28

Ich will ihn zurück

Sannix3

11
1
2
Hallo ihr lieben ich bin neu hier & weiss auch nicht Recht wie ich alles formulieren soll. Ich und mein Ex Freund waren 4 Jahre zusammen Gemeinsame Wohnung etc. Ich habe mich von ihm getrennt weil er nur noch am Handy am zocken war. Auch hat er mich manchmal nicht Grade behandelt wie als würde er mich lieben. Naja als der Tag war und ich mir gesagt habe so bin ich nicht mehr glücklich habe ich ihn gebeten zu seinem Vater zu gehen und wir getrennte Leute sind. Er hat bitterlich geweint meinte er will um mich kämpfen etc. Nach ein paar Tagen und nachdem ich mir viele Gedanken gemacht habe wollte ich uns noch eine Chance geben aber dann wollte er nicht mehr und meinte er müsse sich um sich selbst kümmern und zu sich selbst finden weil er so keine glückliche Beziehung führen kann er hätte ja selber gemerkt wie er mich behandelt hat. Ich habe gekämpft geweint alles was man so macht wenn einem die Gefühle überkommen leider auch wütende Texte geschrieben zum schluss warum auch immer meine ganze Trauer hat mich nicht mehr denken lassen. Gestern schrieb er mir dann das ich mit meinen wütenden Texten ihm es erleichtert habe mit mir abzuschließen, habe ihn gefragt also hast du abgeschlossen ? Da kam das hätte er ja so nicht gesagt. Naja wie auch immer habe ich jetzt die Nummer gelöscht und wende die Kontaktsperre an. Aus der Hoffnung das er vielleicht doch irgendwann merkt was er verloren hat und anfängt mich zu vermissen und für mich selbst damit es mir leichter fällt Abschliessen zu können falls das nie wieder was wird. Er muss noch seine Möbel holen diesen Monat aber da werde ich ihn nicht drauf ansprechen da wird er sich sowieso melden. Sorry für den langen Text aber meint ihr das wenn er nichts mehr von mir hört es vielleicht besser ist oder Schließt er dann komplett ab?

08.06.2018 11:39 • #1


TinTin1980


Zitat von Sannix3:
Gestern schrieb er mir dann das ich mit meinen wütenden Texten ihm es erleichtert habe mit mir abzuschließen, habe ihn gefragt also hast du abgeschlossen ? Da kam das hätte er ja so nicht gesagt.

Häh? Er gibt dir eine Aussage in einem Satz, du fragst dann noch einmal genau das nach und dann relativiert er?

Zitat von Sannix3:
Sorry für den langen Text aber meint ihr das wenn er nichts mehr von mir hört es vielleicht besser ist oder Schließt er dann komplett ab?

Kann man nicht sagen. Es gibt Menschen, die handeln so - andere anders, andere wiederum gehen Tomaten anpflanzen.

Warum willst du ihn zurück? Du hast doch vernünftige Gründe angeführt, weswegen es nicht mehr für dich ging. Du warst unglücklich, deiner Aussage nach. Was glaubst du, soll ein Reboot daran ändern? Lebt erstmal getrennt und sammelt euch, damit ihr eure Anteile an der Trennung jeweils getrennt voneinander reflektieren könnt.

08.06.2018 11:52 • x 2 #2


Sannix3


11
1
2
Zitat von TinTin1980:
Häh? Er gibt dir eine Aussage in einem Satz, du fragst dann noch einmal genau das nach und dann relativiert er?

Ja genau


Kann man nicht sagen. Es gibt Menschen, die handeln so - andere anders, andere wiederum gehen Tomaten anpflanzen.

Warum willst du ihn zurück? Du hast doch vernünftige Gründe angeführt, weswegen es nicht mehr für dich ging. Du warst unglücklich, deiner Aussage nach. Was glaubst du, soll ein Reboot daran ändern? Lebt erstmal getrennt und sammelt euch, damit ihr eure Anteile an der Trennung jeweils getrennt voneinander reflektieren könnt.


Weil ich ihn immer noch liebe und mir die Trennung richtig zu schaffen macht sind jetzt zwei Monate getrennt. Aber du hast Recht indem was du sagst.

08.06.2018 12:02 • #3


TinTin1980


Zitat von Sannix3:
Weil ich ihn immer noch liebe und mir die Trennung richtig zu schaffen macht sind jetzt zwei Monate getrennt

Verständlich - Eine Trennung bedeutet immer auch etwas Gewohntes aufzugeben, etwas was ab sofort im Leben fehlt. Sowas nennt sich "Entzug".
Die Frage, die du dir stellen solltest: Ist es wirklich Liebe oder ist es einfach der Entzug.

08.06.2018 12:23 • x 1 #4


Sannix3


11
1
2
Zitat von TinTin1980:
Verständlich - Eine Trennung bedeutet immer auch etwas Gewohntes aufzugeben, etwas was ab sofort im Leben fehlt. Sowas nennt sich "Entzug".
Die Frage, die du dir stellen solltest: Ist es wirklich Liebe oder ist es einfach der Entzug.



Ja da hast du Recht das sollte ich mich wirklich fragen aber meinst du nach zwei Monaten nachtrauern kann es Entzug sein noch ?

08.06.2018 12:28 • #5


GforHire


172
1
111
Zitat von Sannix3:
Ja da hast du Recht das sollte ich mich wirklich fragen aber meinst du nach zwei Monaten nachtrauern kann es Entzug sein noch ?


Das ist die Frage.

Hat er versucht sich zu melden?

LG GfH

08.06.2018 12:37 • #6


Sannix3


11
1
2
Zitat von GforHire:

Das ist die Frage.

Hat er versucht sich zu melden?

LG GfH


Am Anfang schon da hat er ja auch noch geweint fast täglich auch wenn ich den Kontakt abbrechen wollte aber mittlerweile kommt wenn überhaupt was von mir deswegen habe ich jetzt alles gelöscht ich denke er hat abgeschlossen.

08.06.2018 13:09 • x 1 #7


GforHire


172
1
111
Zitat von Sannix3:
Am Anfang schon da hat er ja auch noch geweint fast täglich auch wenn ich den Kontakt abbrechen wollte aber mittlerweile kommt wenn überhaupt was von mir deswegen habe ich jetzt alles gelöscht ich denke er hat abgeschlossen.


Und wie er sich gemeldet hat wolltest du nicht das er sich meldet, richtig?
Ich frage nur weil ich den gleichen Fehler am anfang auch gemacht habe, ich wollte Sie unbedingt zurück, aber als ich merkte es hat keinen Sinn mehr hab ich aufgehört und mich nicht mehr gemeldet.

Dann hat sie plötzlich geschrieben aber alles so auf freundschaftlicher Basis. Und da habe ich mir dann gedacht. Sie hat doch schon längst abgeschlossen sie hatte ja auch viel mehr Zeit als ich. Ob Sie genau so leidet wie du obwohl ja sie es beendet hat, ich glaube nicht normal ist es ja einfacher für den, der geht.

Am Anfang wollte er dich sicher zurück, aber vielleicht hat er auch zum denken angefangen und sieht die Fehler in der Beziehung.

Das er nach so einer kurzen Zeit komplett abgeschlossen hat kann ich mir fast nicht vorstellen. Eher die Seite, die verlassen hat. Nicht umgekehrt.

LG GfH

08.06.2018 13:21 • #8


Sannix3


11
1
2
Vielen Dank so habe ich noch garnicht gedacht ich dachte er hat komplett abgeschlossen aber wie du schon sagst kann man sich das schwer vorstellen ich glaube auch das er ein auf den harten macht und sich jetzt erstmal auslebt . Ich werde mich definitiv nicht mehr melden wenn er Interesse an mir hat wird er das schon zeigen früher oder später und wenn nicht dann ist es so. Dieses Forum hilft ja doch hätte ich nicht gedacht aber ich weiss einfach nicht mehr mit wem ich reden soll und Mal Worte von aussenstehen zu hören ist garnicht so verkehrt.

08.06.2018 13:43 • x 1 #9


unbel Leberwurs.


6094
1
5464
Wieso beendest Du eine Beziehung, ohne vorher innerhalb der Beziehung alles für die Verbesserung getan zu haben?

Eine Trennung ist doch der allerletzte Schritt, wenn sonst nichts mehr geht...

08.06.2018 13:46 • x 1 #10


Sannix3


11
1
2
Zitat von unbel Leberwurst:
Wieso beendest Du eine Beziehung, ohne vorher innerhalb der Beziehung alles für die Verbesserung getan zu haben?

Eine Trennung ist doch der allerletzte Schritt, wenn sonst nichts mehr geht...


Weil ich alles schon dafür getan habe viele Gespräche alles versucht aber es änderte sich nichts nächtelang hab ich mir Gedanken gemacht was ich noch tun könnte und irgendwann konnte ich einfach nicht mehr & dachte vielleicht wenn er das selbstverständliche nicht mehr hat Mal wach wird aber sieht man ja.

08.06.2018 13:52 • #11


TinTin1980


Zitat von Sannix3:
dachte vielleicht wenn er das selbstverständliche nicht mehr hat Mal wach wird aber sieht man ja.

Also eine Art ShtTest.
Du hast lange drüber nachgedacht und nun willst du eine überdachte Entscheidung rückgängig machen? Was versprichst du dir von einem Neuanfang? Die Frage hast du nicht beantwortet.

08.06.2018 13:53 • x 1 #12


KBR


9372
5
15307
Ich sehe das anders. Er hatte vorher nur das Zocken im Sinn. Dann war sein Ego angeknackst, weil Du Schluss gemacht hast. Darum hat er herum geheult.

Nun heult er nicht mehr, weil er merkt, dass es sich viel entspannter zocken lässt ohne nörgelnde Freundin. Was Deinem Ego nicht passt.

08.06.2018 13:56 • x 2 #13


Sannix3


11
1
2
Zitat von TinTin1980:
Also eine Art ShtTest.
Du hast lange drüber nachgedacht und nun willst du eine überdachte Entscheidung rückgängig machen? Was versprichst du dir von einem Neuanfang? Die Frage hast du nicht beantwortet.



Das es wieder wird wie es vorher Mal war

08.06.2018 13:59 • #14


TinTin1980


Zitat von KBR:
Nun heult er nicht mehr, weil er merkt, dass es sich viel entspannter zocken lässt ohne nörgelnde Freundin. Was Deinem Ego nicht passt.

Sehr gut auf den Punkt gebracht.

Zitat von Sannix3:
Das es wieder wird wie es vorher Mal war

Auf deutsch: Du liebst die Person der Vergangenheit, nicht die, die er jetzt ist. Das wird auch nicht mehr so sein, egal was du glaubst als "Liebe" zu empfinden. Du liebst vielleicht den "damaligen" Partner, aber nicht mehr den jetzigen.

08.06.2018 13:59 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag