Will er mehr von mir oder nicht?

jaistdas

12
1
hallo leute,

sorry schonmal für den langen text.

muss dazu sagen, hatte jetzt seit der trennung zero(seit 7 wochen jetzt) kontakt zu ihr...sie hatte es beendet weil sie sich in einen anderen verliebt hat .... wir waren 2 jahre zusammen .... ach langem hin und her habe ich meine ex angerufen um ihr zum geb zu gratulieren..... war recht unverbunden das gespräch.... hat sich auch währrend des gesprächs gefreut das ich angerufen habe, weils es nicht dachte das ich das tät.
jetzt kam grad ne sms zurück: echt lieb, dass du sogar angerufen hast, um mir zu gratulieren viel spaß auf dem spiel."

ich habe zurück geschrieben : na hab ich doch gerne gemacht, tele doch gerne mit dir danke dir auch viel spaß! kannst dich jederzeit melden.
sie zurück:danke.das weiß ichj wirklich zu schätzen.egal was passiert ist kannst dich auch jederzeit bei mir melden

ich habe nich mehr zurückgeschrieben und eben lag ich im bett und plötzlich klingelte das handy....sie war dran hät ich nich mit gerechnet. wir haben ganz normal telefoniert....sie hatte gäste bei sich und wir haben trotzdem 20 min oder so geredet. war echt unbeschwert, sie meinte sie hätte mich so gerne eingeladen aber dann hätte sie probleme mit ihrem neuen bekommen(hab nich warum oder so gefragt und bin nich drauf eingegangen)....sie meinte dann noch so das wenn ich in meinem verein mein startelf debüt habe kommt sie gucken, meinte ich das war schon gestern und sie darauf och schade..hab gemeint dann soll sie am mittwoch kommen da spielen wir nochmal( sie dann mal sehn).

ja haben noch bissel geplaudert, auch über das fest das nächste woche hier bei uns ansteht und sie wohl nicht kommt weil sie arbeiten muss und nichts trinken kann....meinte ich so, ich kann dir gerne das gästezimmer einrichten dann kannste hier penne, kennst dich ja auch ..... sie: o nein das wäre glaub ich keine so gute idee (sie stimme klang so als wäre am ende ein smiley ) .....auch würd ich ausrasten wenn ich dich auf einmal mit nem andren mädel sehen würde...

ich: ach quatsch das passt schon sie: ich gugge mal, wenn ich soviel getrunken hätte, das ich mich heimisch fühlen wolle, würde ich zu dir gehen...

dann meinte sie noch ach es ist schön zu hören das es dir gut geht und ich wollte einfach nochmal mit dir reden. vorher war kurz ihre freundin dran und meinte sie hat nen rückfallgerade aber dann kam sie wieder rein und die freundin iss gegangen. ich solle auch bitte bitte nichts so einer anderen freundin sagen weil sie sie dann nur fertig machen würde.
hab ich gesagt ja aber du solltest jetzt wieder runter zu deinen gästen gehen.

telefonat ende - achja und sie meinte noch zu dem schön zu hören wie´s dir geht, auch noch zu wissen was du so treibst sie sagte noch sie wollte sich eigentlich schon vor einer woche melden aber sie hatte angst....
meinte dann noch zum schluss : kannst später nochmal anrufen wenn deine gäste weg sin (eher aus spaß um auch zu sehen wie sie reagiert)
sie meinte neee mach ich nich und später hat sie doch noch angerufen.

..hatte neulich nen spiel und sie war nich da, sie hat mir bei fb ne nachricht hinterlassen, dass sie nicht kommt weil es geregnet hat usw.
auch wollte sie das ein glätteisen, das sie noch bei mir hat, und einer freundin iss(hat sie aber schon über 2 jahre) ihrer mutter mit auf die arbeit bringe soll oder sie kommt es abholen.

hab sie dann fälschlicherweiße angerufen und meinte das ich vll nich arbeiten geh und sie es holen kommen kann,falls ich da bin. stellte sich heraus das sie kommen würde nach ihrer arbeit, hat dann aber ne freundin im auto(wollte sie dann eigentl. reinlocken;))....also hab ich gesagt ich kann es auch gerne vorbeibringen, weil ich sowieso noch in die stadt morgen muss. da wollte sie direkt wissen wieso und ich meinte das ich ins kino gehe. sie fragte aber nicht mit wem. sie meinte sie will am wochenende zum fussball kommen? macht man das wenn man schluss gemacht hat?!

auch gut...hab mich neulich mit einer freundin getroffen und sie hat ihre beste freundin beauftrag diese freundin auszufragen. sie wollte wissen ob da was geht aber sie interessiert es nur und wollte das wissen....
heut bin ich an ihr vorbei gefahren und hab sie nich direkt erkannt... hat mich direkt angerufen wo ich denn hinfahre.....

jetzt war das fest gewesen aber ich habe sie ignoriert.....hab sie im augenwinkel gesehen bin aber grad mit meiner exex freundin was trinken gegangen und habe uns ewig unterhalten(das hat sie bestimmt tierrich aufgeregt)....dann bin ich später raus und an der bühne vrobei und hab nur gehört wie sie voll laut meinen namen geschriehen hat, hab aber nich drauf reagiert und bin weitergelaufen.... und sie ist nach 45 min wieder abgedampft.....angeblich weil sie müde war....

wie soll ich mich weiter verhalten? was aht das alles zu bedeuten? :-/ soll ich sie in 2 -3 wochen mal nach einem unverbindlichen treffen fragen?hat jemand mal was ähnliches erlebt?

10.08.2011 10:08 • #1


jaistdas


12
1
befand sich niemand mal in so einer situation?

11.08.2011 08:12 • #2


Gehasster

Hallo jaistdas,

bevor ich etwas anworte: Du schreibst sehr viel, aber nicht das was ganz offensichtlich jeder sich beim Lesen fragen wird: Wenn Du ganz ehrlich mit Dir selbst bist - unabhängig von dem was sie sagt und machst - willst Du sie noch als Partnerin zurück haben oder ist Deine Kontaktaufnahme wirklich rein freundschaftlich?

Ihr Verhalten finde ich übrigens recht eindeutig und schreibe dazu gerne noch etwas wenn Du auf die Frage geantwortet hast.

11.08.2011 08:26 • #3


jaistdas


12
1
nein also ich möchte sie wirklich zurückhaben, sie bedeutet mir sehr viel und liebe sie von ganzen herzen

11.08.2011 10:19 • #4


Gehasster

Das habe ich befürchtet...

Versuch Dir bitte einmal ganz objektiv die Situation anzusehen:

1) Sie hat sich in einen anderen verliebt.

2) Sie hat sich von Dir getrennt.

3) Sie hat den Kontakt zu Dir abgebrochen, um Dir die Trennung von ihr möglich zu machen.

4) Du hast Dich wieder bei ihr gemeldet, obwohl Du noch nicht mit ihr als Partnerin abgeschlossen hast. Ihr hast Du aber umgekehrt signalisiert, dass Du jetzt rein freundschaftliche Gedanken hast.

5) Du hast ihr gesagt, sie "könne sich jederzeit melden" = ihr damit signalisiert, dass Du nicht mehr auf eine Liebesbeziehung hoffst und aber jetzt freundschaftlich wieder Kontakt aufnehmen willst.

6) Du schlägst ihr vor, ihr das "Gästezimmer einzurichten", was nach wenigen Wochen der Trennung definitiv ein bisschen zu früh ist, weil sich körperliches Begehren nicht so einfach abschalten lässt ("das wäre glaub ich keine so gute idee") und Eifersucht sowieso schon mal gar nicht ("auch würd ich ausrasten wenn ich dich auf einmal mit nem andren mädel sehen würde")

7) Sie sagt Dir auch ganz deutlich, dass das keine gute Idee ist. = "Ich will ene Freundschaft mit Dir und nicht in Gefahr kommen, wieder im Bett zu landen!"

8) "sie meinte sie will am wochenende zum fussball kommen? macht man das wenn man schluss gemacht hat?!"
Ja, das macht man - wenn man das Gefühl bekommen hat, der Verlassene macht sich keine Hoffnungen mehr.

Und nun frage ich Dich: Was genau, verstehst Du an der Situation nicht? Sie hat sich getrennt, mag sie Dich auch noch so sehr als Freund nicht verlieren. Und was machst Du? Läufst hinter ihr her und tust alles, um ihre Aufmerksamkeit zu erhaschen. Du tust nach außen hin als ob alles ganz easy sei und Du über die schwierige Situation hinweg bist. In Wirklichkeit willst Du sie aber noch zurück. Sie signalisiert Dir wiederholt, dass sie das nicht will und das es nicht geht.

Fazit: Du hast viel zu früh wieder Kontakt mit ihr aufgenommen. Versuche erst einmal mit Dir selbst und Deinen Gefühlen zurechtzukommen, mit der Beziehung abzuschließen. Erst dann kannst Du Dich VIELLEICHT wieder mit ihr treffen.

11.08.2011 10:38 • #5


jaistdas


12
1
3) Sie hat den Kontakt zu Dir abgebrochen, um Dir die Trennung von ihr möglich zu machen.

dazu muss ich sagen, dass ich den kontakt zu ihr nur aufgenommen habe zum geburtstag und das dann jede weitere kontakt aufnahme, sprich sms, mich anzurufen wo ich hingefahren bin alles von ihr auskommt....
ich habe so keinen kontakt zu ihr aufgenommen

11.08.2011 11:00 • #6


jaistdas


12
1
und auch die aussage ihrer freundin ( sie hatte nen rückfall) sind so dinge die natürlicherweiße die hoffnung leben lassen

11.08.2011 11:33 • #7


Gehasster

Lieber jaistdas,

bitte mach Dir nichts vor. SIE hat sich von Dir getrennt und aus gutem Grund. Wenn Du sie gerne noch als Partnerin zurück willst, sag ihr das ehrlich und sag ihr dass Du den Kontakt abbrechen musst, wenn sie sich das nicht mehr mit Dir vorstellen kann. Wenn sie tatsächlich noch etwas von Dir will, wird sie VON SICH AUS (und nicht nach Deiner Aufforderung "kannst Dich jederzeit melden") auf Dich zukommen. Wenn nicht, dann mach Dir keine falschen Hoffnungen.

Und zum Thema "Rückfall": Nur weil sie sich nach der Stimme des Ex sehnt, seiner Art und seinem Körper, heißt das noch lange nicht, dass sie noch eine Beziehung mit Dir will! Das ist ein bisschen wie bei einer Sucht: Man kann auch mit dem Rauchen aufhören und "nur noch eine" wieder einmal rauchen, obwohl man eigentlich so gerne davon loskommen will.

11.08.2011 11:40 • #8


jaistdas


12
1
okay danke für die offenen worte!

11.08.2011 11:53 • #9


Gehasster

Bitte, jaistdas. Ich weiß dass meine Worte ziemlich hart sind. Aber manchmal braucht man das, um aufzuwachen. Weißt Du, solche Hin-und-her-Beziehungen nach der Trennung sind ja sehr häufig, gehen aber genauso häufig in einem noch viel katastrophaleren Finale zu Ende. Und dem anderen hinterherlaufen führt noch viel seltener zu einem Neuanfang. Damit sagt man ja im Grunde: "He, Du hast Dich von mir getrennt. Aber ich bin immer verfügbar, falls es mit dem Neuen nicht klappen sollte." Sehr praktisch für den Verlassenden, aber von Rückgrat zeugt es nicht unbedingt. Erspare Dir eine noch bittere Erfahrung als die erste Trennung.

Grundsätzlich sollte man glaube ich als der/die Verlassene die Entscheidung des anderen erst einmal akzeptieren lernen und als gegeben hinnehmen. Und wenn der/die andere plötzlich wieder vor der Tür steht oder einen anruft, sollte man sehr genau hinschauen und hinhören, ob da ein echter Wille ist die Beziehung zurückzuholen oder doch nur Sehnsucht nach dem Vergangenen oder ein Warmhalten als zweite Wahl und "backup plan" neben dem neuen Partner. Da muss dann der der die Trennung ausgesprochen hat schon von sich aus sehr deutliche und unzweideutige Zeichen setzen, dann kann es klappen.

11.08.2011 12:14 • #10


jaistdas


12
1
natürlich das iss klar...ich werde so handeln das ich mich gar nich mehr melde und in 3 wochen mal nach einem unverbindlichen treffen frage und wenn dann rauskommt das das freundlich rausläuft sag ich ihr das ich daran kein interesse habe weil es mich nicht weiterbringt

11.08.2011 12:19 • #11


jaistdas


12
1
muss auch noch dazu sagen das es so ähnlich ist wie wie damals zusammen kamen....zuerst woltle sie nich, meinte auch sie würde ausrasten wenn ich was mit jemand anderem hätte und dann woltle sie auf einmal doch

11.08.2011 12:45 • #12


Gehasster

Also nochmal zum Rekapitulieren, Du schreibst, sie hätte gesagt "sie würde ausrasten wenn ich was mit jemand anderem hätte". Aber jetzt hat sie Dich verlassen, weil sie sich in einen anderen verliebt hat. - Merkst Du was?

Und was hast Du dazu zu sagen? Du rennst ihr hinterher und verzeihst ihr alles wie ein kleines Hündchen. Es scheint mir langsam, diese Frau war von Anfang an nicht ehrlich mit Dir und immer in der Kontrolle. Aber zu so einer Beziehung gehören immer zwei, damit sie weitergeht. Du solltest Dich mal in einer ruhigen Minute fragen warum Du das so lange hast mit Dir machen lassen.

11.08.2011 14:17 • #13


jaistdas


12
1
dazu muss ich sagen das ich dann wirklich was vor ihren augen mit jemand anderem hatte.... auch hatte sie nie die kontrolle, es war wohl mehr ich der sie ahtte :-/

11.08.2011 14:26 • #14


Gehasster

Tja, das ist eine neue Facette, die Du bisher verschwiegen hast. :roll: Ich verkneife mir mal lieber einen Kommentar dazu. Unabhängig davon:

Glaubst Du wirklich noch dass ihr wieder zusammenkommen könntet nachdem Du sie betrogen hast, sie Dich verlassen und mit einem Neuen zusammen ist?

Wach auf, beginne ein neues Leben und denk nächstes Mal mehr mit dem Kopf oben als mit dem kleinen Kopf unten.

11.08.2011 14:39 • #15