38199

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Calista1


55
1
17
Ja, so habe ich es auch erlebt - gerade . Er hofft, dass ich auf den Trennungsunterhalt für mich verzichte und auf weitere ungeklärte finanzielle Dinge. Bisher bin ich stark geblieben - aber wer weiß, dass mir Geld nicht so viel bedeutet, wie ihm - dass mir Harmonie, wenig Streit wichtiger sind, weil ich es emotional nicht aushalte - immer wieder Vorwürfe zu erhalten, wie geldgierig ich doch bin und ihn schon immer ausgenutzt habe.

Stellt euch vor, ich habe - obwohl wir verheiratet sind .. noch - einen Mietvertrag unterschrieben, da wir in seinem Haus wohnten, welches wir gemeinsam rekonstruiert haben, da er es kurz vor mir gekauft hat - ein Mietshaus - ich habe ohne Ende finanzielle Mittel reingesteckt - trotzdem Miete an ihm bezahlt (10 Jahre und trotzdem finanzielle Dinge in das Haus , Garten gesteckt - die teure Küche gekauft - ich habe bisher nichts wiederbekommen- nichts ) ... bin im Dezember ausgezogen und vor zwei Wochen kam aber ein Brief, dass ich den Mietvertrag nicht gekündigt habe und noch für Januar/ Februar Miete bezahlen soll .... das ist doch unfassbar..... und jetzt....


Meine Anwältin hat ihn aufgefordert, den Trennungsunterhalt zu zahlen - er weigerte sich bisher...
und plötzlich schreibt er mir, dass er ein Verantwortungsbewusstsein für mich hat, er möchte, dass es mir gut geht und er würde jetzt einen Corona-Test machen, da ich in Quarantäne war.... und er hat plötzlich eine kleinen Einkauf gemacht und vor die Tür gestellt. Den Test habe ich abgelehnt, da ich ja schon einen machen musste und es äußerst komisch fand - monatelang ging es mir körperlich und seelisch richtig schlecht und plötzlich fällt ihm ein, sich um mich zu kümmern...

Tja. und unsere Tochter betreut er weiterhin nur noch von Samstag -9.00 bis Sonntag 18.00 Uhr - 2 Nächte im Monat - er wohnt jetzt - 6 Monate nach unsrer Trennung in einem neuen Penthaus mit neuer Frau zusammen - es ist alles so unglaublich und dann bekomme ich noch eine Mail, dass ich mehr auf unserer Tochter achten soll und sie nicht fremd betreuen lassen sollte, dass würde ihr nicht gut tun- sie ist 7 ... und schläft ab und zu bei meiner Mama oder bei meiner besten Freundin...

Ich könnte ein Buch schreiben ... niemals hätte ich gedacht, was mir widerfährt ...

26.03.2020 09:22 • x 1 #29761


Scheol

Scheol


5544
12
6274
Zitat von Calista1:
Ja, so habe ich es auch erlebt - gerade . Er hofft, dass ich auf den Trennungsunterhalt für mich verzichte und auf weitere ungeklärte finanzielle Dinge. Bisher bin ich stark geblieben - aber wer weiß, dass mir Geld nicht so viel bedeutet, wie ihm - dass mir Harmonie, wenig Streit wichtiger sind, weil ich es emotional nicht aushalte - immer wieder Vorwürfe zu erhalten, wie geldgierig ich doch bin und ihn schon immer ausgenutzt habe. Stellt euch vor, ich habe - obwohl wir verheiratet sind .. noch - einen Mietvertrag unterschrieben, da wir in seinem Haus wohnten, welches ...


Kind bei Mama schlafen = du hast Zeit jemand neues kennen zu lernen

Er bringt dir was vorbei , weil er was möchte. Manipulation

Wenn zwei das selbe tun ist es nicht das selbe .

Sie haben eine eigene Rechtsauffassung , was ich darf , darfst du noch lange nicht.

26.03.2020 10:12 • x 2 #29762



Hallo Phoenix-07,

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3#3


wirrundratlos


92
1
90
Mal an die "Fachmänner,-frauen" gerichtet:

Meint ihr, dass die aktuelle Coronazeit mit deren Folgen, wie z. B. sich nur zu Hause aufhalten, keine wirkliche Zufuhr durch Dritte, auf die N. und deren aktuelle Partnerschaft auswirkt? Halten die das aus oder kehrt schnell Langeweile ein?
Wie schätzt ihr das ein?

26.03.2020 11:24 • #29763


Raida

Raida


1237
927
Zitat von Calista1:
Ich könnte ein Buch schreiben ...


Nur eins ?

Ich Versuche gerade meine Gedanken ein zu ordnen, habe einen Termin mit meinem Therapeuten heute Nachmittag, via Telefon.
Bin Mal gespannt auf den Unterschied zu live.

Zum Thema Buch schreiben:
Ich habe bis jetzt viele Notizen gemacht, da aber irgendwie Ordnung rein zu bekommen ist schwierig.
Ich habe auch das Gefühl, schon viel vergessen zu haben, oder gar nicht erst wahrgenommen oder abgespeichert zu haben.
Und so auch kein Ganzes ( Bild) zusammen zu bekommen.

So habe ich einzelne Schlüsselszenen, die ich mir vor Augen halte, die mein persönliches Stoppschild symbolisieren.

@wirrundratlos
Ich bin auf alle Fälle heilfroh bin ich jetzt mit meinem nicht in einer 2 Zimmerewohnung eingesperrt! Weiter schreibe ich dazu nichts, wage nicht Mal dran zu denken.

Er hat mir ja vor paar Tagen ne Mail geschrieben, die ich nur durch Zufall entdeckt habe, weil er von einer mir unbekannten Adresse aus geschrieben hat.
Mail von seiner normalen Adresse werden automatisch in einen Ordner verschoben.

Gestern hat er mir nun wieder geschrieben (neue adr).
Betreff: na?
Ich habe die Mail nicht gesehen

Interpretation?



Grundsatzfrage:
Wie gehe ich mit Menschen um, die so laut um Hilfe schreien?
( so empfinde ichs im Augenblick. Erkenne ihre Sorge und Nöte. Es sind ihre Probleme, nicht meine. Wie ist ein miteinander möglich? Nicht auf Partner bezogen!)

26.03.2020 11:59 • #29764


Scheol

Scheol


5544
12
6274
Zitat von wirrundratlos:
Mal an die "Fachmänner,-frauen" gerichtet:

Meint ihr, dass die aktuelle Coronazeit mit deren Folgen, wie z. B. sich nur zu Hause aufhalten, keine wirkliche Zufuhr durch Dritte, auf die N. und deren aktuelle Partnerschaft auswirkt? Halten die das aus oder kehrt schnell Langeweile ein?
Wie schätzt ihr das ein?



Einige Videos darüber

https://www.youtube.com/results?search_...uss+corona

26.03.2020 12:17 • x 1 #29765


wirrundratlos


92
1
90
Zitat von Raida:

Nur eins ?

Ich Versuche gerade meine Gedanken ein zu ordnen, habe einen Termin mit meinem Therapeuten heute Nachmittag, via Telefon.
Bin Mal gespannt auf den Unterschied zu live.

Zum Thema Buch schreiben:
Ich habe bis jetzt viele Notizen gemacht, da aber irgendwie Ordnung rein zu bekommen ist schwierig.
Ich habe auch das Gefühl, schon viel vergessen zu haben, oder gar nicht erst wahrgenommen oder abgespeichert zu haben.
Und so auch kein Ganzes ( Bild) zusammen zu bekommen.

So habe ich einzelne Schlüsselszenen, die ich mir vor Augen halte, die mein persönliches Stoppschild symbolisieren.

@wirrundratlos
Ich bin auf alle Fälle heilfroh bin ich jetzt mit meinem nicht in einer 2 Zimmerewohnung eingesperrt! Weiter schreibe ich dazu nichts, wage nicht Mal dran zu denken.

Er hat mir ja vor paar Tagen ne Mail geschrieben, die ich nur durch Zufall entdeckt habe, weil er von einer mir unbekannten Adresse aus geschrieben hat.
Mail von seiner normalen Adresse werden automatisch in einen Ordner verschoben.

Gestern hat er mir nun wieder geschrieben (neue adr).
Betreff: na?
Ich habe die Mail nicht gesehen

Interpretation?



Grundsatzfrage:
Wie gehe ich mit Menschen um, die so laut um Hilfe schreien?
( so empfinde ichs im Augenblick. Erkenne ihre Sorge und Nöte. Es sind ihre Probleme, nicht meine. Wie ist ein miteinander möglich? Nicht auf Partner bezogen!)


Bin auch froh, frei und ungebunden in meiner eigenen Wohnung zu leben.
Ich empfinde das gerade als Geschenk!

Ich muss vor niemand weglaufen oder aus dem Wege gehen. Bin um Büro, habe hier meine KontaktPersonen, dann in meine Wohnung. Tür zu und Ruhe ist! Ein bisschen Telefon mit Familie/Freunden und viel Sonne auf meinem Balkon tanken.

26.03.2020 12:23 • x 2 #29766


Raida

Raida


1237
927
Zitat von wirrundratlos:
Halten die das aus oder kehrt schnell Langeweile ein?

Also, sein Therapeut hat mir schon beim 1. Termin versprochen: "mit N wird's nie langweilig."
So habe ichs dann auch erlebt.
Ich weiss, welche Art der Langeweile du meinst, kann sie bei uns nicht erkennen.
Und Frage mich, wie sie zustande kommt?

Wenn sie keine Zufuhr mehr bekommen?

Die hat er von mir reichlich bekommen

Und sie auch immer eingefordert

Und es soweit getrieben, bis ich ihn raussge...beten habe

Und dasselbe Spiel versucht er im Augenblick er Mail.

Ich bin ein Spieler
( http://www.Spielakademie.ch)

Ich nehme für mich in Anspruch, mich selber zu entscheiden, bei welchem Spiel ich mitspielen will

PS
Was habe ich für meinen Termin am Nachmittag noch für Fragen?
Was ist noch ungeklärt?

26.03.2020 12:24 • #29767


T4U

T4U


3968
4723
Zitat von Evolution:
Und ich war sonnig und leicht, VOR ihm... Genau das hat ihn angezogen wie der Honig die Biene.

Genau, Und weil das jetzt alles weg ist - hat er ne neue, die ihm liefert, was du nicht mehr kannst.
Zitat von Calista1:
dass mir Harmonie, wenig Streit wichtiger sind

Mit Harmonie kommst du zu nichts. Und er kennt keine Harmonie, er kennt nur das dunkle und böse, nimmt es als Harmonie wahr.

es sind sehr dämonische Menschen, sie unterstellen dir all das was sie längst selbst tun.

26.03.2020 15:03 • x 1 #29768


Raida

Raida


1237
927
So, der Termin ist vorbei.

Ich habe meinem Therapeuten noch seine letzte Mail die ich gelesen habe geschickt, und um seine Meinung gebeten.

Zitat:
"Eindrückliches Beispiel von maligner Kommunikation ganz nach "Bilderbuch" für einen Narzissten. Selbstüberhöhung, Abwertung des Gegenübers, auf perfide selbstgefällige abschätzende Art dem Gegenüber zu vermitteln, das es eigentlich nur eine kleine Maus ist..."

OK, jetzt weiss ichs.
Und lass seine Mails wo immer sie auch landen

Die Fakten zusammensuchen, das befassen mit dem ganzen die letzten 2 Tage, und heute noch der Termin...
Ich brauche ne Bleihammernarkose.

26.03.2020 22:03 • #29769


Evolution

Evolution


68
1
129
Zitat von wirrundratlos:
Meint ihr, dass die aktuelle Coronazeit mit deren Folgen, wie z. B. sich nur zu Hause aufhalten, keine wirkliche Zufuhr durch Dritte, auf die N. und deren aktuelle Partnerschaft auswirkt? Halten die das aus oder kehrt schnell Langeweile ein?
Wie schätzt ihr das ein?


Mein Wichtigtuer hat sicher Probleme mit der jetzigen Situation, kann er doch das übliche Bombardment an Aktivitäten nicht loslassen.
Aber er ist ein Meister in der Anpassung und wird sich das nicht anmerken lassen. Und da es zu hause gerade ungemütlich ist wird er es sich nicht verscherzen diese Energiequelle bei Next aufzugeben.

Zitat von wirrundratlos:
Bin auch froh, frei und ungebunden in meiner eigenen Wohnung zu leben.
Ich empfinde das gerade als Geschenk!


Ich hoffe dass ich endlich am 01.05 eine Wohnung bekomme, unrenoviert und ohne Küche aber mit einer Tür zum schließen.. Und mit sauberer Luft zum freien atmen.

Niemals hätte ich gedacht wir schrecklich dieses Zusammenleben noch sein wird.

Ich bin krank, fahrig und viel zu dünn geworden und schiebe jetzt schon Panik wie ich das schaffen soll mit dem Umzug, falls corona dann immer noch die jetzigen Einschränkungen mit sich bringt...

Heute bin ich schaiße aufgewacht.
Durchatmen...

27.03.2020 05:52 • #29770


Raida

Raida


1237
927
Zitat von Evolution:
Ich hoffe dass ich endlich am 01.05 eine Wohnung bekomme, unrenoviert und ohne Küche aber mit einer Tür zum schließen.. Und mit sauberer Luft zum freien atmen.


Ein schönes Gefühl.
Die Vorfreude auch
(hoffe ich für dich)

Zitat von Evolution:
Ich bin krank, fahrig und viel zu dünn geworden und schiebe jetzt schon Panik wie ich das schaffen soll mit dem Umzug, falls corona dann immer noch die jetzigen Einschränkungen mit sich bringt...


Gibt's da möglichkeiten, dir Hilfe zu holen von freiwilligen Helfern?
Könntest du dich da nicht mal umschauen?
Auch wenn du dir noch gar nicht sicher bist, ob du sie brauchen wirst, so würde es dir einen Lichtstreifen am Horizont bieten.

Viel Kraft

27.03.2020 12:33 • #29771


Clique26


397
8
348
Ich habe mich auch gefragt, ob er durch die ganzen Corona Einschränkungen gut durch die ruhige Zeit kommt. Er ist sonst auch immer bis oben hin voll, um bloß nicht alleine nachzudenken...

Ich weiß nicht, irgendwo im Internet habe ich gelesen, dass die Next die N nicht so einschüchtern würde? Next Von meinem ist 19, unerfahren, finanziell abhängig, optisch kann sie mir nicht das Wasser reichen (ohne zu werten, aber das ist Fakt) und wird wohl auf ewig dankbar sein, dass sie ihn hat. Das war ich zwar auch, aber ich habe irgendwann angefangen weiterzuleben und hatte auch 2 Mal S. mit anderen Männern. Ich habe ihm davon erzählt und das hat er wohl nie erwartet. Außerdem kennen wir als Exen ihn und seine dunklen Seiten doch besser als Next und das macht Angst?
Außerdem geht es mir finanziell und im sozialen Umfang für mein Alter sehr sehr gut, ich bin unabhängig, ob ihn das vielleicht eingeschüchtert hat? Letztendlich bin ich innerlich aber auch ein armes abhängiges Würstchen, er kann eigentlich nicht Angst vor mir haben. Vielleicht rede ich es mir gerade schön.

27.03.2020 13:57 • #29772


Scheol

Scheol


5544
12
6274
Zitat von Clique26:
Ich habe mich auch gefragt, ob er durch die ganzen Corona Einschränkungen gut durch die ruhige Zeit kommt. Er ist sonst auch immer bis oben hin voll, um bloß nicht alleine nachzudenken...

Ich weiß nicht, irgendwo im Internet habe ich gelesen, dass die Next die N nicht so einschüchtern würde? Next Von meinem ist 19, unerfahren, finanziell abhängig, optisch kann sie mir nicht das Wasser reichen (ohne zu werten, aber das ist Fakt) und wird wohl auf ewig dankbar sein, dass sie ihn hat. Das war ich zwar auch, aber ich habe irgendwann angefangen weiterzuleben und hatte auch 2 Mal S. mit anderen Männern. Ich habe ihm davon erzählt und das hat er wohl nie erwartet. Außerdem kennen wir als Exen ihn und seine dunklen Seiten doch besser als Next und das macht Angst?
Außerdem geht es mir finanziell und im sozialen Umfang für mein Alter sehr sehr gut, ich bin unabhängig, ob ihn das vielleicht eingeschüchtert hat? Letztendlich bin ich innerlich aber auch ein armes abhängiges Würstchen, er kann eigentlich nicht Angst vor mir haben. Vielleicht rede ich es mir gerade schön.



Unabhängige Frauen mag ich. Weil sie auf Augenhöhe leben.

Abhängige Menschen können das nicht. Und solch Männer haben es dann noch einfacher. Da Frau sich dann allein schon klein macht.

27.03.2020 14:07 • #29773


T4U

T4U


3968
4723
Zitat von Clique26:
kann sie mir nicht das Wasser reichen

muss sie ja auch nicht, sie muss es ihm reichen

ihn anzubeten, ist wichtig. Und richtig, denn du hast damit die Chance, dich zu lösen - auch wenn es nicht einfach ist, aber du kannst wieder zu der Frau werden, die du vor ihm warst, wenn auch reifer, erfahrener und glücklicher

27.03.2020 16:45 • x 2 #29774


Clique26


397
8
348
Ich fühle mich wie bei der Trennung damals, richtig zurückversetzt... er hat mich überall geblockt und dennoch versuche ich Wege zu finden ihn zu kontaktieren einfach um eine Erklärung zu bekommen. Ich habe ihn vor ein paar Tagen noch angefleht mir einfach die Wahrheit zu sagen... wie vor 2 Jahren, mein aufgebauter stolz, komplett weg

27.03.2020 19:21 • #29775




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag