4571

Erfahrungen aus 4 Jahren Online Dating

leilani

leilani


2057
7
3180
Zitat von Heike1307:
Ich meinte, wenn ein Mann eine Frau will/ mag, gibt er sich große Mühe und überschüttet sie mit allem, was er zu bieten hat. Lovebombing halt. Das ist für die Frau dann oft zu viel ( also für mich auf jeden Fall ).


Über das Thema hatte ich es auch schon öfter mit Kumpels hinsichtlich der Schreiberei zu Beginn.

Anscheinend glauben Männer, dass sie dieses Süßholzgeraspel anfangs tun müssten, um die Dame bei Laune zu halten, selbst wenn sie noch gar nicht wissen wie sie wirklich zu der Frau stehen.
Ich hingegen bin bei frühen Sympathiebekundungen extrem sparsam, weil man die Lage noch gar nicht einschätzen kann und ich keine Hoffnungen wecken möchte, die ich dann nicht erfüllen kann und jemanden enttäuschen muss.

Zu einem Problem wird es dann, wenn du das Geschreibe zu ernst nimmst, weil es eben oft nur heiße Luft ist. Mittlerweile würde ich das eher so interpretieren, dass der Mann einen grundsätzlich anziehend findet und gut ist.
Wie ernsthaft der Herr bei der Sache ist zeigt sich a) am Verhalten und b) ob es eben dauerhaft ist oder er einmal so und einmal so unterwegs ist.
So ein Klassiker ist da: einen Tag bekommst du mehrere süße Nachrichten und dann ist plötzlich Sendepause, sprich Gesagtes und Handeln passen nicht zusammen!

Ich mein das nun generell, nicht auf deine Situation hin.

04.05.2021 10:06 • x 1 #4486


NurBen


2690
2
3411
Zitat von leilani:
Keinen 6, dafür die halbe Nacht Sozialarbeiterin gespielt

Ach solche Tröster-Dates habe ich auch in meinen Büchern.
Da habe ich mich auch schon gefragt, warum ich anscheinend so viel Vertrauen ausstrahle, dass mir Frauen ihre Leidensgeschichten erzählen. Zumal die mich nicht interessiert.
Da liegt es mir auf der Zunge zu Fragen "Geht da heute Abend noch was oder jammerst du jetzt die nächsten Stunden weiter?"

Nichts dagegen, wenn es mal abdriftet. Normalerweise bin ich auch recht gut darin, Gespräche wieder in einer lockeren Richtung zu wenden. Wenn ich aber merke, dass es nicht funktioniert, versuche ich bei nächster Gelegenheit das Weite zu suchen.
Da ist zumeist eh Hopfen und Malz verloren.

Man muss doch nur die "Vogelperspektive" einnehmen.
Wenn ich eine Frau anziehend finde, will ich ihr doch gefallen. Also jammere ich ihr nicht die Ohren voll.
Eine Frau die mich anziehend findet, versucht auch mir zu gefallen, also würde sie mir auch nicht Ohren volljammern.
Ergo: Es besteht also kein S. Interesse und somit ist das Treffen reine Zeitverschwendung. Zumindest für denjenigen, der sich das Leid anhören muss.

04.05.2021 14:20 • x 3 #4487



Erfahrungen aus 4 Jahren Online Dating

x 3


Offspring78


1928
1
1887
Dass das ganze Zeitverschwendung ist, wusste Leilani von Anfang an.
Leilani, du bist doch anscheinend ne Nette, warum in aller Welt drängst du dich diesem Kasper auf den Hals, auch wenn es "nur" für 6 ist?
NUR?
Ohne Witz, mach sowas nicht. Du nimmst dabei Schaden.
Der Call.boy hätte dich weniger gekostet und du hättest ein super Erlebnis bekommen.
Das wär doch mal selbstbewusst!
Aber nein, es muss natürlich der Schlaffi mit der grossen Fresse sein...
Frauen.

04.05.2021 15:06 • x 1 #4488


Zugaste


Ich finde, bei deiner Erfahrung @leilani wird ganz deutlich, dass eine zwanglose lockere Affäre oder F+ nur dann richtig und gut funktioniert, wenn die Beteiligten entspannt und locker sind und keinen Beziehungswunsch haben.

Wenn beide Beteiligten S. und Gefühle für gewisse Zeit trennen können.

Und egal, ob der Andere nur für S. herhalten soll oder dann doch für mehr, gibt es Verhalten, was einfach Abtörner ist.

Bei deinem "Partner" sehe ich da viele Dinge, die in meinen Augen schon so der Abtörner sind, dass der Andere mich sicher nicht noch mal nackelig zu Gesicht bekommt.

1) Er erzählt, dass er bei allen anderen Frauen keine Probleme mit der Standfestigkeit hat.

2) Er schickt dir ein Foto vom besten Stück als Beweis

3) Er prahlt mit seinen Eroberungen und seinem S. Können.

Mit dem, was du da erlebt hast, also beim ersten Versuch in die Kiste zu hüpfen, und wie er sich da verhalten hat und gesagt hat, war meiner Meinung nach klar, dass das nix ist, was locker flockig bei euch weiter gehen wird, weil es eben da schon null locker flockig war.

Da hättest mit einem guten Buch, einer mummeligen Decke und dem neusten Womanizer wirklich mehr von gehabt.

Du hattest meine Frage leider nicht beantwortet, ob du jetzt doch S. haben möchtest, obwohl du nicht emotional involviert bist.

Ansonsten finde ich den Tipp von @NurBen mit Joyclub gut. Da ist den Beteiligten klar, worum es geht und es wird so wahrscheinlich wenig bis keine Missverständnisse geben.
Nur sollte man sich dabei so gut kennen, dass man weiß, ob man S. und Gefühle wirklich gut trennen kann.

04.05.2021 15:28 • x 1 #4489


NurBen


2690
2
3411
Zitat von Offspring78:
Leilani, du bist doch anscheinend ne Nette, warum in aller Welt drängst du dich diesem Kasper auf den Hals, auch wenn es "nur" für 6 ist?

Es ist nun mal auch eine Frage der Alternativen.
Wenn man S. aufs Zahnfleisch geht, drückt man ein oder zwei Augen zu.
Zur Not gibt es Lovoo

Zitat von Offspring78:
Der Call.boy hätte dich weniger gekostet und du hättest ein super Erlebnis bekommen.
Das wär doch mal selbstbewusst!

Was ist daran selbstbewusst!? Der Gedanke "der/die macht es fürs Geld" steht für mich im Widerspruch zu einem "super Erlebnis"

04.05.2021 15:37 • x 2 #4490


Offspring78


1928
1
1887
Benni, selbstbewusst= Du weisst, was du willst -> du nimmst es dir!
Und grade 6uell (aber auch sonst) sollte für die Dame von Welt gelten: nur das beste ist gerade gut genug
Also kein Auge zu, sondern Täschchen auf.

04.05.2021 15:40 • x 1 #4491


NurBen


2690
2
3411
Zitat von Offspring78:
Benni, selbstbewusst= Du weisst, was du willst -> du nimmst es dir!

Was auch immer dich besser schlafen lässt...
Klar gibt es wahnsinnig attraktive Professionelle. Aber die schlafen ja nicht mit mir, weil denen der S. gefällt oder ich ihnen gefalle... sondern weil es deren Job ist.
Und Frauen denken da mit Sicherheit nicht anders.
Was "das Beste" für einen ist, ist eben Ansichtssache.

04.05.2021 15:53 • #4492


Offspring78


1928
1
1887
Du isst auf jeden Fall nicht die 3 Tage alten Fritten ausm Backofen, wenn deinen wonnigen Prachtkörper der Hunger plagt. Sei lieb zu dir

04.05.2021 15:56 • x 1 #4493


Zugaste


Zitat von NurBen:
Es ist nun mal auch eine Frage der Alternativen.
Wenn man S. aufs Zahnfleisch geht, drückt man ein oder zwei Augen zu.
Zur Not gibt es Lovoo


Ich sehe nicht, warum ich bei meinen Ansprüchen Abstriche machen sollte, nur weil ich keine verbindliche Beziehung haben möchte.
Ich finde, die Ansprüche sollten auch bei nur S. gleich hoch sein.

Wieso sollte ich da ausgerechnet ein Auge zudrücken?

04.05.2021 16:03 • x 1 #4494


Zugaste


Zitat von Heike1307:
Ich meinte, wenn ein Mann eine Frau will/ mag, gibt er sich große Mühe und überschüttet sie mit allem, was er zu bieten hat. Lovebombing halt. Das ist für die Frau dann oft zu viel ( also für mich auf jeden Fall ).


Ich finde das jetzt nicht normal.
Lovebombing und sich Mühe geben und Interesse bekunden sind dann schon noch gewaltige Unterschiede.

04.05.2021 16:06 • x 1 #4495


Elfentanz


2
1
@mandalorian37
Vielen Dank, ich habe herzlich gelacht Was die Erfahrungswerte betrifft, das war vor 10 Jahren nicht anders, nur das man wahrscheinlich jedes zweite Dating Portal auch in *beep" hätte umtaufen können.

04.05.2021 16:15 • #4496


NurBen


2690
2
3411
Zitat von Zugaste:
Ich sehe nicht, warum ich bei meinen Ansprüchen Abstriche machen sollte, nur weil ich keine verbindliche Beziehung haben möchte.
Ich finde, die Ansprüche sollten auch bei nur S. gleich hoch sein.

Wieso sollte ich da ausgerechnet ein Auge zudrücken?

Wie gesagt, es kommt darauf an, welche Alternativen man hat.
Als Frau braucht man in der Regel keine Abstriche machen.
Als Mann in der Regel sehr wohl, wenn es nur um ein S. Abenteuer geht.
Angebot und Nachfrage eben.

04.05.2021 16:42 • #4497


Zugaste


Zitat von NurBen:
Als Mann in der Regel sehr wohl, wenn es nur um ein S. Abenteuer geht.
Angebot und Nachfrage eben.


Darf ich fragen, was für Abstriche du da machst?

04.05.2021 16:50 • x 1 #4498


Tempi

Tempi


261
206
Zitat von NurBen:
...keine Abstriche machen.
Als Mann in der Regel sehr wohl,
Bähhh..

04.05.2021 16:54 • x 1 #4499


NurBen


2690
2
3411
Zitat von Zugaste:
Darf ich fragen, was für Abstriche du da machst?

Im Vergleich zu einer Beziehung!? Da würde ich sagen, dass ich bei allem Abstriche mache.
Solange ich sympathisch und anziehend finde, reicht es für S..
Da spielt es für mich keine Rolle, welchen Beruf sie hat, ob sie Kinder hat oder welche Hobbies und Interessen sie verfolgt.

04.05.2021 17:04 • x 1 #4500



x 4