17

Es ist einfach zu viel!

Skallii

2
1
Hallo an alle,

meine Freundin und ich haben derzeit etwas schwierige Beziehungskriese. Wir sind jetzt seit zwei Jahren zusammen. Durch die damaligen Umst├Ąnde bin ich quasi zu ihr gezogen. Sie hat eine Einraumwohnung, macht ihr Abi gerade. Eigentlich kommen wir zuf├Ąlligerweise aus der selben Stadt und haben auch viele gemeinsame Freunde. Ich gehe im Zweischichtsystem Arbeiten. Wir waren, aus meiner Sicht ein eingeschwei├čtes Team. Wir haben viel zusammen unternommen, haben viele Kollegen, sehen uns jeden Tag. Immer ein freudiges und gleichzeitiges vermissten Blick bekommen, sobald ich von der Arbeit kam. Alles hat sich richtig nach Verliebtheit angef├╝hlt. - das erstmal zu uns. Sie m├Âchte aktuell eine gewisse Distanz zwischen uns, weil wir uns wohl zu viel gesehen haben. Das war anfangs f├╝r mich extrem schwierig, da es f├╝r mich urpl├Âtzlich kam. Aber gut, ich lass sie jetzt auch gern allein zur ihren Kollegen gehen, auch wenn ich gern mitgehen w├╝rde - sind ja quasi auch meine. Ich habe angefangen wieder regelm├Ą├čig Sport zu treiben um einerseits ihr etwas aus dem Weg zu gehen und mir wieder etwas gutes zutun.

Aber Vor ca. drei Wochen hat Sie sich massivst gedreht.
Sie hat ihr Handy vollkommen gesperrt, quasi k├Ânnte ich aktuell nicht mal mehr den Notruf w├Ąhlen.
Sie zeigt keinerlei Interesse mehr an mir oder zumindest nur das mindeste
Sie kommt nur mal auf kuschelkurs wenn sie was braucht bzw. m├Âchte
Es gibt f├╝r Sie kein bitte oder danke mehr - das kr├Ąnkt mich zutiefst. Auch wenn f├╝r mich fast alles eine Selbstverst├Ąndlichkeit ist, h├Ârt man sehr gerne mal ein Danke!
Wir schreiben uns nur noch wenn was wichtiges aufkommt. Zudem alles ohne jeglichen Emoji. Keine Frage wie Magst du dann auch noch mit zum Kollegen kommen o.├Ą. Quasi ist ihr aktuell egal was ich mache, au├čer ich hab mal was vor. Dann hinterfragt Sie gleich alles
Sie schiebt mich mittlerweile fast ├╝berall auf die lange Bank.
Sie zieht sich fast nur noch um dunklen oder in anderen R├Ąumen um
Es gab seit zwei Monaten keinen S*x. St├Ârt mich zwar nicht direkt aber es ist seltsam.
Auch wenn es nicht viel zu bedeuten hat, selbst im Social Media Bereich hat sie alles entfernt wo wir als Paar dargestellt werden.

F├╝r mich ist das alles mittlerweile mehr als nur etwas Distanz aufbauen. F├╝r mich f├╝hlt es sich immer mehr danach an, langsam abgeschoben zu werden. F├╝r mich macht alles mittlerweile auch keinen wirklichen Sinn mehr. Man wird dauerhaft versetzt oder ignoriert. Ich wei├č mittlerweile nicht mehr wo mein Kopf steht. Sollte ich ihr eventuell mehr Zeit geben und meine Gef├╝hle dazu einfach schlucken? Oder eher eine Beziehungspause einl├Ąuten lassen? Ich war nie der Mensch, der sich immer sofort einen Rat von anderen geholt hat, stattdessen einfach gern experimentiert. Aber im jetzt und hier kann ich nicht sagen was richtig und was falsch ist. Vilt habt ihr ja gute L├Âsungsans├Ątze f├╝r mich. Aber so wie es derzeit l├Ąuft kann ich nicht mehr l├Ącheln und nicken.

14.11.2020 16:42 • #1


Bones


5739
10115
Ich w├╝rde mir an deiner Stelle eine eigene Wohnung suchen. Meiner Meinung nach hat sie sich innerlich schon von dir verabschiedet, wartet auf den f├╝r sie richtigen Moment,um abzuspringen.Will jetzt nicht zu wild spekulieren, aber es k├Ânnte sein,dass sie die F├╝hler schon in andere Richtungen ausstreckt

14.11.2020 16:53 • x 2 #2



Es ist einfach zu viel!

x 3


tlell

tlell


338
4
481
Ich w├╝rde sie um ein Gespr├Ąch bitten. Schilder ihr deine Sicht der Dinge m├Âglichst sachlich ohne Vorw├╝rfe zu machen. Sag ihr das du ihr ja Zeit geben w├╝rdest aber der Zustand f├╝r dich untertr├Ąglich ist. Forder sie auf klar Stellung zu beziehen. Es kann sein das sie dann die Trennung ausspricht. F├╝r mich klingt ihr Verhalten danach. Aber dann weisst du wenigstens was Sache ist.

Alles Gute dir

14.11.2020 16:57 • x 2 #3


Minumpel

Minumpel


572
4
926
Auch wenn ich da ein Hardliner bin aber auch ich habe schmerzhaftes Lehrgeld zahlen m├╝ssen. Die Zeichen lesen sich f├╝r mich eindeutig. Sei der erste der geht, ziehe einen Schlussstrich, nur so hast du die M├Âglichkeit, dass sie ins Nachdenken kommt. Verhalte dich nicht wie ein anh├Ąngliches M├Ąnnlein, denn das geht schief. Auch wenn viele hier propagieren, dass man wahre Gef├╝hle zeigen soll, so habe ich die Erfahrung gemacht, je M├Ąnnlicher und offensiver man sich verh├Ąlt umso besser ist es f├╝r einen selbst. Sie testet Dich und Du darfst jetzt nicht einbrechen, sonst verlierst du die letzte Attraktivit├Ąt die du noch in ihren Augen hast.... ich w├╝nsche Dir ganz viel Kraft und Gl├╝ck!

14.11.2020 17:07 • x 3 #4


Tomte38


158
6
122
Falls Das mit dem Gespr├Ąch nicht klappt, oder die Trennung nicht ausgesprochen wird, mein Vorschlag, erstmal zu einem Kumpel zu gehen, wen m├Âglich. Vielleicht braucht sie grad einfach nur abstand durch Stress oder sonst einem anderen grund. So k├Ânntest Du drauf hoffen, das sie Dich anf├Ąngt zu vermissen, und den Kontakt wieder mehr zu Dir sucht. Ich dr├╝cke Dir die Daumen, das es nicht zur Trennung kommt.

14.11.2020 17:15 • x 1 #5


Skallii


2
1
Zitat von Minumpel:
Auch wenn ich da ein Hardliner bin aber auch ich habe schmerzhaftes Lehrgeld zahlen m├╝ssen. Die Zeichen lesen sich f├╝r mich eindeutig. Sei der erste der geht, ziehe einen Schlussstrich, nur so hast du die M├Âglichkeit, dass sie ins Nachdenken kommt. Verhalte dich nicht wie ein anh├Ąngliches M├Ąnnlein, denn das geht schief. Auch wenn viele hier propagieren, dass man wahre Gef├╝hle zeigen soll, so habe ich die Erfahrung gemacht, je M├Ąnnlicher und offensiver man sich verh├Ąlt umso besser ist es f├╝r einen selbst. Sie testet Dich und Du darfst jetzt nicht einbrechen, sonst verlierst du die letzte Attraktivit├Ąt die du noch in ihren Augen hast.... ich w├╝nsche Dir ganz viel Kraft und Gl├╝ck!


Meinst du ich sollte eher mehr auch Distanz gehen oder eine Pause einschlagen? Oder sogar mehr? Ich bin da leider sehr unerfahren. Da ich solche Kriesen noch nicht erlebt habe.

14.11.2020 17:16 • #6


Shakur

Shakur


918
1917
Lieber TE

Meiner Meinung nach sieht dich deine Freundin als selbstverst├Ąndlich. Die Rosabrille ist weg und nun kommt das reale Leben. Passiert in (fast) jeder Beziehung. Keine Beziehung ist immer nur spannend und sch├Ân.

Ich nehme an, du hast bereits das Gespr├Ąch gesucht? Wenn nicht, dann weisst du, was du zu tun hast.

Falls ja, kannst du noch versuchen, ihr Verhalten zu spiegeln. Du investierst momentan mehr als sie, ich sehe keine Augenh├Âhe. Gib nicht mehr, als du bekommst. Sie geht ein Schritt zur├╝ck, du zwei!

14.11.2020 17:18 • x 2 #7


Minumpel

Minumpel


572
4
926
Zitat von Skallii:
Meinst du ich sollte eher mehr auch Distanz gehen oder eine Pause einschlagen? Oder sogar mehr? Ich bin da leider sehr unerfahren. Da ich solche Kriesen noch nicht erlebt habe.


Ich bin der Meinung, dass da bereits ein andere Mann im Spiel ist. Die Verhaltensmuster sind oftmals gleich und gerade Frauen neigen dazu, sich erstmal jemanden zu suchen bevor sie den anderen verlassen. Oftmals handelt es sich dabei um jemanden, der schon in ihrem Leben ist bzw. war. Sicherlich wird es hier auch andere Meinungen geben aber ganz oft l├Ąuft es auf sowas hinaus.
Ohne euch jetzt zu kennen und ohne da irgendwas hineininterpretieren zu wollen w├╝rde ich dir raten, sie direkt auf ihr Verhalten anzusprechen und auch zu ├Ąu├čern, dass du das Gef├╝hl hast, dass da ein anderer im
Spiel ist. Du wirst an ihrer Reaktion merken wo du stehst. Sollte sie nicht mit offenen Karten spielen, so beende die Beziehung ohne Drama und Vorw├╝rfe. Du musst einfach gehen und mit etwas Gl├╝ck kommt sie dann aus dem Quark. So oder so wei├čt du dann, woran du bist. Laufe ihr auf keinen Fall hinterher und wirke nicht bed├╝rftig!

14.11.2020 17:23 • x 1 #8


RiHa


12
1
6
Pack die Beine in die Hand und schleunigst weg mit dir, Bruder! Sie ist mental schon weg...Gespr├Ąche kr├Ąnken dich nur und du erreichst gar nichts damit. Sie will dich umerziehen. Das ist ein klares Signal daf├╝r, da sie auf Distanz zu dir geht. Meine Erfahrung...

14.11.2020 17:29 • x 1 #9


Schattenwolf2k

Schattenwolf2k


25
1
18
Also man h├Ârt ja raus das Sie sich von Dir erst von den Gef├╝hlen her entbunden/distanziert hat, und dazu jetzt auch noch k├Ârperlich. Das sie nicht mal mehr will, das du sie intim (also beim Wechseln der Kleidung) siehst, ist nur ein weiterer Schritt nach dem k├Ârperlichen Intim werden.
Wenn sie dich dazu auch noch sehr kalt und abweisend behandelt, dann hofft Sie wohl darauf, da├č Du an den Punkt kommst, wo Du von Dir aus Deine Sachen packst, und ausziehst.

Vermutlich seid ihr einfach zuviel aufeinander gehockt, also habt zuviel Zeit mit einander verbracht. Zumal man sich in einer 1 Zimmerwohnung ja kaum mal aus dem Weg gehen kann. Es k├Ânnte sein, da├č eine r├Ąumliche Trennung helfen w├╝rde.

14.11.2020 17:43 • x 1 #10


Schattenwolf2k

Schattenwolf2k


25
1
18
Als Vorschlag!

Setz dich wenn Sie da ist mal offensichtlich an den Laptop oder PC etc, und schaue einfach mal nach Wohnungen im Umkreis, so das Sie es auch mitbekommt, bzw Dich vielleicht fragt was Du gerade machst.

Wenn Sie es dann siehst das Du nach Wohnungen guckst, achte auf Ihre Signale, also ob Du eine Erleichterung bei ihr wahrnimmst. Falls das der Fall sein sollte, dann kannst du dir sicher sein, das bei ihr ein innerliche Druck abf├Ąllt, und sie wirklich darauf aus ist, das ihr euch zumindest r├Ąumlich trennt.

Dann gibt es in meinen Augen auch gar keine andere Option mehr, als das wirklich umzusetzen, und aus ihrer Wohnung auszuziehen.

14.11.2020 17:56 • x 1 #11


RiHa


12
1
6
Zitat von Schattenwolf2k:
Als Vorschlag!

Setz dich wenn Sie da ist mal offensichtlich an den Laptop oder PC etc, und schaue einfach mal nach Wohnungen im Umkreis, so das Sie es auch mitbekommt, bzw Dich vielleicht fragt was Du gerade machst.

Wenn Sie es dann siehst das Du nach Wohnungen guckst, achte auf Ihre Signale, also ob Du eine Erleichterung bei ihr wahrnimmst. Falls das der Fall sein sollte, dann kannst du dir sicher sein, das bei ihr ein innerliche Druck abf├Ąllt, und sie wirklich darauf aus ist, das ihr euch zumindest r├Ąumlich trennt.

Dann gibt es in meinen Augen auch gar keine andere Option mehr, als das wirklich umzusetzen, und aus ihrer Wohnung auszuziehen.



Gott, h├Ârt auf mit so Psycho Spielchen. Bringt nix, sie hat den Respekt verloren. Sie versucht dich in ihr Frame reinzuholen. Glaub mir und behalte ein bisschen w├╝rde, geh! So schmerzt es nicht so sehr. Geh auf YouTube und h├Âr dir Coach micha an. Ich habe die selben Fehler gemacht die du jetzt machen willst. Tu es nicht!

14.11.2020 18:03 • x 2 #12


Minumpel

Minumpel


572
4
926
Zitat von RiHa:
Gott, h├Ârt auf mit so Psycho Spielchen. Bringt nix, sie hat den Respekt verloren. Sie versucht dich in ihr Frame reinzuholen. Glaub mir und behalte ein bisschen w├╝rde, geh! So schmerzt es nicht so sehr. Geh auf YouTube und h├Âr dir Coach micha an. Ich habe die selben Fehler gemacht die du jetzt machen willst. Tu es nicht!

Genau so sieht es aus!

14.11.2020 18:06 • x 1 #13



x 4