61846

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Chleo

Chleo


412
1
575
Zitat von LittleOwl:
Du kannst ihn nicht retten, indem du an ihm ziehst. Auch wenn du es noch so sehr möchtest. Wieso möchtest du ihm denn vertrauen, wieso sagt deine ...

Ist ein Gefühl der Niederlage in mir, ihm
nicht die schönen Dinge, was eine Zweisamkeit überhaupt ausmacht
näher gebracht zu haben.
Trotz dass er mich so oft an meine Grenzen gebracht hat.
Paradox, oder ?

12.01.2022 18:15 • #45841


LittleOwl

LittleOwl


337
3
747
Zitat von Chleo:
Trotz dass er mich so oft an meine Grenzen gebracht hat.
Paradox, oder ?

Nein, eigentlich gar nicht. Du hast dich von ihm gelöst, weil du deine Gründe hattest. Was anstrengend und eine große Leistung von dir war. Ich hing danach wochenlang, fast monatelang in der Romantik-Schleife fest. Was hätte werden können? Wenn ich doch nur... Wenn er doch nur... Wenn ich doch nie... usw.
Ist vermutlich ganz normal.

Sollte dein Ex wirklich ein Narzisst sein, kannst du davon ausgehen, dass vieles nicht echt war. Dass es diese Zweisamkeit nie wirklich gab. Er hat deine Wünsche gespiegelt.

12.01.2022 18:27 • x 3 #45842



Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3


Chleo

Chleo


412
1
575
Und mit dieser Gewissheit, muss man sich zufrieden geben, derart seiner Gefühle beraubt worden zu sein.
Wie kann man überhaupt noch Vertrauen in jemand anderen aufbauen?

12.01.2022 18:53 • #45843


Begreifenix

Begreifenix


194
2
152
Das kommt wieder... Ist bei mir 5 Monate her und habe eine nette Frau beim Dating kennengelernt. Denken über vieles gleich, haben den gleichen Humor und schreiben viel. Trotzdem bin ich, als es auf ein Treffen hinauslief, irgendwie gehemmt.

12.01.2022 19:08 • x 1 #45844


LittleOwl

LittleOwl


337
3
747
Zitat von Chleo:
derart seiner Gefühle beraubt worden zu sein.
Wie kann man überhaupt noch Vertrauen in jemand anderen aufbauen?

Wie lange ist die Trennung bei euch her?

Ich hab da auch nach vielen Monaten noch ein Vertrauensdefizit. Deswegen gibt's vorerst keine Männer in meinem näheren Umfeld. Ich muss mich erstmal um mich kümmern. Aber ich sehe das positiv. Es wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, da kann ich Menschen, die mir gut tun in mein Leben lassen und andere eben nicht.

12.01.2022 19:27 • x 2 #45845


Chleo

Chleo


412
1
575
Ein halbes Jahr ca.
Ich bin in der Aufarbeitung.
Das wird auch noch andauern.
Ist ein Gefühl der Befreiung, mich selbst neu kennenzulernen.
Wieder Freude empfinden zu können und guter Laune zu sein,
die mir niemand nehmen kann.

12.01.2022 19:41 • x 1 #45846


Funkelstern

Funkelstern


1065
1576
Zitat von Begreifenix:
Das kommt wieder... Ist bei mir 5 Monate her und habe eine nette Frau beim Dating kennengelernt. Denken über vieles gleich, haben den gleichen Humor und schreiben viel. Trotzdem bin ich, als es auf ein Treffen hinauslief, irgendwie gehemmt.

Den gleichen Humor zu haben ist super.
Wenn man zusammen über die gleichen Dinge lachen kann ist doch schon
mal Potential vorhanden.

Es muss ja nicht gleich in eine Beziehung übergehen.
Genieße es doch einfach, einen neuen Menschen kennenzulernen.

12.01.2022 19:42 • x 3 #45847


Funkelstern

Funkelstern


1065
1576
Zitat von Chleo:
Und mit dieser Gewissheit, muss man sich zufrieden geben, derart seiner Gefühle beraubt worden zu sein. Wie kann man überhaupt noch Vertrauen in jemand anderen aufbauen?

Das braucht Zeit, vor allem wenn man sich getäuscht hat in einem Menschen
dem man vertrauen wollte und vertraut hat.

12.01.2022 19:44 • x 4 #45848


LittleOwl

LittleOwl


337
3
747
@Chleo
Aber wäre es dann nicht sinnvoller, den Ex wirklich abzuschließen und ihm nicht mehr zu vertrauen?

12.01.2022 19:44 • x 1 #45849


Chleo

Chleo


412
1
575
Zitat von Funkelstern:
Den gleichen Humor zu haben ist super. Wenn man zusammen über die gleichen Dinge lachen kann ist doch schon mal Potential vorhanden. Es muss ja ...

Mit dem Gedanken könnte man sich
anfreunden. Wäre zumindest ein
Ansatz .

12.01.2022 19:46 • x 1 #45850


Chleo

Chleo


412
1
575
Zitat von LittleOwl:
@Chleo Aber wäre es dann nicht sinnvoller, den Ex wirklich abzuschließen und ihm nicht mehr zu vertrauen?

Zeitweise schwelge ich in Gedanken…
Stelle mir die schönen Momente vor.
Anfangs liebevoll , verständnisvoll,
guter Zuhörer, charmant gutaussehend. Das sind sie meistens,
komischerweise
Stets gepflegtes Aussehen etc..

12.01.2022 19:53 • x 1 #45851


Funkelstern

Funkelstern


1065
1576
Zitat von Chleo:
Zeitweise schwelge ich in Gedanken… Stelle mir die schönen Momente vor. Anfangs liebevoll , verständnisvoll, guter Zuhörer, charmant gutaussehend. Das sind sie meistens, komischerweise Stets gepflegtes Aussehen etc..

Das bringt dich leider nicht weiter, aber ich verstehe dich sehr gut.
Wenn ich mir die schönen Momente vorstelle, verstehe ich nicht warum es nicht geklappt hat.
Ich war doch seine Sonne.

Stell dir lieber vor, was alles nicht so war, wie es hätte sein sollen.
Welche Eckpfeiler für eine Partnerschaft wirklich wichtig sind.
Der körperliche Anziehung lässt nach ein paar Monaten nach und dann sieht man
sehr deutlich wieviel Gemeinsamkeiten man hat und wie groß die Gefühle wirklich sind.

Wenn ich mich in diese Situationen heute hineinversetze, kann ich nur über mich
selbst den Kopf schütteln.
Manipulation vom Feinsten und er beherrscht es.

12.01.2022 19:58 • x 6 #45852


Chleo

Chleo


412
1
575
Wenn man es realistisch sieht, die perfekten Blender.
Was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass sie keinerlei Bedürfnis nach einer harmonischen liebevollen
Beziehung haben. Sondern immerzu
darauf aus sind den Partner auszusaugen für Ihren nicht vorhandenen Selbstwert.
Es ihnen somit völlig gewissenlos egal ist , welchen Scherbenhaufen sie damit anrichten mit ihrem
Psychoterror.

12.01.2022 20:09 • x 3 #45853


Begreifenix

Begreifenix


194
2
152
Zitat von Chleo:
Psychoterror

Vom feinsten.

12.01.2022 20:16 • x 1 #45854


Scheol

Scheol


11661
14
16718
Zitat von Chleo:
Wäre es eigentlich zu empfehlen trotz mehrerer Chancen , dem Narzissten nochmals zu vertrauen? Ich meine, wenn man auf die innere Stimme hört wie ...

Nein .

wäre es zu empfehlen, in einen Tiger Käfig zugehen , mit der Einstellung , ich tue den Tiger nichts , dann wird er mir auch nichts tun.

12.01.2022 20:36 • x 4 #45855



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag