34176

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Karenberg


556
915
Zitat von Jonas20:
endlich was ernstes möchte


Ich schmeiß mich weg vor lachen. Der Standardsatz, den sie danach den Exen vor die Füße hauen. Oder den neuen Anwärtern. Nicht ohne zu erwähnen wie gemein und fies der Ex zu ihnen war.

Zitat von Jonas20:
Ich habe darauf erwidert, das heute nicht so gutes Wetter sei.


Verwirrung zurück stiften ist auch ein gutes Mittel. Na, sie kommen doch durch, die ersten Momente der Einsicht. Hoffentlich weiter so für dich.

13.08.2019 18:31 • x 1 #23686


Mosaik


Mein Ex-Chef schrieb auf ihn verwirrende oder unklare Nachrichten immer nur ein Wort zurück: "Wem?"
Kürzestmögliche, nichtssagende, verwirrende Antwort ever.

13.08.2019 18:35 • x 4 #23687


fe16

fe16


29851
1
38147
Zitat von Mosaik:
Mein Ex-Chef schrieb auf ihn verwirrende oder unklare Nachrichten immer nur ein Wort zurück: "Wem?"
Kürzestmögliche, nichtssagende, verwirrende Antwort ever.



Nein


Wenn interessiert das !

Wäre wenn
Aber egal

Ein anfang ist gemacht , scheinbar

13.08.2019 18:46 • #23688


Jonas20


391
1
104
Zitat von Karenberg:

Ich schmeiß mich weg vor lachen. Der Standardsatz, den sie danach den Exen vor die Füße hauen. Oder den neuen Anwärtern. Nicht ohne zu erwähnen wie gemein und fies der Ex zu ihnen war.



Verwirrung zurück stiften ist auch ein gutes Mittel. Na, sie kommen doch durch, die ersten Momente der Einsicht. Hoffentlich weiter so für dich.

Auch wenn ich weiß das der Satz absolut Schwachsinn von ihr ist also das sie plötzlich was ernstes möchte, den das gleiche hat sie damals auch zu mir gesagt. Wie du schon erkannt hast, hat sie damals auch zu mir gesagt das mit ihren anderen Ex alles blöd war usw. Hat es mich aber trotzdem sehr verletzt und getrigert. Generell triggert mich zurzeit vieles und ich bin schnell verwundbar, war das bei euch auch so ? Habe auch mit starken Magenschmerzen und Durchfall durch den Stress zukämpfen. Man weiß das die Aussagen absolut Schwachsinn und trotzdem verletzen sie einen verrückt irgendwie.

13.08.2019 19:56 • #23689


Hermine51

Hermine51


1022
1441
Zitat von Jonas20:
Auch wenn ich weiß das der Satz absolut Schwachsinn von ihr ist also das sie plötzlich was ernstes möchte, den das gleiche hat sie damals auch zu mir gesagt. Wie du schon erkannt hast, hat sie damals auch zu mir gesagt das mit ihren anderen Ex alles blöd war usw. Hat es mich aber trotzdem sehr verletzt und getrigert. Generell triggert mich zurzeit vieles und ich bin schnell verwundbar, war das bei euch auch so ? Habe auch mit starken Magenschmerzen und Durchfall durch den Stress zukämpfen. Man weiß das die Aussagen absolut Schwachsinn und trotzdem verletzen sie einen verrückt irgendwie.

Ja, da musst du jetzt durch. Ich nehme an du hast hier fleißig mitgelesen und nicht nur dein Ding im Kopf gehabt.
Da würde öfters geschrieben ( auch in Büchern) das man sich wie auf Entzug fühlt mit allem drum und dran.
Das kann dauern.

13.08.2019 20:05 • x 1 #23690


Scheol


3665
10
4014
Was dir deine Krankheit sagen will. Ein Buch von Rüdiger Dahlke ,....Magenschmerzen , was liegt Dir auf dem Magen ? Da musst du nicht lange suchen.

Durchfall , wem möchtest du vor die Füße machen. Auch das ist naheliegend.

13.08.2019 20:07 • x 1 #23691


maggot

maggot


2866
1
3650
Ich hab gelernt, dass "Nein" auch ein vollständiger Satz ist und eine ausreichende Antwort ist

13.08.2019 20:18 • x 2 #23692


YsaTyto

YsaTyto


1493
3428
Zitat:
Was dir deine Krankheit sagen will. Ein Buch von Rüdiger Dahlke ,....Magenschmerzen , was liegt Dir auf dem Magen ? Da musst du nicht lange suchen.

Durchfall , wem möchtest du vor die Füße machen. Auch das ist naheliegend.


@Scheol

in diesem Fall denke ich, beides ist eher Ausdruck von Angst.
Beides kann man wunderbar durch konzentrierte und konsequente Atemübungen loswerden.
Ich hatte mal fast 2 Jahre Dauermagenschmerzen und im Solar Plexus Bereich Dauerbrennen, wie ein Loch im Bauch.
Ich war bei etlichen Ärzten, Psychologen. . ., nichts half, tatsächlich dann aber die Atmung.
Die Seele ist in Aufruhr, verstärkt wird das durch immer gleiche Schmerzgedanken. Man ist komplett weg von sich.
Und man kann tatsächlich auch auf der körperlichen Ebene beginnen, zu sich zurück zu finden.
Meistens wird man dann butterweich, die Tränen rollen, aber der Schmerz ist nicht mehr rasend. Man findet Frieden und fühlt etwas, was man lange nicht fühlte: sich selbst Und das ist richtig schön. @Jonas20
Du bist ja sowieso sowas von weg von Dir und bei ihr, dass das eine hervorragende Übung für Dich wäre.
Könnte ein erster Schritt sein, Dich selbst wichtig zu nehmen. Statt nur über sie nachzudenken.
Stelle Dir mal vor, es ist ein Kind in Dir, das Magenschmerzen und Durschfall hat.
Was würdest Du tun? Weiter über sie reden? Oder alles dafür tun, damit es dem Kind wieder gut geht?

13.08.2019 21:53 • x 5 #23693


Jonas20


391
1
104
Zitat von YsaTyto:

@Scheol

in diesem Fall denke ich, beides ist eher Ausdruck von Angst.
Beides kann man wunderbar durch konzentrierte und konsequente Atemübungen loswerden.
Ich hatte mal fast 2 Jahre Dauermagenschmerzen und im Solar Plexus Bereich Dauerbrennen, wie ein Loch im Bauch.
Ich war bei etlichen Ärzten, Psychologen. . ., nichts half, tatsächlich dann aber die Atmung.
Die Seele ist in Aufruhr, verstärkt wird das durch immer gleiche Schmerzgedanken. Man ist komplett weg von sich.
Und man kann tatsächlich auch auf der körperlichen Ebene beginnen, zu sich zurück zu finden.
Meistens wird man dann butterweich, die Tränen rollen, aber der Schmerz ist nicht mehr rasend. Man findet Frieden und fühlt etwas, was man lange nicht fühlte: sich selbst Und das ist richtig schön. @Jonas20
Du bist ja sowieso sowas von weg von Dir und bei ihr, dass das eine hervorragende Übung für Dich wäre.
Könnte ein erster Schritt sein, Dich selbst wichtig zu nehmen. Statt nur über sie nachzudenken.
Stelle Dir mal vor, es ist ein Kind in Dir, das Magenschmerzen und Durschfall hat.
Was würdest Du tun? Weiter über sie reden? Oder alles dafür tun, damit es dem Kind wieder gut geht?

Ich habe wirklich vor etwas zu ändern ! auch wenn ich schon öfters auf die Schnauze geflogen bin. Für mich ist das wichtigste, das ich komplett aufgehört habe zu Stalken irgendwie hat es mich auch ein wenig beruhigt das ich weiß das es ein neuen gibt und sie nicht am *beep* ist. Aber was SIE macht ist absolut egal ! Ich hatte heute einen schönen Tag, ich war in Holland in Nimwegen. Das war das beste was ich seit langem gemacht habe ! Aber ja du hast recht ! Es ist Angst ! Manchmal kommen richtig heftige Flashbacks in mir hoch, dann habe ich Szenen vor Augen und stelle mir vor wie sie was mit einen von den Typen hatte. Ich fühle mich einfach so betrogen, immer hat sie in den Trennungen *beep* das verletzt mich so krass. Ich finde diese ganzen Geschichten die ich über sie erfahren habe auch einfach krank, also ein anderes Wort fällt mir dazu nicht ein. Ich kann meine Gefühle einfach kaum beschreiben aber es fühlt sich an , als hätte sie mir alles genommen und ich würde leer herumlaufen. Als hätte ich meine Identität verloren ... auch wenn es heute schön war, so richtig entspannen und genießen konnte ich trotzdem immer noch nicht. Weil diese Sache einen immer und permanent belastet.

13.08.2019 22:29 • x 1 #23694


Jonas20


391
1
104
Ich weiß ja mittlerweile das sie zu jedem ihrer Ex Freunde nochmal zurück gegangen ist. Doch zu mir ist sie ja wirklich 10x wenn nicht sogar häufiger zurück gekommen. Woran liegt das ? Liegt es daran, das sie genau wusste das ich das immer und immer wieder mitmachen ? Oder liegt es daran das ich von allen anderen die größte Anziehung hatte.

Ich weiß das ist völlig absurd, eigentlich möchte man über seine Partnerin behaupten können das sie sich nie getreent hat, auch wenn es schwere Zeiten und Phasen gab.

13.08.2019 22:58 • #23695


YsaTyto

YsaTyto


1493
3428
@Jonas20
Zitat:
Ich hatte heute einen schönen Tag, ich war in Holland in Nimwegen. Das war das beste was ich seit langem gemacht habe !

wie schön! Das ist doch schon ein Anfang!
Zitat:
... auch wenn es heute schön war, so richtig entspannen und genießen konnte ich trotzdem immer noch nicht. Weil diese Sache einen immer und permanent belastet.

das ist ja auch ganz normal
Du brauchst jetzt Zeit um es zu verarbeiten. . .
Versuche Dich trotzdem so oft wie möglich Dir selbst zuzuwenden. Es hilft wirklich. Die Trauer bleibt, aber dieses gequälte Gefühl verfliegt.

Gute Nacht***

13.08.2019 23:06 • x 1 #23696


Mctea


Zitat von Jonas20:
Doch zu mir ist sie ja wirklich 10x wenn nicht sogar häufiger zurück gekommen.

Das neue Opfer bekommt eben am meisten ab.

14.08.2019 05:32 • #23697


Jonas20


391
1
104
Zitat von Mctea:
Das neue Opfer bekommt eben am meisten ab.

Bevor ich den Kontakt komplett abgebrochen habe, hat sie ständig erwähnt wie sehr sie sich jetzt was ernstes wünscht und das sie es mit dem bestimmten neuen Kerl endlich haben möchte. Wirklich unglaublich heftig

14.08.2019 14:04 • #23698


Mctea


Zitat von Jonas20:
hat sie ständig erwähnt wie sehr sie sich jetzt was ernstes wünscht und das sie es mit dem bestimmten neuen Kerl endlich haben möchte.

Der Neue bekommt anfänglich immer all ihre Liebe, während jeder Ex komplett abgewertet wird, finde es immer komplett daneben, den, den man einst liebte, vor dem Neuen so abzuwerten - macht stutzig

14.08.2019 14:09 • x 1 #23699


Jonas20


391
1
104
Zitat von Mctea:
Der Neue bekommt anfänglich immer all ihre Liebe, während jeder Ex komplett abgewertet wird, finde es immer komplett daneben, den, den man einst liebte, vor dem Neuen so abzuwerten - macht stutzig

Ja ging mir damals auch so in der kennenlernen Phase.

14.08.2019 14:12 • #23700




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag