115215

Wie war dein Tag / Wie geht es dir heute?

Marvini

Marvini


974
2
1256
Zitat von SanDiego:
@Marvini
Thailand ! Ja ned schlecht und ich lieg hier herum und huste mir die Lunge aus dem Leib. Aufpassen, Kobra und Kraitbisse sind nix gut und ein Aufenthalt in Bangkok-Hilton auch nicht toll. Viel Spass gewünscht von einem neidischen. Na ja, wenigstens ist die Krankschreibung da,



Ich wünsche dir eine gute Genesung!

Ich hoffe ich bleibe von allem verschont!

12.02.2019 04:45 • x 1 #44281


Mctea


Alles Gute zum Geburtstag
@Darkwing
mögen dich die Kickstarter verfehlen

moin, noch keinen Kaffee

12.02.2019 04:49 • x 2 #44282


Julia1960

Julia1960


2381
1
4554
@Darkwing Happy Birthday und alles Gute. Und immer schön artig sein.
Wann steigt die Party? Wir kommen alle gerne...

12.02.2019 08:06 • x 2 #44283


blackcat-69

blackcat-69


1533
3
3552
Guten Morgen ihr Lieben

Heute ist ein neuer Tag
Eine neue Chance auf einen guten Tag

@Darkwing
Alles Liebe zum Geburtstag,
Lass dich feiern und genieße deinen Tag

12.02.2019 08:16 • x 2 #44284


Sari17

Sari17


1320
1
2417
@Darkwing

Auch von mir alles liebe zum Geburtstag.

Und einen guten Morgen an alle.
Ich hatte heute Nacht ein schrilles Erlebnis.
Kind hat unbewusst und unabsichtlich den Wecker gestellt. Wie auch immer sie das geschafft hat. Nun ja, um halb 3 ging das ganze los. Bis ich erstmal verstanden habe, das das mein neuer Wecker ist, grins.
Da ich nicht weiß, wie man den endgültig abstellt ging das ganze alle 10 Minuten so.
Nach dem 3 mal habe ich dann die Batterien raus. Heute muss ich mal lesen.
Schönen Tag euch allen

12.02.2019 08:40 • x 4 #44285


Julia1960

Julia1960


2381
1
4554
Mein Wecker liegt mit im Bett und macht "miau". Allerdings muss ich den nicht stellen, der springt an, wann er Lust hat.
Heute nacht war es 2.30 Uhr. Eine Pfote landete auf meinem Kopf, was da heissen sollte: Ich bin wach, hallo, wach, jetzt...

12.02.2019 08:54 • x 3 #44286


Mctea


Schlecht gewartete Wecker habt ihr 2 hübschen

12.02.2019 09:00 • x 1 #44287


Joji


5
12
Hey ihr Lieben!
Anscheinend bin ich hier richtig, um einmal alles loszuwerden und vielleicht den ersten Schritt aus diesem Loch zu finden.

Ja, was soll ich sagen? Ich bin noch keine 2 Wochen getrennt und natürlich ist noch alles frisch und schmerzt unwahrscheinlich. Wir waren ca 1 Jahr zusammen und nun ist es vorbei... Ich weiß im Grunde dass es besser so ist und sollte eigentlich dankbar für diesen Schritt seinerseits sein. Das Problem ist aber, dass ich in der Beziehung sehr klein gehalten wurde und ich irgendwann sehr abhängig von ihm war und deswegen schmerzt es noch mehr.
Ich sollte wirklich froh sein, dass ich jetzt 'frei' bin und endlich wieder ich sei kann. Aber ich bin es einfach nicht...
Ich quäle mich von Tag zu Tag und erkenne mich selbst nicht wieder. Jeder Gedanke kreist um diese Trennung, ich esse und schlafe nicht mehr richtig. Und am schlimmsten ist der Gedanke, dass es für immer so weh tun wird und ich mich nie wieder verlieben kann. Das macht mir solche Angst...
Ich habe schon viel schlimmes in meinem Leben durchgemacht und habe mir geschworen dass ich auf diesen Weg meister und nicht in ein schwarzes Loch falle. Aber wie soll das gehen? Alle sagen es wird irgendwann besser, aber daran kann ich im Moment nicht glauben...

Wie habt ihr denn die ersten Tage/Wochen überstanden, als es einfach nur weh tat?
Ich kann es nicht glauben, dass ein Mensch einen so verletzen kann und dein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Wegen einem Menschen tut dir alles weh und du siehst in nichts mehr Sinn oder Spaß.

Es ist eine furchtbare Zeit und ich frage mich, ob man irgendwann wieder glücklich darauf zurück schauen kann und sich denkt 'man war das hart und du hast gedacht du schaffst es nicht, aber jetzt bist du wieder glücklich und freust dich auf die Zukunft'....

12.02.2019 09:07 • x 6 #44288


Mctea


Zitat von Joji:
Und am schlimmsten ist der Gedanke, dass es für immer so weh tun wird und ich mich nie wieder verlieben kann.

Es wird, aber der Weg ist nicht einfach, wenn man klein gehalten wird. Man muss sich selbst wieder finden, dann geht es schneller, Tag für Tag

Zitat von Joji:
Das Problem ist aber, dass ich in der Beziehung sehr klein gehalten wurde und ich irgendwann sehr abhängig von ihm war

Jetzt kannst du dich davon befreien. Atme bewusst

12.02.2019 09:13 • x 3 #44289


Julia1960

Julia1960


2381
1
4554
Ich habe quasi das gleiche durch gemacht wie Du, aber nicht abhängig. Klein gehalten und massiv verletzt...
Es ist jetzt 4 Monate her - und es wird besser, ganz bestimmt...
Nur die Verletzungen bleiben erstmal und reißen ein riesengroßes Loch ins Herz.

12.02.2019 09:14 • x 3 #44290


AllesGegeben30

AllesGegeben30


2862
6
5134
Zitat von Löwenherz4:
Das hab ich mir gedacht.......komm mal bei und schreib hier weiter, bitte.


Danke
Habe momentan wieder verstärkt das Gefühl, mich nicht lösen zu können.

Ist es normal, seit dem 11.6.18 keinen einzigen Tag gehabt zu haben, bis heute, am dem ich nicht an Sie denke?
Ich glaube nicht.

Mit Liebe hat das schon lange nichts mehr zu tun, trotzdem

12.02.2019 11:53 • x 3 #44291


blackcat-69

blackcat-69


1533
3
3552
Zitat von AllesGegeben30:
Habe momentan wieder verstärkt das Gefühl, mich nicht lösen zu können.
Ist es normal, seit dem 11.6.18 keinen einzigen Tag gehabt zu haben, bis heute, am dem ich nicht an Sie denke?

Was ist schon normal. Zeit ist doch relativ. Ich hab heut auch mit Erschrecken festgestellt, dass meine Trennung jetzt 5 Monate her ist und es auch noch keinen Tag gab, an dem ich nicht an ihn gedacht habe und auch noch FAST keinen Tag an dem ich nicht, zumindest kurz, ein paar Tränen verdrückt habe. Und trotzdem machen wir Tag für Tag weiter. Du hast in einem Thread von dir schöne Sachen aufgelistet die du für die machst, die dir gut tun. Ich hab mir einiges davon abgeschaut....mach weiter so, der Weg ist richtig.

12.02.2019 12:00 • x 3 #44292


loui

loui


181
1
164
Zitat von Joji:
Hey ihr Lieben! Anscheinend bin ich hier richtig, um einmal alles loszuwerden und vielleicht den ersten Schritt aus diesem Loch zu finden. Ja, was soll ich sagen? Ich bin noch keine 2 Wochen getrennt und natürlich ist noch alles frisch und schmerzt unwahrscheinlich. Wir waren ca 1 Jahr zusammen und nun ist es vorbei... Ich weiß im Grunde dass es besser so ist und sollte eigentlich dankbar für diesen Schritt seinerseits sein. Das Problem ist aber, dass ich in der Beziehung sehr klein gehalten wurde und ich irgendwann sehr abhängig von ihm war und deswegen schmerzt es noch ...


Da sind wir auch ähnlich weit. Meine trennung ist auch noch keine 2 Wochen her und ich quäle mich Tag für Tag. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht richtig wie die Tage überhaupt eingehen. Es scheint alles einfach nur trostlos. Die ganzen Tipps die ich erhalten habe zwecks Ablenkung klappen bei mir leider kein Stück. Aber glaube mir ich weiß genau wie du fühlst und wie leer und sinnlos einem das alles vorkommt im Moment

12.02.2019 12:09 • x 4 #44293


AllesGegeben30

AllesGegeben30


2862
6
5134
Zitat von blackcat-69:
Was ist schon normal. Zeit ist doch relativ. Ich hab heut auch mit Erschrecken festgestellt, dass meine Trennung jetzt 5 Monate her ist und es auch noch keinen Tag gab, an dem ich nicht an ihn gedacht habe und auch noch FAST keinen Tag an dem ich nicht, zumindest kurz, ein paar Tränen verdrückt habe. Und trotzdem machen wir Tag für Tag weiter. Du hast in einem Thread von dir schöne Sachen aufgelistet die du für die machst, die dir gut tun. Ich hab mir einiges davon abgeschaut....mach weiter so, der Weg ist richtig.


Danke
Du hast schon Recht, es muss ja weiter gehen...

Freut mich sehr, dass Du einiges aus dem Thread gefunden hast, was Dir hilft.

Lieben Dank

12.02.2019 12:09 • x 2 #44294


AllesGegeben30

AllesGegeben30


2862
6
5134
Zitat von loui:
Da sind wir auch ähnlich weit. Meine trennung ist auch noch keine 2 Wochen her und ich quäle mich Tag für Tag. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht richtig wie die Tage überhaupt eingehen. Es scheint alles einfach nur trostlos. Die ganzen Tipps die ich erhalten habe zwecks Ablenkung klappen bei mir leider kein Stück. Aber glaube mir ich weiß genau wie du fühlst und wie leer und sinnlos einem das alles vorkommt im Moment


Hey

Wie war Dein Termin heute?

12.02.2019 12:11 • x 2 #44295