3

Gedanken loswerden nach der Trennung

fliko113

1
1
3
Hallo Zusammen,
Ich möchte einfach ein paar Sachen loswerden, um nicht wieder auf die Idee zu kommen es weiter zu versuchen.
Ich bin heute mit der Trennung überrascht worden nachdem wir uns Freitag noch für eine Wohnung beworben hatten. Von Außenstehenden wird mir schon länger gesagt, dass sie schlichtweg unreif sei und durch ihre Erziehung nicht kennt, dass Die Welt nicht immer rosig ist. Genauer gehe ich die Tage sicherlich noch darauf ein. Nur heute Abend suche ich einfach nur eine Möglichkeit Gedanken aus meinem Kopf zu lassen. Fakt ist, dass ich wirklich Schiss davor habe, dass ich bei ihr angekrochen komme obwohl ich weiß, dass mir Unrecht widerfahren ist. Das ich sicherlich auch nicht alles richtig gemacht habe steht außer Frage. Nur kann es auf Dauer nicht gesund sein emotional unter Druck gesetzt zu werden. Klar ist das jetzt schwer und hart, aber ich möchte einfach nur versuchen mir diesen Prozess einfacher zu gestalten indem ich es hier ein wenig niederschreibe. Aktuell kann ich mir nicht vorstellen wieder eine Person zu finden, die mich so akzeptiert wie ich bin und habe daher jetzt große Angst vorm Alleinsein - Allerdings weiß ich auch, dass solche Gedanken in meiner Situation normal sind. Von demher möchte ich die rationalen Ansätze hier festhalten um einen vermeintlich kühlen Kopf zu bewahren.
Grüße Fliko

04.04.2022 22:31 • x 3 #1


BrokenHeart

BrokenHeart


7102
7794
Zitat von fliko113:
Allerdings weiß ich auch, dass solche Gedanken in meiner Situation normal sind.

In welcher Situation bist Du denn?
Es geht aus Deinem Text nicht hervor ....


Zitat von fliko113:
Ich bin heute mit der Trennung überrascht worden nachdem wir uns Freitag noch für eine Wohnung beworben hatten.

Sie hat Dich verlassen?
Warum und wie alt ist sie?
Wie lange seid Ihr zusammen?

05.04.2022 05:23 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag