Keine Ahnung

Ayman

1
1
Kurz und knapp gesagt ich denke täglich an meine Ex und wir sind jetzt seit gut über einem Jahr getrennt. Ich weiß nicht warum oder woran das liegt, aber sie geht mir nicht aus den Kopf. Jeden Tag denke ich an sie und ich will das nicht mehr, ich möchte keinen Gedanken mehr an sie verschwenden. Es klappt nicht jedes Mal sage ich zu mir selbst, vergiss sie endlich. Ich kann es aber nicht, es funktioniert nicht.
Und auf eine andere kann ich mich auch schwer einlassen , ich lerne eine kennen, lasse sie an mich ran und dann stoppe ich auch. Ich kriege einfach keine Gefühle egal wie toll die Frau auch sein mag, es kommen keine Gefühle nicht mal ansatzweise. Ein wenig Interesse ist da nur dabei mehr auch nicht. Manchmal denke ich während dem küssen auch an meine Ex, dass kommt selten vor aber es kam schon mal vor.
Meine Ex ist wie Gift für mich, ich weiß dass sie mir nicht gut tut.

06.03.2021 23:21 • #1


Pinkstar

Pinkstar


779
1
1025
Hallo @Ayman

Hör auf Frauen zu daten. Denn solange du Frauen datest, denkst du auch an die Küsse von deiner Ex.

Ich bin mir sicher, wenn du mal versuchst, wirklich bewusst alleine zu leben, wirst du auch diese dauernde "Liebesgefühle" an Frauen und gleichzeitig die Erinnerungen an die Ex, immer mehr verlieren. Bis sie verblasen.

Du brauchst erstmal Zeit für dich um loslassen zu können. Lass die Frauen generell einfach mal in Ruhe

L G Pinkstar

06.03.2021 23:27 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag