58565

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Kopfweide1


389
758
Liebe LoveForFuture, der Zweibeiner hat keine Bindungsangst, er kann sich garnicht binden. Wenn er jemanden findet, der ihm mehr Zufuhr gibt, hat er eine Parallelbeziehung oder mehrere oder ist weg.
Bindungsangst kann ich bei ihm nicht sehen, er benutzt nur.
Es gibt auch Bindungen zu Zweibeinern, wo er sagt, er findet dich toll, aber nichts stattfindet.
Diese Persönlichkeitsstörung erstreckt sich auch auf diesen Bereich. Sei froh, dass dir das erspart geblieben ist und nein, suche den Fehler nicht bei dir.

14.09.2021 23:44 • x 5 #43621


Kopfweide1


389
758
Ja, es ist bitter, versucht euch zu verzeihen, jetzt ist es anders.
Fe16 sagt immer, das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

14.09.2021 23:47 • x 7 #43622



Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3


LoveForFuture

LoveForFuture


2771
4219
Danke für deine Worte

14.09.2021 23:56 • x 2 #43623


LittleOwl

LittleOwl


130
2
283
Zitat von LoveForFuture:
Ich find interessant, dass NSPler oft Bindungsangst haben, das war wirklich offensichtlich, immer on off.

Aber was Hemsche dazu sagte wegen kein S. in einer Beziehung ist wieder eine Sache, die zu 100% stimmt in meinem Falle und dass es zu Bindungsangst dazugehören kann.


Ja, mich hat H. ein gutes Stück weitergebracht, als ich vor einigen Wochen hier strandete.

Ich weiss bis heute nicht, ob es Machtspiele waren oder die toxische Version von Bindungsangst, aber wir hatten in knapp 7 Jahren "Beziehung" rund 10x 6. Das konzentrierte sich auf die erste Woche ein paar Mal und die ersten zwei Jahre dann tröpfelweise. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden, er wollte mich einfach nicht, ich hab wirklich alles versucht. Und hab dabei jahrelang gelitten wie ein Tier. Er war immer entweder blockiert, oder hatte den Kopf nicht frei oder eine andere Ausrede.
Zur Krönung dessen, dass er sich von mir befriedigen ließ und auf meine Bitte es mir danach gleichzutun, 3 Sekunden an mir rumrieb und dann die Lust verlor. Das war Demütigung pur.

Gleichzeitig ist der Typ aber hyper6uell. Hat eine Auswahl an Gummipuppen und Spielzeug, den Rechner voller P*rnos und bedient seine Kleenex-Box am Bett regelmäßig. Ich war es eben nicht wert.

15.09.2021 06:29 • x 2 #43624


Heffalump

Heffalump


17929
25066
Zitat von LittleOwl:
Ich war es eben nicht wert.

Blödsinn

Er war geistig nicht reif genug für Dich. Immerhin ist die Aufmerksamkeitsspanne nicht größer oder länger, als vieler 5 jähriger

15.09.2021 06:39 • x 2 #43625


sehnsucht100

sehnsucht100


181
7
215
@LittleOwl War bei mir auch so, anfangs a bissi und dann immer weniger werdend, bis gar nix mehr!
Bei mir wurde es auch als Strafe eingestzt!Und wenn etwas passierte war nicht wirklich volles Gefühl dabei!
Habe mit sehr vielen leuten die selbst Partner von solchen Persönlichkeiten waren geredet, alle erzählen das gleiche!
Und wenn es mal passiert, dann nur wenn das Gegenüber will

15.09.2021 06:48 • x 2 #43626


LittleOwl

LittleOwl


130
2
283
Zitat von Heffalump:
Blödsinn Er war geistig nicht reif genug für Dich. Immerhin ist die Aufmerksamkeitsspanne nicht größer oder länger, als vieler 5 jähriger ...

Mein Kopf weiss das. Nur innen hilft es leider nicht. Es tut einfach nur weh...

15.09.2021 06:59 • x 1 #43627


Heffalump

Heffalump


17929
25066
Zitat von LittleOwl:
Es tut einfach nur weh...



Ich weiß.

Mir fällt da immer Fishermans ein, bist du zu stark, ist er zu ...

Sie werden von starken Persönlichkeiten angezogen, wie Fliegen vom Honig. Und wollen diese starken Persönlichkeiten brechen, oft gelingt dies auch - kurzzeitig, dann leben Sie Hochgefühl, da bekommt man selbst ein bisschen ab, aber nie zu viel, denn auch sein Hochgefühl verpufft ja fix.
Und wenn er final sich trollt, lässt deine Stärke Dich reflektieren und den harten steinigen Weg der Selbstfindung gehen, wo viele andere verzweifeln.

15.09.2021 07:03 • x 7 #43628


Rosa-91

Rosa-91


2495
4
3301
Zitat von Scheol:
Es denken viele das es nicht erwachsen ist . nur objektiv gesehen ist das Verhalten des Gegenübers es meist auch nicht. @Rosa-91 war anfangs auch knallhart der Meinung das sie das kann. wir haben alle Damals dagegen geschrieben weil wir es ja selber kennen. irgendwann hat sie selbst festgestellt, das geht nicht . sie ...

Ja, das stimmt. Zunächst ging es mir ohne Kontakt sehr schlecht, dann hatte ich mich gefreut, wenn Kontakt da war und im Anschluss ging es mir wieder 1000mal schlechter. Am Anfang war die Achterbahnfahrt noch aushaltbar, aber es wurde immer schlimmer und schlimmer. Die ersten Wochen und Monate nach meinem Kontaktabbruch waren schmerzhaft, aber es wurde stetig besser. Bis zu dem Punkt als ich über seine sinnlosen Aktionen nur noch lachen konnte.
Mit Kontakt kommste von dieser emotional-zerstörenden D. nicht weg.

15.09.2021 07:38 • x 4 #43629


Scheol

Scheol


10142
15
13477
Zitat von LittleOwl:
...... Ich war es eben nicht wert.

Das ist nicht richtig .

Viele NPS haben eine 6exuellestörung , wie es oft in der Literatur beschrieben wird.

also es hat nichts mit dir zu tun.

ich weiß das es für dich schwer zu verstehen ist. Und das es dich verletzt hat das es so ist . Aber es hat nichts mit dir zu tun.

ein andere Partner hätte ganz anders reagiert und wäre anders , normaler mit dir umgegangen.

meist sind die Partnerinnen , attraktiv , was sie noch mehr runter drückt und belastet , wenn der Partner nichts , mit anderen , oder eben mit sich selbst beschäftigen.

das entwertet ein selbst nochmals mehr und dadurch wirst du deinen Wert wieder unbewusst anzweifeln.

deshalb ist es wichtig , nach solch Beziehungen unter Menschen zu gehen wenn man es kann und erträgt . Das man einfach nur mal jemanden anlächelt , etwas flirtet , um überhaupt mal wieder zu erkennen das man wahrgenommen wird. Das man gesehen wird.

das stärkt den Selbstwert . Das Selbstbewusstsein.

15.09.2021 08:05 • x 5 #43630


TomGT


368
1
375
Zum Thema Hoffnung: Hoffnung ist nicht euer Freund, im Gegenteil. Hoffnung ist, sofern man es mit einer NPS zu tun hat, immer schädlich. Hoffnung ist der Freund des Narzissten, nicht der Freund des Opfers.

Hoffnung ist in diesem Fall schädlich, kontraproduktiv, traumatisierend und verstärkt nur das Leid und das Trauma.

Hoffnung ist falsch, egal was man gelernt hat. Vor allem religiöse Menschen setzen auf Hoffnung aber Hoffnung ist im Falle von NPS Erkrankten eher mit dem Teufel zu vergleichen, wenn man schon auf die religiöse Schiene geht.

Hoffnung ist nicht euer Freund, bitte immer im Kopf behalten. Hoffnung macht kaputt, Hoffnung verhindert/verzögert den Heilungsprozess, Hoffnung verstärkt das Trauma und das Leid.

Weg mit der Hoffnung! Sobald ihr das geschafft habt, werdet ihr euch viel freier fühlen. Glaubt mir.

Ich kann es nicht oft genug sagen: Verändert euch, verbringt Zeit mit Menschen, die mit dem Narzissten nichts zu tun haben und brecht alle Kontakte zum Narzissten ab. Wenn man gemeinsame kleinere Kinder hat bzw. geschäftlich mit dem Narzissten zu tun hat, bitte nur kurze, knappe und sachliche Kontakte und auf keinen Fall auf irgendeiner emotionalen Ebene, positiv oder negativ. Jede Emotion dient dem Narzissten/der Narzisstin als Nahrung und fördert die Lust des Narzissten am Spiel mit seinem Opfer.

15.09.2021 09:04 • x 2 #43631


Heffalump

Heffalump


17929
25066
Tom du bist aber auch ...

Zitat von TomGT:
Hoffnung ist nicht euer Freund


Zitat von TomGT:
Weg mit der Hoffnung

.. ich hab die Hoffnung, keinem solchen mehr Tür und Herz zu öffnen

15.09.2021 09:10 • x 4 #43632


TomGT


368
1
375
Zitat von Mel75:
Oh man, absoluter Absturz gerade. Ich heule mir die Augen aus dem Leib. Weiß nicht warum, es tut einfach nur weh. Keiner der mich hält. Ich will das alles nicht.

Weinen ist gut, lasse es raus. Tut mir furchtbar leid für Dich, habe ich auch durchgemacht und bin so dankbar dafür, dass meine Kinder für mich da waren, auch wenn es ihnen damals nicht gut getan hat, mich so zu sehen.
Das Positive daran: Ich und die Kinder sind gestärkt aus dieser akuten Krisenphase gegangen, uns geht es (wieder) gut.
So wird es auch bei Dir sein, irgendwann, vielleicht sogar schneller, als Du denkst. Ich wünsche es Dir auf jeden Fall.

15.09.2021 09:11 • x 1 #43633


TomGT


368
1
375
Zitat von Heffalump:
Tom du bist aber auch ... .. ich hab die Hoffnung, keinem solchen mehr Tür und Herz zu öffnen

Das ist vermutlich die einzige Hoffnung, die man haben sollte.

15.09.2021 09:13 • x 1 #43634


Mel75

Mel75


486
2
605
@TomGT dieser Zustand hält gerade an. Ich fühle mich so leer, habe keine Energy um in den Tag zu starten. Am liebsten würde ich mich irgendwohin verkrümeln. Bin froh das meine Kinder das nicht mitbekommen, sie bekommen dann immer Angst. Und ich merke wie ich dringend eine Auszeit benötige.

15.09.2021 09:19 • #43635



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag