Freundin aber verliebt in eine andere

benutzer11

1
1
Hallo,

Ich war 6 Monate mit meiner Freundin zusammen, und danach hatten wir 2 Monate eine Art Pause. Jetzt sind wir wieder zusammen, da wir beide dachten, dass wir es nochmals probieren können.

Mittlerweile bereue ich diese Entscheidung, denn ich merke dass ich nicht mehr glücklich bin mit ihr. Ich mag sie immer noch gerne, aber ich bin nicht glücklich wenn ich mit ihr ein Paar bin. Jetzt habe ich wieder Kontakt mit einer Freundin von mir, und sie ist hat alles das, was ich bei meiner jetzigen Freundin vermisse. In meinen Augen ist sie fast schon perfekt und ich habe auch Gefühle für sie.

Ich weiss jedoch nicht wie ich es meiner Freundin sagen soll, dass ich mich ein zweites Mal von ihr trennen möchte, denn ich weiss dass ich sie damit unglaublich verletzen würde. Sie ist allerdings in letzter Zeit auch sehr anders und hat viel Kontakt mit einem Freund von mir, sie erzählt ihm auch wichtigere Dinge bevor sie es mir erzählt. Und das verunsichert mich jetzt noch mehr, wie sie auf die Trennung reagieren würde. Ich weiss, dass mir viel wohler wäre wenn wir uns trennen würden, aber das ist leichter gesagt als getan.

Ich will nicht einen falschen Eindruck erwecken, dass ich ein schei. bin, die Geschichte ist sehr kompliziert zu erklären. Ich hoffe jemand versteht mich und ich hoffe auf konstruktive Ratschläge!

LG Max

Vor 32 Minuten • #1


MAMP


478
2
523
Hallo Max und willkommen hier,

Zitat von benutzer11:
Ich war 6 Monate mit meiner Freundin zusammen, und danach hatten wir 2 Monate eine Art Pause.

Nach 6 Monaten bereits eine 2 monatige Pause einzulegen ist ziemlich ungewöhnlich. Normalerweise läuft man nach 6 Monaten noch mit der Rosa Brille durch die Gegend und schwebt auf Wolke 7. Was war der Grund für die Pause ? Deine mangelnden Gefühle ?
Zitat von benutzer11:
Mittlerweile bereue ich diese Entscheidung, denn ich merke dass ich nicht mehr glücklich bin mit ihr.

Das reicht vollkommen aus um sagen zu können: Du musst dich von ihr trennen. Wenn du nicht glücklich bist aber weiterhin mit ihr zusammen bleibst machst du es, sofern sie Gefühle für dich hat, für sie nur schlimmer je länger du es hinauszögerst.

Du solltest ganz offen und ehrlich das Gespräch mit ihr suchen und ihr deinen Standpunkt erklären, alles andere wäre ihr gegenüber unfair. Stell dir die Situation mal anders herum vor: Sie überlegt sich von dir zu trennen - du würdest doch auch nicht noch Wochen im ungewissen tappen wollen, oder ?

LG

Vor 12 Minuten • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag