Ex-Stalking

EinenAnDerKlats.

Kennt ihr das, wenn man sich abends aus Frust einen hinter die Binde kippt, und dann im Suff irgendwelche Sachen schreibt, die man der Ex am Liebsten schicken will, und sich verflucht zusammenreißen muss, es doch nicht zu tun?
Manchmal kommt es vor, dass ich am nächsten Tag prüfen muss, ob ich's getan hab oder nicht, weil ich nicht sicher bin ob ich doch Mist gebaut habe.
Dieses sch*** Internet ist auch so verführerisch. Alles ist so leicht geworden...nur ein paar Mausklicks... und zack, der Fehler wandert durch den Äther. Früher musste man einen Brief schreiben, sich eine Taube besorgen oder mit einer Kutsche 3 Tage unterwegs sein. Da hatte man hundert Mal die Möglichkeit zu überdenken ob man gerade wieder mal ein Rad ab hat.
Außerdem muss ich ständig meine Ex auf Facebook usw. stalken. Ich guck jeden Tag rein, was sie so treibt. Und wisst ihr was? Meine Ex macht dasselbe. Haltet euch fest: Sie hat es mir gesagt! Sie stalkt mich täglich seit einem ganzen Jahr, obwohl sie selbst Schluss gemacht hat und seit vielen Monaten einen neuen Freund hat.
....wenn ich sie nicht so lieben würde, müsste ich ihr ihren süßen Po versohlen, und mir gleicht mit. Aber mich liebe ich halt auch. Und da haben wir den Salat. Ich will jemanden verhauen, aber keiner hat's verdient. Toll!
Übrigens: Ich bin Mitte 30. Das ist doch nicht erwachsen was ich tue. Diese Frau macht mich zu einem pubertärenden Teenie. Seit einem verfluchten Jahr.
Schönen Tag euch noch. Meiner wird kacke sein. Das schwöre ich. Es sei denn meine Ex kommt zurück oder es klingelt ein Traum von Frau an meiner Haustür und sagt: Ich liebe dich...bitte, schlaf mit mir! Aber da kann ich ja noch tausend Jahre warten.... Ich leb ja nicht in Bollywood.
Ich flirte echt wie ein Weltmeister. Aber von Liebe keine Spur. Ich krieg nur S.....langsam wird das Trostgef***e öde.

18.10.2012 08:49 • #1


alex.


210
53
Zitat:
Diese Frau macht mich zu einem pubertärenden Teenie.


Nö, das ist falsch gedacht. Nicht die Frau macht dich zu einem pubertären Teenie, sondern du selbst. Ist ja nicht so, als wärst du das ohnmächtige Opfer deiner eigenen Taten.

Zitat:
Ich liebe dich...bitte, schlaf mit mir! [...] Ich krieg nur S.....langsam wird das Trostgef***e öde.


Nun entscheid dich mal! Wenns öde wird, lass es doch sein. Hindert dich doch niemand dran.

Ich weiss, nicht das, was du hören wolltest, aber durchaus die Wahrheit.

18.10.2012 09:14 • #2



Ex-Stalking

x 3


Carlson


2233
728
Eigentlich hast du alles erkannt, was dir nicht gut tut.
Das Ergebnis davon - du hast nicht losgelassen.

Alle die, die gelegentlich über mein Posts stolpern kennen das schon....
Du musst loslassen! SO wirst du immer weiter auf dem selben Gleis fahren. Wie willst du auch was empfinden, wenn du deine Liebe immer noch pflegst, die Hoffnung hegst?
Völliger Quatsch.
Du musst dir erst einmal deutlich machen, dass du die Hoffnung mit Schwung im Klo versenken kannst! Die muss jetzt mal sterben - es ist Zeit!

Mach dir klar, dass es durch ist! Versuch auch gerne den Autosuggestions-Thread.

Facebook....löschen wäre mal eine gute Idee, oder? Das stalken solltest du lassen. Wenn nicht... bleibt alles.

Im Suff Mist geschrieben - habe ich auch. Der Fürst der Peinlichkeit hat sich ins Fäustchen gelacht.......
Aber das war in den ersten 10 Wochen. Danach nicht mehr!
Versuch dich unter Kontrolle zu bringen. Du darfst ja gerne noch traurig sein. Aber nimm dir feste Zeiten dafür. Versuch deine Gefühle zu kontrollieren, dich nicht von deinen Gefühlen kontrollieren zu lassen.

Da du erkannt hast, wo der Knackpunkt ist, rate ich dir - geh das an.

Versuch ins Forum zu schreiben, wenn du kurz davor bist einen Bock zu schiessen.

Du schaffst das! Oder bist du so willenschwach, dass du keine Kontrolle mehr über dich hast?

LG
Carlson

18.10.2012 09:23 • #3


Franc

Franc


378
74
Lösche sie doch mal aus der Freundesliste. Das wird sie irre machen...

Und für dich wird es ein erster Schritt in die richtige Richtung sein.

18.10.2012 22:04 • #4


poesine


Einfach ihre Daten löschen und sie bei dir blockieren.
So kannst du nicht mehr hinter ihr her spionieren und sie es auch nicht mehr bei dir.

Wenn du diese Frau so sehr willst,
warum tröstest du dich dann im Bett mit anderen?
Wie wärs mal mit entweder Ar... hoch und um sie kämpfen oder sie komplett in Ruhe lassen und mit dir ins Reine kommen?

18.10.2012 22:22 • #5