39608

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Evolution

Evolution


99
1
185
Zitat von Scheol:
Und wie läuft es ?


Danke der Nachfrage
Es läuft wie eine Achterbahn, auf und ab , wir schlingern von einer Seite zur anderen und ich versuche nicht zu viele blaue Flecken zu bekommen , im übertragenen Sinne.
Ich habe den Gartentisch rein geholt und ins Gästezimmer gestellt, damit ich dort arbeiten kann. So eskaliert es wenigstens nicht.

Seine Laune ist hochexplosiv, mal trällernd und betont fröhlich und dann zutiefst abwertend und fies.

Naja läuft eben in Zeiten von Corona nicht so wie er sein love-Feuerwerk normalerweise zündet... keine Restaurants, keine Wellnesswochenenden , Kurzurlaube ..., das kann einem schon die Laune verhageln.

Ich hoffe es klappt bald mit der Wohnung... nur raus hier!

16.03.2020 19:50 • #29716


Scheol

Scheol


6229
12
7339
Wie geht es den euch allen hier so ?

25.03.2020 06:17 • #29717



Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3


Raida

Raida


1401
1088
Guten Morgen

*überleg*
Huch, mein N ist weg aus meinen Gedanken
Mit Rückfallgarantie?

Seine letzte Mail, in der er erbarmungslos zugeschlagen hat, hat ihn jetzt auch noch aus meinem Kopf geschlagen.
(Nachdem der kalte Entzug es geschafft hatte, ihn aus meinem Herzen zu vertreiben)

@Scheol
Und wie geht's dir?

25.03.2020 09:35 • #29718


Clique26


398
8
350
Da bin ich wieder... ich schreibe euch vor ein paar Wochen, dass es bergauf geht und nun holt mich ein Ereignis auf den Boden der Tatsache...

Seine Next ist schwanger. Nach 7 Monaten Beziehung... ich habe mir früher auch mal ein Kind gewünscht und er hat aufgepasst wie ein Schoßhund, sich wenn möglich noch das benutzte Kond. mitgenommen, damit ich keinen Unfug treiben kann. Und nun hat der 40jährige eine 22 jährige geschwängert... während er bei mir wieder versuchte anzukommen...

Ich habe nicht erwartet, dass es mich noch mal so hart treffen würde, aber ich glaube er hat mir nie etwas schlimmeres angetan...

25.03.2020 10:01 • x 1 #29719


Scheol

Scheol


6229
12
7339
Zitat von Clique26:
Da bin ich wieder... ich schreibe euch vor ein paar Wochen, dass es bergauf geht und nun holt mich ein Ereignis auf den Boden der Tatsache...

Seine Next ist schwanger. Nach 7 Monaten Beziehung... ich habe mir früher auch mal ein Kind gewünscht und er hat aufgepasst wie ein Schoßhund, sich wenn möglich noch das benutzte Kond. mitgenommen, damit ich keinen Unfug treiben kann. Und nun hat der 40jährige eine 22 jährige geschwängert... während er bei mir wieder versuchte anzukommen...

Ich habe nicht erwartet, dass es mich noch mal so hart treffen würde, aber ich glaube er hat mir nie etwas schlimmeres angetan...



Woher weißt du das den das er sie geschwängert hat ? Hast du immer noch Kontakt zu ihm ?

25.03.2020 10:03 • #29720


Scheol

Scheol


6229
12
7339
Zitat von Raida:
Guten Morgen

*überleg*
Huch, mein N ist weg aus meinen Gedanken
Mit Rückfallgarantie?

Seine letzte Mail, in der er erbarmungslos zugeschlagen hat, hat ihn jetzt auch noch aus meinem Kopf geschlagen.
(Nachdem der kalte Entzug es geschafft hatte, ihn aus meinem Herzen zu vertreiben)

@Scheol
Und wie geht's dir?



Alles ok soweit. Fleißig am üben mit den Schultern. Der zweite Jahrestag naht mit dem Unfall, fällt mir gerade so ein, beim Schreiben.

Corona lenkt ein ab. Alles hat ein Sinn wie man merkt

25.03.2020 10:05 • x 1 #29721


wirrundratlos


103
1
112
Hi, ich wollte auch schon fragen, wie hier die frisch Getrennten mit der momentanen Situation umgehen. Ich war damals für jede Ablenkung dankbar.

Mir persönlich geht es ganz gut. Die Ruhe und der auferlegte "Zwang" sich mit sich selbst zu beschäftigen, bekommt mir ganz gut. Bin aber immer noch im Büro, wir arbeiten hier normal weiter. Soweit man von Normalität sprechen kann.
Der Ex-Narz. (mein Chef) verscherzt es sich hier langsam mit den Kollegen. Kümmert sich nicht, handelt nicht und entscheidet nichts.
Ich sitze brav in meiner Ecke und beobachte das Schauspiel mit einem leichten Grinsen im Gesicht.
Er beweist gerade, dass er nicht der Macher ist, der er vorgibt zu sein.

Bleibt alle gesund! Behaltet die Nerven und lasst euch nicht vom N. ärgern!

25.03.2020 10:12 • x 2 #29722


T4U

T4U


5161
6153
Zitat von Clique26:
Seine Next ist schwanger. Nach 7 Monaten Beziehung

Glaub mir, es ist kein Zuckerschlecken, mit einem Narz ein Kind zu haben

25.03.2020 10:37 • x 3 #29723


Leuchtfeuer83


226
2
421
Zitat von Clique26:
Da bin ich wieder... ich schreibe euch vor ein paar Wochen, dass es bergauf geht und nun holt mich ein Ereignis auf den Boden der Tatsache...

Seine Next ist schwanger. Nach 7 Monaten Beziehung... ich habe mir früher auch mal ein Kind gewünscht und er hat aufgepasst wie ein Schoßhund, sich wenn möglich noch das benutzte Kond. mitgenommen, damit ich keinen Unfug treiben kann. Und nun hat der 40jährige eine 22 jährige geschwängert... während er bei mir wieder versuchte anzukommen...

Ich habe nicht erwartet, dass es mich noch mal so hart treffen würde, aber ich glaube er hat mir nie etwas schlimmeres angetan...



Die Neue von meinem Ex ist auch schwanger & das nach wenigen Monaten. Sie werden wohl heiraten. Zum Glück verlor er durch sie ganz schnell das Interesse an mir.
Ich bin echt froh darüber dass ich kein Kind mit ihm hab. Ich kann mir ansatzweise nicht einmal vorstellen wie er mich tyrannisieren würde.

25.03.2020 10:55 • x 2 #29724


Clique26


398
8
350
Ich bin ja auch froh kein Kind mit ihm zu haben, man fühlt sich einfach im Nachhinein wieder belogen... er hat mir immer gesagt, dass er keine Kinder will... und jetzt geht es doch... man merkt wie unwichtig man ihm wirklich war. Sie ist sooo jung, das kratzt schon arg am Selbstwert.. immer noch.

25.03.2020 11:08 • #29725


Scheol

Scheol


6229
12
7339
Zitat von Clique26:
Ich bin ja auch froh kein Kind mit ihm zu haben, man fühlt sich einfach im Nachhinein wieder belogen... er hat mir immer gesagt, dass er keine Kinder will... und jetzt geht es doch... man merkt wie unwichtig man ihm wirklich war. Sie ist sooo jung, das kratzt schon arg am Selbstwert.. immer noch.



Warum weißt du das den alles ? Hast du immer noch Kontakt ?

25.03.2020 11:25 • x 2 #29726


Clique26


398
8
350
Zitat von Scheol:


Warum weißt du das den alles ? Hast du immer noch Kontakt ?


Vereinzelt gehabt... aber das war jetzt zu viel

25.03.2020 11:50 • #29727


Scheol

Scheol


6229
12
7339
Im falschen Thema was gepostet

Sorry

25.03.2020 11:56 • #29728


Evolution

Evolution


99
1
185
Zitat von wirrundratlos:
Hi, ich wollte auch schon fragen, wie hier die frisch Getrennten mit der momentanen Situation umgehen. Ich war damals für jede Ablenkung dankbar.


Ich bin ja noch relativ frisch dabei ... es ist ziemlich schwierig, da wir noch zusammen wohnen und, bedingt durch Corona, nichts so richtig vorwärts geht. Wohnungssuche ist in dieser Zeit schwierig da die Besichitgungstermine vielfach ausfallen. Dazu das home office, die Isolation im Allgemeinen und generell nicht wissen, ob man zum Zeitpunkt eines eventuellen Umzugs überhaupt noch einen Job hat...
Und zu all dem mein Ex, der zwischen singen und mich abwerten die ganze Bandbreite der möglichen Emotionen abfeuert.
Ich bin einerseits dankbar, dass er zur zwischendrin zur Next fährt und ich meine Ruhe habe, trotzdem lässt mich das natürlich nicht kalt, wenn ich weiß, er macht exact die gleichen Dinge mit ihr wie mit mir davor, und der davor, und der davor.
Gleiche Orte besuchen, gleiche Fotos, joggen nun mit ihr... richtet die Wohnung, die ich mit Liebe erst vor 3 Monaten gestaltet habe nun mit ihren Wünschen neu ein... das tut alles schon weh.

Ich wünschte ich wäre bereits umgezogen, mir fehlt ein Rückzug an dem ich nicht dauernd aufpassen muss nichts falsch zu machen.
Ich wünschte ich müsste keinen Kontakt haben.

Meine Freunde unterstützen mich bis dahin moralisch wo es nur geht. Und das Forum tut gut, man glaubt ja sonst man ist ganz allein meschugge.

25.03.2020 12:26 • #29729


Scheol

Scheol


6229
12
7339
Zitat von Evolution:

Ich bin ja noch relativ frisch dabei ... es ist ziemlich schwierig, da wir noch zusammen wohnen und, bedingt durch Corona, nichts so richtig vorwärts geht. Wohnungssuche ist in dieser Zeit schwierig da die Besichitgungstermine vielfach ausfallen. Dazu das home office, die Isolation im Allgemeinen und generell nicht wissen, ob man zum Zeitpunkt eines eventuellen Umzugs überhaupt noch einen Job hat...
Und zu all dem mein Ex, der zwischen singen und mich abwerten die ganze Bandbreite der möglichen Emotionen abfeuert.
Ich bin einerseits dankbar, dass er zur zwischendrin zur Next fährt und ich meine Ruhe habe, trotzdem lässt mich das natürlich nicht kalt, wenn ich weiß, er macht exact die gleichen Dinge mit ihr wie mit mir davor, und der davor, und der davor.
Gleiche Orte besuchen, gleiche Fotos, joggen nun mit ihr... richtet die Wohnung, die ich mit Liebe erst vor 3 Monaten gestaltet habe nun mit ihren Wünschen neu ein... das tut alles schon weh.

Ich wünschte ich wäre bereits umgezogen, mir fehlt ein Rückzug an dem ich nicht dauernd aufpassen muss nichts falsch zu machen.
Ich wünschte ich müsste keinen Kontakt haben.

Meine Freunde unterstützen mich bis dahin moralisch wo es nur geht. Und das Forum tut gut, man glaubt ja sonst man ist ganz allein meschugge.



Wie schleichendes Gift.

Das Buch besorgt dir mal zum lesen.

Notfalls kann deine Freundin das auch lesen um zu verstehen was solch Beziehung anrichtet.

25.03.2020 12:31 • #29730



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag