1

Brief an den hoffentlich Ex

Lilasun

32
2
23
Vor zwei Jahren habe ich dich (Ü-60) über das Internet kennengelernt.
Du warst nicht mein Typ und doch hast du es mit deinem Charisma geschafft das ich mich
unendlich in dich verliebt habe.
Trotz der großen Entfernung haben wir uns relativ häufig getroffen und du warst in
jeder Hinsicht ein spannender und liebevoller Mann.
Als du dir meiner Gefühle sicher warst, kam die Wende. Aussagen wie du hättest mich
zwar sehr gerne aber könntest nicht solche Gefühle für mich empfinden wie ich für dich.
Jedes mal wenn ich versucht habe unseren Kontakt zu beenden, hast du es geschafft
mich zurück zu holen.
Dann kam die Erkenntnis das du weiterhin auf dem Partnerportal Damen kontaktierst.
Selbst damit habe ich versucht mich zu arrangieren. Dann kam für mich ein richtiger
Schlag, ich mußte feststellen das du einige Monate paralell einen weiteren Kontakt
hattest.
Ich war so verletzt und dachte jetzt schaffe ich es dich aus meinem Leben zu schmeißen.
Du bist aber sehr schlau und kamst dann immer Wochen später und hast es wieder geschafft.
Es waren jetzt wieder Wochen seit unserem letzten Treffen und prompt habe ich mich
wieder überreden lassen.
Ja und wieder gab es unser Thema. Du möchtest deine Eroberungen weiterführen aber
mich auch nicht aufgeben.
Du hast deine Dates du hast deine Erfolge, du schaffst es ja häufiger die Herzen zu brechen
und jetzt weiß ich auch das du deine Eroberungen S. beglückst.
Ich habe dich gebeten, dich nicht mehr zu melden, da ich jetzt die Entscheidung treffen
werde.
Ja gestern war ich stark und heute wieder nicht.
Ich hoffe und wünsche mir das ich es jetzt endlich schaffe dich aus meinem Leben zu
nehmen.
Sei du etwas rücksichtsvoller mit deinen Eroberungen, denn was man sät muß man irgendwann
ernten.
Es grüßt dich eine naive Ü-60 die noch an die Liebe glaubte.

11.01.2017 14:08 • #1


fe16

fe16

7383
6835
@Lilasun ich drück dich mal und wünsch dir die Kraft das zu schaffen .

11.01.2017 17:46 • x 1 #2






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag