1

Er war eine schmerzhafte Lektion für mich!

YbLeDeM10

1
1
Kennengelernt haben wir uns auf einer Datingline. Ich war es, die Ihn angeschrieben hat.
Haben uns von Anfang an gut verstanden. Kurz danach unsere Handynr. ausgetauscht und nur noch
telefoniert, oder Whatsapp. Zum ersten Mal gesehen haben wir uns dann aber erst ca.3Monate später,
bei Ihm war immer irgendetwas was nicht passte, zum Anfang kam es mir schon komisch vor.
Wie wir uns gesehen haben, lagen wir uns gleich in den Armen. Ich war schon da total verliebt in Ihn.
Er ist Selbstständig, und hat nicht wirklich viel Zeit, das hat er mir gesagt.und das er ca.100km von mir entfernt
wohnt, mit die Sache nicht einfacher.
Wenn wir uns gesehen haben, dann bei mir! Und klar, haben wir jedesmal richtig schönen S. gehabt.
Ich wartete darauf das er mich zu sich einlud,tat er auch, aber meistens kam etwas dazwischen, oder er meldete
sich einfach nicht.Und ich war so bescheuert Ihm immer wieder zu glauben, aber mit einem schlechten Gefühl.
Die Geschichten die er mir aufgetischt hat, waren manchmal schon zum Lachen
Aber ich war Blind vor Liebe Irgendwann sagte er mir, er wolle nichts festes,Witz, war es in meinen
Augen bis ja auch garnicht.Zu einem wirklichen kennenlernen ist es in meinen Augen nie gekommen.
Und er wollte mich aber trotzdem nicht verlieren
Natürlich habe Ich es mitgemacht. . .
Vor kurzem hat er mich dann mal wieder zu sich eingeladen. Er rief an und fragte, ob ich Lust hätte am
nächsten Tag zu Ihm zu kommen. Ich freute mich schon, dachte jetzt wird alles anders. Doch am nächsten
Morgen schrieb er mir, er wäre krank geworden und müsse die Einladung absagen, und es würde Ihm ja so leid
tun, und hoffe das ich nicht allzu böse wäre.
Nein, war nur ein bischen enttäuscht!
Ich wünschte Ihm gute Besserung. Auf meine Fragen über WhatsApp bekam ich keine Antworten, ich war wütend.
Auch in der darauffolgenden Woche kam nichts von Ihm, mein Gott wie war ich naiv.
Ich schrieb Ihm dann , das ich an dem Freitag einen Termin in seiner Nähe habe, und danach zu Ihm komme,
ich wollte einfach nur Antworten.
Natürlich habe ich das nicht gemacht, wollte Ihm damit nur mal zeigen wie es ist, ständig zu warten.
Gewartet hat er, meine Nachricht hat er ja gelesen, für mich war es eine Genugtuung!
Und für Ihn bin ich jetzt ein Stalker!
Wenn ich das jetzt lese , was ich hier schreibe, schäme ich mich dafür, so dumm gewesen zu sein!
Ich habe das mit mir machen lassen!

Vor 13 Minuten • #1


Abraxas

Abraxas

299
334
Zitat von YbLeDeM10:
Kennengelernt haben wir uns auf einer Datingline. Ich war es, die Ihn angeschrieben hat. Haben uns von Anfang an gut verstanden. Kurz danach unsere Handynr. ausgetauscht und nur noch telefoniert, oder Whatsapp. Zum ersten Mal gesehen haben wir uns dann aber erst ca.3Monate später, bei Ihm war immer irgendetwas was nicht passte, zum Anfang kam es mir schon komisch vor. Wie wir uns gesehen haben, lagen wir uns gleich in den Armen. Ich war schon da total verliebt in Ihn. Er ist Selbstständig, und hat nicht wirklich viel Zeit, das hat er mir gesagt.und das ...


Erfahrung gemacht - abhaken!

Vor 2 Minuten • x 1 #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag