Noch eine mit gebrochenem herz

Ehemaliger User

hallo zusammen,

tja, es ist nicht leicht meine gedanken in worte zu fassen ...

ich dachte ich könnte nie unglücklich werden...ich dachte ich hätte die wahre liebe gefunden...ich dachte ich würde ihn nie verlieren...ich dachte das denkt auch er...doch jetzt weiss ich was unglück  bedeutet...ob das liebe war weiss ich nicht, ich habe es dafür gehalten...mein verstand sagt den willst du nicht mehr...und dennoch kann ich nicht aufhören an ihn zu denken...aber das zu wissen, dass da jetzt eine andere ist, dass man so schnell austauschbar ist, tut so verdammt weh...die liebe ist der höchste himmel auf erden, wie auch die tiefste hölle...denn sie ist uns so wichtig, dass es schlimmer, als alles andere ist, sie zu verlieren.

ich bin leider noch nicht so weit, dass ich meine geschichte schreiben kann...ihr wisst aber sicher was ich jetzt fühle, was ich jetzt durchmache, ihr kennt diese schmerzen und auch diese quälenden fragen; warum?  was habe ich falsch gemacht?

ich weiss, da muss ich allein durch...aber euere tröstende worte geben mir kraft.

danke fürs „zuhören“.

liebe grüße kristina

28.01.2002 17:50 • #1


Ehemaliger User


Hi Kristina,

es ist schrecklich auf diesem Wege unsere Bekanntschaft zu machen. Ich wäre glücjklich wenn ich nicht hier ab und zu reinschauen müsste. Aber Gleichgesinnten hilft man gerne.

Auch ich bin seit gestern verlassen worden. Ob es die grosse Libe war, weis ich nicht. Aber der tiefe Schmerz in mir sagt mir, daß Sie was besonderes war.

Genau davor habe ich Angst, daß ich einfach zu ersetzen bin. Sie sagte zwar, Sie will generell keine Beziehung, aber es ist ja nur eine Frage der Zeit bis Sie wieder einen "Traumprinzen" gefunden hat.

Deine Schmerzen wirst Du leider mit keinen Zaubermittel loswerden können. Aber wenn Du Dir bewusst machst, daß er Dich einfach nicht geliebt hat ( vermute ich jetzt einfach mal ), hätte es auf Dauer ohnehin keinen Sinn gemacht.
Das macht die Sache zwar nicht leichter, aber vielleicht verständlicher. Die Schmerzen bleiben ersteinmal, wie ich auch leider feststellen muss.

ich hatte mir kaum Gedanken während unserer Bezihung gemacht, und erst jetzt weis ich was ich an Ihr hatte. Denn erst wenn Du etws verlierst, merkst Du was Du daran hattest.....
Diese tiefe Leere in meinem Bauch, keine Lust auf irgendwas, alles scheint sinnlos zu sein. Liebe kann in der Tat was schmerzvolles sein... vor allem wenn man sich zu sehr offenbart. Dann tut es u so mehr weh.

Ich wünsche Dir viel viel Kraft und das Du bald Deinen Kopf frei hast. Mach es so wie ich und all die anderen hier. Schreib einfach hier rein wenn es Dir schlecht geht. Du bekommst nicht immer eine Antwort, aber zumindest hast Du Deine Trauer und Deinen Schmerz in Worte gefasst und bist es erstmal losgeworden.

Bis bald

Trauer

28.01.2002 17:58 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag