55346

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Scheol

Scheol


9396
15
12415
Zitat von Antonio1990:
Ich weiß dass sowas auch noch seine Zeit dauern wird aber diese unerträgliche Sehnsucht wird immer weniger und dass ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Ich hoffe dass es so weiter geht,und wollte mich mal bei euch allen bedanken dass es Menschen wie euch gibt,auch ganz besonders bei @Scheol ,ihr habt mir in einer sehr extrem schweren Zeit geholfen und dafür bin ich euch sehr dankbar.


daran sieht du ja das es ein entgiften ist. Hormonell , emotional, psychisch .


sehr gerne.

10.06.2021 07:37 • x 3 #41206


TomGT


66
1
36
Zitat von Dissy:
Ich hab das Gefühl dass es mich zerreißt, der hat mich einfach aus seinem Leben gelöscht. Für ihn ist es einfach weitergegangen

Das sind kranke Menschen und wenn jemand etwas anderes behauptet, dass sind es vielleicht Narzissten, die sich hier im Forum unter die Leute "gemischt" haben und einfach ihren kranken "Spaß" haben oder vielleicht wirklich glauben, dass ihr Verhalten durchaus normal ist. Meine Therapeutin meinte, dass sie sogar einen Narzissten hatte, der sich in eine Therapie Gruppe von Narzissten Opfern eingeschlichen hatte, um dort seinen "Spaß" zu haben. Diese unglaubliche Situation war scheinbar auch Thema bei einem Symposium. Man muss sich das vorstellen: Der Typ zahlte für die Therapie, damit er sich über Narzissten Opfer "lustig" machen kann.

10.06.2021 12:19 • x 2 #41207



Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3


Antonio1990


58
1
66
@Dissy Habe ich auch so erlebt,ich wurde im Auto noch zum Bahnhof gebracht und mir alles gute gewünscht,dass war so schmerzhaft und dann war ich Geschichte.

Kopf hoch dass tut eine sehr lange Zeit weh,dass der Mensch der dir vorgegaukelt hat dass er dich ja so liebt dich von jetzt auf gleich vergessen kann.

10.06.2021 13:24 • x 1 #41208


Elfe11


2229
3
1939
@Antonio1990 ich würde I'm Auto nach Hause gebracht und mit Kuss auf den Mund inklusive verliebte Blick verabschiedet.... Dann sah ich ihn nicht wieder. Erst Jahre später! Er verweigert bis heute eine Aussprache.

10.06.2021 15:44 • x 1 #41209


Elfe11


2229
3
1939
Ich musste heute früh im Bett zum ersten Mal seit langem weinen. Und das kommt nicht so schnell vor. Eher gar nicht. Und jetzt schon wieder. Aber es sind wirklich diese Kleinigkeiten, die so schrecklich emotional verletzend sind! Und dann tauchen Bilder von dem Mann auf wie er mich umarmt und küsst und sich zärtlich zum Abschied an mich kuschelt und mit mir einen romantischen Spaziergang am See macht. Mit mir im Café sitzt und mich anstrahlt. Im letzten Jahr! Er wollte mich besuchen. Das ist alles so irre, dass es einem das Herz zerreißt. Man versteht es nicht. Diese Zerrissenheit einer Persönlichkeit. Betrogen mit Warmwechsel würde ich schon mehrfach, aber diese Kleinigkeiten wie ein und derselbe Schlafanzug für 2 Frauen! Wie krank. Und welch Elternhaus muss da dahinter stecken. Da kann man nur noch schnell rennen.

Das mit der nachgestellt Hochzeitsreise und den Regenklamotten und der benutzten Bettwäsche ist das Übelste, was ich je gelesen habe im Forum. Und dieses "Das ist jetzt Eure Mama". Es tut mir so leid @Emma75. Ich dachte nur ich bin so blöd auf so einen Kranken Menschen reinzufallen und mich zu Verlieben. Das ist wirklich der Gipfel!

10.06.2021 15:49 • x 3 #41210


Antonio1990


58
1
66
@Elfe11 Ouh man krank,schlimmer gehts immer.

Die Aussprache hat sie mir auch nicht gegeben,wurde geghostet,ich wollte einfach wissen wieso es so enden musste.

Aber bin an dem Punkt an dem ich dass auch nicht mehr brauche und will da gibt es gar nichts zu bereden,diese Menschen ergötzen sich wohl an dem Schmerz den sie anderen (Partnern die sie geliebt haben) zu verursachen ...

10.06.2021 16:05 • x 1 #41211


Elfe11


2229
3
1939
@Antonio1990 Das glaube ich gar nicht mal. Es fehlt einfach an sozialem Kno how. Und leider wird man als Partner da mit hinein gerissen. Man verändert sich selbst total. Ich finde immer mehr zu mir zurück. Und das Komische ist ja zu 70-80% war mein Ex ein total Lieber und ich vermisse ihn so sehr. Aber diese krankhaften gestörten Anteile erträgt einfach keiner auf Dauer. Und ich frage mich immer wieder ob ich nicht diejenige bin, die spinnt. Es verunsichert mich. Er zeigt Null Reue oder Empathie. Erschreckend. Einfach etwas gehandicaped. Und er tut sich selbst damit schwer im Leben weil er ständig irgendwo aneckt. Dann bemüht er sich wieder sehr. Mein Ex war eben kein Unmensch oder Monster. Er hielt mich im Arm die ganze Nacht. Er war total verliebt in mich und verrückt nach mirbzu Beginn. Ich verstehe das alles einfach nicht. Diese Parralelleben. Er sicher auch nicht. Wir sind überfordert!

10.06.2021 16:09 • #41212


Antonio1990


58
1
66
@Elfe11 ganz lieber,so lieb ist der nicht also wenn einer keine reue oder emphatie hat gerade für den Partner mit dem man eine sehr intime Beziehung hatte ist dass aufjedenfall nicht lieb,dass ist eine Maske um ans Ziel zu kommen.

10.06.2021 16:11 • x 2 #41213


Antonio1990


58
1
66
@Elfe11 Hast du immer noch Kontakt zu ihm ?

10.06.2021 16:13 • #41214


Elfe11


2229
3
1939
@Antonio1990
Er ist mehr wie ein Schulbub, der meint sein Streich fliegt nicht auf!
Er hat für uns gekocht an Weihnachten! Obwohl er das gar nicht kann. Er hat geübt. Huhn mit Pommes! Nur ein Beispiel. Und mich bis nach Hause gefahren und mich geholt an Weihnachten.

10.06.2021 16:16 • #41215


Elfe11


2229
3
1939
@Antonio1990 nein, ich habe ihn jetzt über 1 Monat geblockt und ihm mitgeteilt dass ich dieses Jahr ohne ihn erleben will. Ich will auch wieder ein Leben haben, einen neuen Partner finden. Er scheint glücklich und zufrieden mit der AF, also Next. Und wirft mir immer vor "Wie lange willst du denn noch warten!?" wenn ich nicht mit ihm ins Bett steige. Er "möchte gerne". Himmel!

Ich lerne gerade jemand Neues kennen und es ist sooo anders! Er schreibt. Er antwortet. Er freut sich mit mir zu kommunizieren. Er findet mich toll und attraktiv. Er ist langsam. Er will nicht mit mir ins Bett und schnellen S. haben. Er ist hilfsbereit. Er hört zu. Ich bin total überrascht von diesem Verhalten. So etwas kenne ich gar Nicht! Fühlt sich an wie der Ritter auf dem schwarzen Pferd, der um die Prinzessin wirbt.

10.06.2021 16:19 • x 2 #41216


Antonio1990


58
1
66
@Elfe11 lass ihn geblockt,sowelche Nachrichten sind doch total Krank.

Dass freut mich für dich,hör immer auf dein Bauchgefühl.

10.06.2021 16:35 • x 1 #41217


Scheol

Scheol


9396
15
12415
Zitat von Antonio1990:
@Elfe11 Ouh man krank,schlimmer gehts immer. Die Aussprache hat sie mir auch nicht gegeben,wurde geghostet,ich wollte einfach wissen wieso es so ...



jetzt verstehst du vielleicht meinen Satz den ich ab und an geschrieben habe ,.....

man sollte verstehen , das es nicht zu verstehen ist.

ich drehte alles nach links und rechts und fand keine Logik.
letztendlich habe ich immer wieder gelesen das es ein Verhalten ist , das nicht zu verstehen ist.
Und somit sagte ich mir , verstehe das es nicht zu verstehen ist ....

10.06.2021 16:56 • x 3 #41218


Elfe11


2229
3
1939
Zitat von Scheol:
ich drehte alles nach links und rechts und fand keine Logik.
letztendlich habe ich immer wieder gelesen das es ein Verhalten ist , das nicht zu verstehen ist.
Und somit sagte ich mir , verstehe das es nicht zu verstehen ist ....

Genau so ist das.

Und mir tut das so weh. Es ist so schade. Man kann nichts tun. Es ist zum Verzweifeln. Ich würde so gerne helfen und verbessern. Meine Eltern waren beide Pädagogen. Und ich Teamleiter. Ich hab' so einen Förderinstinkt. Aber ich muss begreifen, dass toxisch beide Seiten betrifft. Mich auch. Mein Verhalten war auch nicht so normal in dieser Beziehung. Ich bereue vieles und würde heute einiges besser machen.

10.06.2021 16:58 • #41219


Scheol

Scheol


9396
15
12415
Zitat von Elfe11:
.......Mein Ex war eben kein Unmensch oder Monster


das was du hier über ihn geschrieben hast zum Teil , und angedeutet hast , hat der Typ schon einen der größten Pfeile im Kopf die hier in den letzten Jahren beschrieben wurden.

du wirkst klarer und hast Fortschritte gemacht. Bist auf ein guten Weg ,....ABER du Idealisierst ihn immer noch.
da solltest du noch mehr weg von kommen.

10.06.2021 17:00 • x 3 #41220



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag