Kann es nicht verstehen.

Lichterglanz

4
1
hallo,
ich bin schon lange hier und habe viele höhen und tiefen gehabt, schreibe aber das erste mal ins forum das ich mich selbst und meinen ex nicht verstehe.
also ich mache es kurz, wir trennten uns im november 2004, es war viel vorgefallen, er war nie für mich oder meine kids da wenn wir ihn brauchten und er war sich immer am wichtigsten (wir sind beide 33 und ich habe 3 kinder, er keine und wohnten über ein jahr zusammen). er zog nach einem belanglosem streit aus und bei seiner mama ein (er telefoniert mehrmals am tag mit mama und sieht sie auch jeden tag).
ja klar ging es mir da auch nicht so gut und doch befreit irgendwie, er schrieb mir als das er mich über alles liebt und zurück will, aber ich wollte nicht mehr, hielten dann freundschaftlichen kontakt.ja dann lernte ich im dezember einen neuen kennen und der ex war mir noch mehr egal wie vorher, mein ex bekam das mit und setzte alles dran mich für sich zu gewinnen, 30 anrufe am tag, zisch sms, kam nachts um 4 uhr einfach hier her und heulte mir was vor und sagte ich solle doch gleich ein messer in sein herz stechen, damit ich ihm nicht mehr weh tun kann. ja und dumm wie ich war tat er mir leid, schoss den neuen in die wüste und kam wieder mit ihm zusammen, die erste zeit machte er alles nach wunsch und ich dachte wow, er hat gelernt das ist das was ich wollte, wenn er so war. er hatte dann seine eigene wohnung gefunden und er wollte das ich die möbel aussuchte, da er hoffte das wir wieder zusammen ziehen und die mir dann auch gefallen, das tat ich dann auch und er kaufte wirklich alles was mir gefiehl. ja und vor einer woche fing er aufeinmal an nur noch alleine weg zu gehen und in seiner wohnung zu schlafen und müde zu sein, dienstags rief er mich abends noch an um mir zu sagen das er mich über alles liebt und ich doch ein bißchen wenigstens an ihn denken soll, ok dann mittwochs keine sms am morgen (was er sonst immer machte) kein anruf, einfach nichts.....
ich fuhr dann donnerstags zu ihm um zu erfahren was los ist und das erste was er sagte: ich hab nicht viel zeit, gehe mit ehemaligen arbeitskollegen frühstücken (was er sonst nie machte und an diesem tag hat er auch von seiner arbeit eine abfindung von 45.000 euro erhalten habe ich später erfahren)......und er hat keine lust mehr rechenschaft abzulegen, ich war baff und bin dann einfach gegangen. ja einen tag später traf ich ihn im solarium und er meinte mit ganz trauriger miene ob ich nicht lust hätte später mal vorbei zu kommen, aber ich hatte keine zeit, und gab mir ohne das ich hätte was tun können einen kuss. abends rief er dann an und fragte mich was ich mache und ich sagte das ich mit ner freundin was trinken gehen und dann bombardierte er mich mit fragen: mit welcher, wohin, um wieviel uhr, bis ich sagte ich bin nicht beim verhör, da sagte er ok dann telefonieren wir halt morgen (er war sauer). ja und dann hörte ich nichts mehr, bis am dienstag dieser woche, ich rief ihn an da es mich nicht in ruhe ließ und er sagte mir mit cooler stimme, ich habe eine neue kennengelernt (da bin ich erstmal in ein richtiges tal gefallen, obwohl ich schon vorher über trennung nachdachte und es aber nicht übers herz brachte, hallo wie soll ich das bitte verstehn, ich blicke nicht mehr durch. was sollte das ganze? er war gestern nochmal da um noch ein paar sachen von ihm zu holen und da war er mir egal, ich hab ihn mir nicht mal angeschaut, er gab mir sogar den anhänger von der kette zurück die ihm mein sohn mal gekauft hatte und das mit den worten: der schnappi ist im umschlag (es war ein goldenes krokodil das mein 8 jähriger sohn ihm von seinem taschengeld im urlaub mal kaufte), so was blödes dachte ich mir und sagte aber nichts, sondern ich war richtig lässig und ich dachte, hey ich stecke das ja doch gut weg. ja und heute morgen bin ich schon so besch.... aufgestanden, habe zu nichts lust und mir geht es total besch....., ich weiß nicht warum, ich weiß der mann hat einen schlechten charakter und ist es nicht wert und ich weiß auch das ich ihn doch sowieso verlassen wollte, aber trotzdem geht es mir heute so, ein wechselbad der gefühle. kann mir jemand sagen: 1. warum hat er um mich so gekämpft um sich dann eine andere zu nehmen? 2. warum sollte ich ihm bei der wohnung helfen 3. usw einfach was euch dazu einfällt was ihr mir entweder empfehlen könnt.

liebe grüße

lichterglanz

17.02.2005 12:05 • #1


Lichterglanz


4
1
hi alle,
also hannibal hat mir im chat gesagt, dass mein ex einfaches revierverhalten an den tag gelegt hat und mich sozusagen nur warm gehalten hat um nett zu pop. bis sich was neues findet, ok kann ich nachvollziehen, also keine liebe von seiner seite aus, was ich aber trotzdem nicht so ganz verstehe, wir waren eine woche vorher zusammen auf einer party wo mich schon so eins zwei männer angelächelt haben und versucht haben mit mir zu flirten und was machte mein ex, er wollte sich mit den prügeln weil sie seine freundin anmachten. naja, kann natürlich mit der aussage revierverhalten auch zusammenhängen.
naja, ich glaub ich muss aufhören soviel zu fragen und keine antworten zu erhalten, vielleicht will ich sie auch einfach nicht hören und mache mir ein eigenes bild mit dem ich leben kann.
ist schon blöd so eine situation wo ich mich eigentlich trennen wollte, und er kommt mir zuvor und das sogar mit einer neuen.

lieben gruß an alle

licht

17.02.2005 13:42 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag