küche, ein schickes Bad mit freistehender Badewann (und Dusche) und ein weitläufiges Schlafzimmer mit großem Bett. Ein begehbarer Kleiderschrank, damit ich Anzug, Bandshirts und Schuhen einen würdigen Platz bieten kann.

Mir fällt bestimmt noch mehr ein.

PS: Das Wohnzimmer hat natürlich schwere Ledersofa, dunkles Holz und eine kleine Bar mit Tresen. Ein Kicker (Leonhart Soccer S4P) darf auch nicht fehlen.

15.06.2016 13:36 • x 2 #14


Bobbys_Mummy

Bobbys_Mummy

479
1
229
Na Mensch, da hat aber jemand Ansprüche und ordentliche Vorstellungen. Sowas mag ich an Männern :)

15.06.2016 13:38 • #15






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag