Er hat keine Gefühle mehr, aber er ist verwirrt

FaTo

1
1
Hallo meine Lieben,

ich weiß nicht wo ich anfangen soll.
Mein (Ex) Freund hat mir vor zwei Wochen gesagt, dass er keine Gefühle für mich hätte. Wir sind seit eineinhalb Jahren zusammen. Wollten auch diesen Sommer heiraten. Es war auch alles ernst und die ganzen Vorbereitungen liefen schon. Es wäre für uns beiden die zweite Ehe gewesen.
Also er mir das letzte Woche Montag gesagt hatte, brach eine Welt für mich zusammen.
Weil es auf einmal kam. Wir beide waren auch am gewesen .Wir dachten das es vielleicht wegen dem ganzen Stress bezgl seiner Arbeit und Familie kommen kann. Daher hatten wir uns auf eine Pause geeinigt.
Letztes Wochenende hatten wir uns auch getroffen und er meinte das er es wieder versuchen wollte. Es ging auch gut. natürlich war es etwas anders nach so einer Pause. Jedoch kam er am Freitag an und meinte er hätte es versucht sich einzureden , dass noch Gefühle da wären. es wäre aber so nicht gewesen und er wollte mir auch nichts weiter Vorspielen.

Dann haben wir etwas gesprochen und er hat mir die Schlüssel zu seiner Wohnung weggenommen. Er war kalt .
Ein paar von meinen Sachen liegen auch noch da, aber ich wollte dir erstmal nicht mitnehmen.
Lt seiner Aussage meinte er, dass es ihm wichtig sei. das wir noch den Kontakt zu einander halten, weil ich ihm noch wichtig sei.
Aber er braucht seine Ruhe meinte er.

Später bin ich traurig aus der Wohnung gegangen.
Nach einer Stunde fragte er mich wo ich sei.
Da war ich am rumfahren und er fragte mich wo.
Ich habe ihn gefragt wieso und es kam eine Antwort das er mich finden wollte.
Und das es ihm Leid täte, dass er die Schlüssel so stumpf abgenommen hätte.

Später kam er wirklich noch zu mir und meinte . er wüsste nicht was mit ihm los sei. er wollte mich suchen . also ist das doch ein Anzeichen von Vermissen. ?

Er hat mich gefragt ob wir ein paar Tage wieder Pause machen können?

Ich habe zugestimmt, weil er mein Seelenverwandter ist.

Gestern schrieb er mir ob wir nicht irgendwo frühstücken fahren wollen und danach zu einem See um zu spazieren.

Wir waren ca 6-7 Stunden unterwegs. Auf dem Rückweg hat er versucht mich ein paar Mal unauffällig am Bein zu streicheln .

Ich weiß es nicht mehr weiter.

Danke fürs lesen und ich freue mich auf Antworten von euch .

Weil ich echt am verzweifeln bin.

07.04.2019 08:35 • #1


Xerhe

27
1
15
Hallo FaTo,

sehr ambivalentes Verhalten, was dein Partner an den Tag legt. Seine genauen Gefühle werden sich wohl erst in den nächsten Tagen bzw. in nächster Zeit offenbahren. Vielleicht ist es nur ein kurzes Vermissen, vielleicht aber auch ein Realisieren, dass es doch Liebe ist. Aber eigentlich sagt man nicht einfach so, dass man keine Gefühle mehr für seinen Partner hat

Und noch was: Das Wort "Seelenverwandter" wird in diesem Forum inflationär benutzt. Ob es nun wirklich dein Seelenverwandter war, lässt sich natürlich von uns nicht beurteilen. Aber gerade am Anfang mag man gern idealisieren und denkt, man hat die Liebe seines Lebens verloren. Erst nach und nach, wenn man Zeit zum Reflektieren hatte, kristallisiert sich meist heraus, dass die Beziehung auch nicht das gelbe vom Ei war.

Sprich dich mit ihm aus. Ziehe aber auch die Reißleine, wenn du merkst, dass er dir was vorspielt. Wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft.

07.04.2019 08:53 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag