466

Gedicht von Heinrich Heine - Liebeskummer

Undefiniert


138
301
Lieblingsstelle aus Lieblings-Theaterstück von Brecht.
Muss man vielleicht ganz gesehen haben.
"Der gute Mensch von Sezuan"
(Bennewitz, finde ich am besten):

Entblößt sich ein "guter Mensch" am Ende vor den Göttern (die auf die Welt gekommen waren, um zu prüfen, ob es überhaupt noch "gute Menschen" gibt) und sagt folgendes (nachdem die Götter sie, den einzigen guten Menschen, den sie gefunden haben, auch wieder verloren hatten):


"ICH bin euer guter Mensch.

Shui Ta (kapitalistisch, hart) und shen Te (gut, warmherzig)

Ich bin beides.

Euer einstiger Befehl, gut zu sein und doch zu leben, zerriss mich wie ein Blitz in zwei Hälften.
Ich weiß nicht, wie es kam.

Gut sein, zu MIR UND zu anderen, konnte ich nicht zugleich

Anderen UND mir zu helfen, war mir zu schwer.

ETWAS muss falsch sein an eurer Welt.

Warum ist auf die Bosheit ein Preis gesetzt und warum erwarten den Guten so harte Strafen?"

11.11.2021 03:54 • x 1 #136


Hansl

Hansl


6677
3
6161
Von der Liebe

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.

Und wenn ihre Flügel dich umhüllen, gib dich ihr hin,
Auch wenn das unterm Gefieder versteckte Schwert dich verwunden kann.

Und wenn sie zu dir spricht, glaube an sie,
auch wenn ihre Stimme deine Träume zerschmettertn kann
wie der Nordwind den Garten verwüstetet.

Denn so, wie die Liebe dich krönt, kreuzigt sie dich.
So wie sie dich wachsen lässt, beschneidet sie dich.
So wie sie emporsteigt zu deinen Höhen
und die zartesten Zweige liebkost, die in der Sonne zittern,
steigt sie hinab zu deinen Wurzeln
und erschüttert sie in Ihrer Erdgebundenheit.

Wie Korngarben sammelt sie dich um sich.
Sie drischt dich, um dich nack.t zu machen.
Sie siebt dich, um dich von deiner Spreu zu befreien.
Sie mahlt dich, bis du weiß bist.
Sie knetet dich, bis du geschmeidig bist;
Und dann weiht sie dich ihrem heiligem Feuer,
damit du heiliges Brot wirst für Gottes heiliges Mahl.

All dies wird die Liebe mit dir machen,
damit du die Geheimnisse deines Herzens kennenlernst
und in diesem Wissen ein Teil vom Herzen des Lebens wirst.

Aber wenn du in deiner Angst nur die Ruhe und die Lust der Liebe suchst,
dann ist es besser für dich, deine *beep* zu bedecken
und vom Dreschboden der Liebe zu gehen.
In die Welt ohne Jahreszeiten,
wo du lachen wirst, aber nicht dein ganzes Lachen,
und weinen, aber nicht all deine Tränen.



Khalil Gibran

12.11.2021 01:30 • x 2 #137



Gedicht von Heinrich Heine - Liebeskummer

x 3


Hansl

Hansl


6677
3
6161
Seit ich sie gesehen

Seit ich sie gesehen,
glaub' ich blind zu sein;
wo ich hin nur blicke,
seh' ich sie allein.
Wie im wache Traume
schwebt ihr Bild mir vor
taucht aus tiefstem Dunkel
heller nur empor.

Sonst ist licht- und farblos
alles um mich her,
nach der Schwestern Spiele
nicht begehr' ich mehr.
Möchte lieber weinen
still im Kämmerlein;
seit ich sie gesehen,
glaub' ich blind zu sein.

13.11.2021 16:47 • x 1 #138


MissGeschick

MissGeschick


1863
3844
Invictus

BY WILLIAM ERNEST HENLEY

Out of the night that covers me,
Black as the pit from pole to pole,
I thank whatever gods may be
For my unconquerable soul.

In the fell clutch of circumstance
I have not winced nor cried aloud.
Under the bludgeonings of chance
My head is bloody, but unbowed.

Beyond this place of wrath and tears
Looms but the Horror of the shade,
And yet the menace of the years
Finds and shall find me unafraid.

It matters not how strait the gate,
How charged with punishments the scroll,
I am the master of my fate,
I am the captain of my soul.

13.11.2021 17:07 • x 1 #139


Hansl

Hansl


6677
3
6161
Immer wieder geht die Sonne auf

Wenn ein Traum, irgendein Traum sich nicht erfüllt

Wenn die Liebe zu Ende geht
Wenn selbst die Hoffnung nicht mehr besteht
Nur Einsamkeit
Wenn ein Blatt, irgendein Blatt vom Baume fällt
Weil der Herbstwind es so bestimmt Wenn das Schicksal uns etwas nimmt Vertraue der Zeit
Denn immer, immer wieder geht die Sonne auf
Und wieder bringt ein Tag für uns ein Licht Ja, immer, immer wieder geht die Sonne auf Denn Dunkelheit für immer gibt es nicht Die gibt es nicht, die gibt es nicht
Hör' ich ein Lied, irgendein Lied, das wir gekannt
Denk' ich noch immer, wie schön es war
Wir waren glücklich, wird mir dann klar
Denn du warst hier
Und wenn dir irgendein Mensch von mir erzählt
Ich hätt' vergessen, dann denk' daran Ich glaub an Morgen, denn irgendwann stehst du vor mir
Denn immer, immer wieder geht die Sonne auf
Und wieder bringt ein Tag für uns ein Licht Ja, immer, immer wieder geht die Sonne auf
Denn Dunkelheit für immer gibt es nicht
Die gibt es nicht, die gibt es nicht

Udo Jürgens

13.11.2021 17:13 • x 1 #140


Error

Error


2849
4554
Im Wald, da rauscht der Wasserfall.
Und rauscht er nimmer, ists Wasser all

- Unbekannt -

13.11.2021 18:24 • #141


Angi2


5721
8
5350
Abschied ist ein scharfes Schwert,
Das auch so tief ins Herz dir fährt.
Du bist getroffen
Und kannst dich nicht wehren,
Worte sind sinnlos,
Du willst sie nicht hören, weil
Einmal geht auch dir schönste Zeit vorbei.
Stunden der Liebe,
Du hast sie besessen.
Stunden, so zärtlich,
Du musst sie vergessen,
Denn das Leben geht ja weiter.
Abschied ist ein scharfes Schwert,
Das auch so tief ins Herz dir fährt.
Du willst so stark sein und hast doch
Nur Tränen,
Kannst dich so schwer ans Alleinsein gewöhnen,
Denn schön wie ein Traum ist die Erinnerung
Ohoho
Stunden der Liebe,
Du hast sie besessen,
Stunden, so zärtlich,
Du musst sie vergessen,
Denn das Leben geht ja weiter,
Und jemand, der dich liebt
Wartet schon auf dich.
Abschied ist ein scharfes Schwert,
Das auch so tief ins Herz dir fährt.



Roger Whittaker

13.11.2021 18:24 • x 1 #142


Error

Error


2849
4554
Ich schenke dir nicht Rosen und Narzissen,
dafür goldgeschmückte Stunden
die mit glücksgefüllten Küssen
einfach himmlisch munden.

( Beat Jan)

13.11.2021 18:40 • x 2 #143


Charla

Charla


1288
2
3110
Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst.

Liebe besitzt nicht, noch läßt sie sich besitzen;

Denn die Liebe genügt der Liebe.

Und glaube nicht, du kannst den Lauf der Liebe lenken,
denn die Liebe, wenn sie dich für würdig hält, lenkt deinen Lauf.

Liebe hat keinen anderen Wunsch, als sich zu erfüllen.

-Auszug aus : Von der Liebe - Khalil Gibran -

13.11.2021 18:44 • x 3 #144


LaSirène

LaSirène


349
334
~ Für Einen ~

Die Andern sind das weite Meer.
Du aber bist der Hafen.
So glaube mir: kannst ruhig schlafen,
Ich steure immer wieder her.

Denn all die Stürme, die mich trafen,
Sie ließen meine Segel leer.
Die Andern sind das bunte Meer,
Du aber bist der Hafen.

Du bist der Leuchtturm. Letztes Ziel.
Kannst Liebster, ruhig schlafen.
Die Andern... das ist Wellenspiel,

Du aber bist der Hafen.

Mascha Kaléko

13.11.2021 22:32 • x 3 #145


Hansl

Hansl


6677
3
6161
@LaSirène
Toll, echt.
So einfach, aber komplett deutlich
Meine Welt.
Einfach nur ja.
Mehr gibt's nicht zu reden.
Es gibt wenige Menschen, die ein ja verstehen.
Und wohl noch weniger, die dies leben.
Und wahrscheinlich noch weniger, die einem dies ja glauben.
Und trotzdem bleibt es unvergänglich.

13.11.2021 23:07 • x 1 #146


Caro_1


43
2
63
One
One touch can fill a life of longing
Not much is so much more than nothing
Yeah all you need is
One
An open smile to win you over
One single step will bring you closer
Yeah all it takes is one
And when youre running for cover
And you feel the sky falling down upon you
And when it feels like forever
Since youve seen the face of someone who loves you
Then one is all that you need
All that you need to keep you warm
Is all that you need
All that you need to move you on
Its all that you need
All you need is
One
One word to fill a room of silence
A hand to offer you some guidance
Yeah all you need is
One
A moment long enough to notice
That everythings stepped into focus
Yeah - All it takes is one
And when youve running from questions
And it seems like uncertainty controls you
And when you looking for answers
In the eyes of somebody who knows you
Then one is all that you need
All that you need to keep you warm
All that you need
All that you need to move you on
Is all that you need
All that you need to get you home
All that you need
All you need is one

Tina Dico

13.11.2021 23:07 • x 1 #147


LaSirène

LaSirène


349
334
@Hansl ~ ich hab's ja nur entdeckt und entstaubt, Mascha und all die anderen finden oft viel leichter die richtigen Worte, aber damit können sie den Ruhigeren von uns eine Stimme leihen, was ich persönlich sehr schön und inspirierend finde.

13.11.2021 23:13 • #148


Hansl

Hansl


6677
3
6161
Zitat von LaSirène:
ich hab's ja nur entdeckt und entstaubt, Mascha und all die anderen finden oft viel leichter die richtigen Worte, aber damit können sie den Ruhigeren von uns eine Stimme leihen, was ich persönlich sehr schön und inspirierend finde.

Es gibt keine Vergleiche.
Keinen Maßstab.
Genauso wie es nur ein ja oder ein nein gibt.
Warum darüber reden?
Vielleicht gibt's ein Verstehen.
Vielleicht für Menschen, für die ein ja Lüge sein kann und oder ist?
Dann bleibt nur Hoffnung, zu irgendeiner Zeit ein ja glauben in seiner Gänze als Wahrheit zu zu fühlen.
Vielleicht auch erst irgendwann.
Weit entfernt.

13.11.2021 23:19 • x 1 #149


hojaki

hojaki


1434
2259
Das Gedicht "Nur wer die Sehnsucht kennt" stammt aus der Feder von Johann Wolfgang von Goethe.

Nur wer die Sehnsucht kennt,
Weiß, was ich leide!
Allein und abgetrennt
Von aller Freude,
Seh´ ich ans Firmament
Nach jener Seite.
Ach! der mich liebt und kennt,
Ist in der Weite.
Es schwindelt mir, es brennt
Mein Eingeweide.
Nur wer die Sehnsucht kennt,
Weiß, was ich leide!

14.11.2021 00:13 • x 3 #150



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag