61945

Wie war dein Tag / Wie geht es dir heute?

Darkwing

Darkwing

1170
2130
Zitat von Julia1960:

Na ich glaube, nach 2/3 wird Dir wohl schlecht sein. Irgendwie eine ungerechte Aufteilung. :D



Kann mich nicht erinnern dass mir je von süßem schlecht war und die Aufteilung ist nur zum Schutz anderer. :grinsen:

06.12.2018 13:29 • x 3 #33946


Löwenherz4

Löwenherz4

2924
1
5440
Zitat von Dummealtefrau:
Wollt mich mal kurz melden .

Hab dich schon vermisst. :knuddeln: oje. Es wird besser, das kann ich dir sagen. Augen zu und durch.
Nützt ja nix.

Melde dich wieder öfter.

06.12.2018 13:36 • x 3 #33947


Grace_99

Grace_99

9097
24
9174
Zitat von Julia1960:
Dann hol Dir einen Cognac und der Tag ist perfekt. :rofl2:


Dann bin ich arbeitslos. Allerdings leiden Chefs auch, wir haben die inhaliert wie nichts Gutes :D

06.12.2018 14:10 • x 2 #33948


Julia1960

Julia1960

322
1
498
Ich komme heute zu gar nix hier. War schon 2 x zuhause. Die Möbel werden aufgebaut.
Und das Herz schreit und schreit - ich habe schon viele Tränen vergossen diese Woche.

06.12.2018 14:14 • x 2 #33949


DasKorrektiv

DasKorrektiv

163
362
@E-Claire , zunächst danke für deine Erklärung an PuMa, hatte es nicht vergessen, bin aber leider noch nicht dazugekommen.

Und Danke auch für's auf dem Laufenden halten mit deinen Überlegungen. :anbeten:

Zitat von E-Claire:
ich weiß nicht, warum Du sorry geschrieben hast

weil

Zitat von E-Claire:
also auch Deine Variante.

die freundlichste Umschreibung, die ich seit langem gelesen habe von "Danke für nix!" ist. :)

Zitat von E-Claire:
eine Form von Schrödingers Katze

ohne Katze geht's bei dir nicht und wenn du dir eine bei Schrödinger ausleihst.

Zitat von E-Claire:
Medicus (genauer und profaner Alptraum) bevorzugt habe

Das ist die Domäne meiner Frau, da halt ich mich raus.

Zitat von Julia1960:
Independant service agreement ist auf jeden Fall wesentlich besser als free service contract.

Wie verrückt ist das denn, in einem so artfremden Forum eine solche Diskussion "auf Augenhöhe" zu führen. :daumen:

Zitat von Tempi-Gast:
Ich verstehe nur Bahnhof, kleine Zuckerbäckerin..
Hab' Dich trotzdem lieb.

Kein Wunder, das war mal wieder Eichhörnchen-Futter vom feinsten, aber gerade deswegen so genial.

Super Gelegenheit, auch im Sinne des Weihnachtsgedankens, @Femira s Thema

komplimente-und-selbstwert-t49836.html#p1553003

wieder hochzuholen. Sagt doch einfach noch was Nettes voneinander.
Hab ich 'was vergessen? - Bestimmt!

06.12.2018 14:23 • x 4 #33950


Traumvorbei

Traumvorbei

41
1
67
:kaffee2:
An alle einen guten Nikolausmorgen, bin ja 6 Stunden hinterher.
Ich schick Euch mal ne Runde anti Sodbrennen, bei all der Schokolade, Nougat und Marzipan gefolgt von iJägermeister und Cognac (als Wunsch) könnte ich ansonsten Kilepitsch anbieten.
:gruppenkuscheln:
Erster Nikolaus allein. War immer do schön, alle Mann die Schuhe raus, mittlerweile Kindersärge bei meinem Sohn. Er hatte natürlich was im Schuh, ich auch.....vom meinem Mann. Kleiner Baum aus Champagner Korken, da ich alles was perlt liebe.
:weinen:
Was soll denn das, bitte? Und schwupp wieder im Tal der Tränen.

06.12.2018 14:43 • x 3 #33951


Julia1960

Julia1960

322
1
498
@ Traumvorbei: Na super. Muss man denn das Messer in der Wunde noch umdrehen? :evil:
Manchmal habe ich das Gefühl, die Männer wissen gar nicht, was sie uns antun mit ihrer Freundlichkeit, ihrer sanften und liebevollen Stimme und kleinen Nettigkeiten. Meiner war ja genauso in den 5 Wochen, die ich noch mit ihm zusammen gewohnt habe. Ich hätte ihn jeden Abend erwürgen können. Sowas tut doch weh...

06.12.2018 14:56 • x 2 #33952


Woelfi

Woelfi

434
1
521
Zitat von Traumvorbei:
:kaffee2:
An alle einen guten Nikolausmorgen, bin ja 6 Stunden hinterher.
Ich schick Euch mal ne Runde anti Sodbrennen, bei all der Schokolade, Nougat und Marzipan gefolgt von iJägermeister und Cognac (als Wunsch) könnte ich ansonsten Kilepitsch anbieten.
:gruppenkuscheln:
Erster Nikolaus allein. War immer do schön, alle Mann die Schuhe raus, mittlerweile Kindersärge bei meinem Sohn. Er hatte natürlich was im Schuh, ich auch.....vom meinem Mann. Kleiner Baum aus Champagner Korken, da ich alles was perlt liebe.
:weinen:
Was soll denn das, bitte? Und schwupp wieder im Tal der Tränen.


Manchmal sind die Menschen einfach nur unerträglich doof. Meiner war am Anfang auch noch nett, wollte ALLES für mich tun was ich brauche. Hat sich dann aber schlagartig geändert, vermute mal die Neue hat sich dazwischen gestellt.
Sonnst hätte ich wohl nicht hinterher entdeckt, was noch alles mit ihm ausgezogen ist, was nicht abgesprochen war und er würde seine letzten Sachen mal abholen kommen. Aber ich konnte weder mit der Nettigkeit am Anfang noch mit der kalten Art zum Ende hin umgehen. Egal wie, sie treffen nie den richtigen Ton für den Moment.

Was Nikolaus angeht bin ich auch spät dran-komme einfach morgens nicht dazu. Muss immer erstmal die Mailbox auf der Arbeit aufarbeiten. :tannenbaum2:
Ich hatte auch gedacht, das ich heute nix zum Nikolaus bekomme, aber als ich heute Morgen zur Wihnungstür raus bin, bin ich fast in einen tollen Nokolausteller getreten. Ich hatte meine Nachbarin von den Keksen was abgegeben als Sie sogar noch warm waren und sie hat mir meinen Teller mit lecker Lebkuche etc und einem kleinen Kärtchen vor die Tür gestellt.
Hab ich mir sehr drüber gefreut.
Leider hab ich kurz danach wieder dumme Gedanken gehabt, als im Büro wieder alle von Ihren Nikolausgeschenken und ihre Kindern gesprochen haben.

Mittags waren wir dann lecker Sushi essen (all you can eat für 10 EUR - ich platze gleich) aber meine drei Kollegen hatten auch nur das Thema Weihnachten, Kinder etc.
Als ich dann kurz einwarf, das mich das Weihnachten etc nerven und das Glück anderer grade ankotzt, guckten sie mich völlig entgeister an. Der Kollege meinte dann auf dem Rückweg, das ich da nur alleine rauskommen würde und ich aufpassen müsste, dass mir die Leute davon rennen würden.
Sehr lustig - im Büro sag ich darüber fast gar nichts mehr, da eh keiner versteht warum mich das immer noch so fertig macht und wie sollten mir die Kollegen den davon rennen ? Alle kündigen ?

Ich weiss das ich mir selber im Weg stehe, aber ist nun mal so, das ganz tief drinnen immer noch der Gedanke ist - ich will ihn zurück und das da immer noch Hoffnung ist.
Klar kommt er nicht zurück, das der Zug abgefahren ist weiss ich, aber ich kann es einfach nicht abschalten. Und grade die letzten Tage fehlt er mir besonders und all die Dinge die wie geteilt haben.

06.12.2018 15:45 • x 5 #33953


Puppenmama5269

Puppenmama5269

3839
5
6096
Zitat von Darkwing:
Kann mich nicht erinnern dass mir je von süßem schlecht war und die Aufteilung ist nur zum Schutz anderer.


Dito. Was ist das, dieses Aufteilung?
Ich hörte davon.
Ist das was mit Käse überbacken?

06.12.2018 15:53 • x 2 #33954


Grace_99

Grace_99

9097
24
9174
@Woelfi

Ich kann dich verstehen, aber auch die Kollegen. Du redest in der Arbeit nicht darüber, sie berichten von Familie etc., du platzt damit raus. Da guckt jeder erstmal doof. Und ja, es gibt dann einige Kollegen die pikiert sind und das dann ja auch wieder doof.

Wie gesagt, verstehe beide Seiten. Ich habe gelernt, mir vieles zu denken, aber nichts zu sagen.

Ich denke nicht das du ihn zurück nehmen würdest.

Er würde nur zurück kommen, wenn die andere ihn verlässt. Willst du dann so offensichtlich die 2. Geige sein?

Es wäre nie mehr wie es war. Könntest du verzeihen? Könntest du damit leben? Wärst du glücklich? Ich denke Nein.

Guck, deine Nachbarin hat so etwas schönes gemacht, daran solltest du denken und nicht an so nen Depp.

06.12.2018 16:52 • x 3 #33955


Woelfi

Woelfi

434
1
521
Zitat von Grace_99:
Guck, deine Nachbarin hat so etwas schönes gemacht, daran solltest du denken und nicht an so nen Depp

Ach Grace, ich kann damit wirklich nicht gut umgehen. Ich habe mich so gefreut und gleichzeitig hat es mir wieder gezeigt das ich alleine bin, während er es eben nicht ist.
Unser Büro ist direkt am Bremer Weihnachtsmarkt an der Weser. Normalerweise ein toller Ausblick, aber dieses Jahr stört es mich total. Und die Leute die jedes Jahr den Büroeingang blockieren nerven mich dieses Jahr noch doller als sonst.
Und überall Pärchen und Familien die glücklich aussehen.
Ich bin so traurig über alles grade und ich weiss ihr seht das alle etwas anders, aber es ist für mich sehr schwer wenn der Dreh und Angelpunkt in meinem Leben nicht mehr da ist. Ich fühle mich sehr hilflos so alleine und eingentlich würde ich erwarten das es nach 5 Monaten weniger und nicht immer schlimmer wird.

06.12.2018 17:08 • x 2 #33956


Grace_99

Grace_99

9097
24
9174
@Woelfi Du weißt nicht wie es bei ihm ist. Guck mal, Familie ist auch nicht immer toll.

Kind 1 ist arbeiten, Kind 2 ist noch bei ner Freundin und Partner auf ner Veranstaltung, die er hätte verkürzen können, es aber nicht macht. Und ich, die die Weihnachtszeit liebt, sitz hier allein zuhause und heule gerade.

Wie du siehst, ist nicht alles Gold wie es scheint, daher guck auf das, was heute schön war bei dir. Das von der Nachbarin, Sushi, nachhause kommen, Katze ist da. Das ist schon eine Menge für einen Tag.

Drück dich.

06.12.2018 17:19 • x 3 #33957


Femira

Femira

2395
4
2679
Zitat von Woelfi:
ich aufpassen müsste, dass mir die Leute davon rennen würden.

Das ist so ein mieser Spruch, dass ich gerade einen Tobsuchtsanfall bekomme! Gut, dass hier alle Wörter wegge *beep* werden.
Zitat von Grace_99:
Du redest in der Arbeit nicht darüber, sie berichten von Familie etc., du platzt damit raus. Da guckt jeder erstmal doof.

Das wiederum kann ich auch verstehen. Du lässt kaum jemanden in dich reinschauen und dann reicht es dir und platzt raus...damit hat wahrscheinlich keiner gerechnet. Ich würde es auch gut finden, wenn du dich da etwas mehr öffnen würdest. Und die, die wegrennen, sollen weg bleiben. :evil:

Zitat von Woelfi:
ich weiss ihr seht das alle etwas anders

Sag, liebes Wölfchen, wie sehe ich es denn?

Ich kenne nämlich diese Gefühle nach einer Trennung:

Zitat von Woelfi:
es ist für mich sehr schwer (...) Ich fühle mich sehr hilflos so alleine


Zitat von Woelfi:
das es nach 5 Monaten weniger und nicht immer schlimmer wird.

Das wird erst besser, wenn du aufhörst, so streng mit dir zu sein. :knuddeln:

06.12.2018 17:31 • x 3 #33958


Woelfi

Woelfi

434
1
521
Zitat von Femira:
Das wird erst besser, wenn du aufhörst, so streng mit dir zu sein.

Bin ich streng mit mir ? Keine Ahnung. Ich sehe halt nur andere die ihre Trennung schneller oder vielleicht besser verarbeiten.
Dazu kommt noch dieses blöde Gewichtsproblem, darüber bin ich auch total unglücklich. Ich denke drüber nach die Tabletten einfach aus dem Hals zu lassen und mal sehen was passiert, aber um mich herum sagen alle das ich da bloss nicht machen soll. Aber ich nehm Sie erst drei Wochen und denke villeicht geht es auch ohne.
Ich WILL einfach nicht wieder fett werden.

06.12.2018 17:45 • x 1 #33959


Grace_99

Grace_99

9097
24
9174
Du wirst nicht fett @Woelfi und ja, die Tabletten werden helfen, müssen aber auch erstmal ihre Wirkung entfalten.

06.12.2018 17:47 • x 2 #33960