PLEASE - NEED YOUR STATEMENT

Ehemaliger User

hallo liebe leserInnen,

brauch eure meinung zu folgender situation: war 3 jahre mit einem mädel zusammen, die mich im august ´00 verlassen hat. hat ihre ausbildung im wesentlichen auf meine kosten absolviert(logopädin) und ist dann mit sack und pack (wir hatten in meiner wohnung gelebt...) nach hause gezogen. im nachhinein bin ich auf so einiges gestoßen wie sie hatte seit januar ´00 ein eigene wohung, ihr handy war am abend immer ausgeschaltet, sie hat sich eine "geheime" email adresse geholt, von der ich nichts wußte-usw.. sie ist dann mit ihrer schwester in den urlaub gefahren, wo sie angeblich die liebe ihres lebens kennenlernte-heute rief mich eine ihrer damalig besten freundinnen an, und meinte ihr gehe es super gut, sie hätte auch wieder jemand anderen. FRAGE: was soll ich davon halten? gibt es solche menschen wirklich, die so sein können. spielen dir fast 3jahre lang die brave, superliebe, gut ausssehnde mädel und alles was so noch dazu gehört. und wenn ihr mich fragt, wenn sie anrufen würde, würde ich die lange reise von mehr als 800km auf mich nehmen um sie in den arm zu nehmen...

20.01.2002 14:19 • #1


Ehemaliger User


Lieber Martin,

sich ausnutzen zu lassen ist kein schönes Gefühl – aber wenn ich richtig gelesen habe, ist die Sache schon seit August 2000 aus, also seit fast anderthalb Jahren. Bei einer nur dreijährigen Beziehung kann ich Dir wirklich nur eines Raten: Vergiss sie so schnell wie möglich – eigentlich hättest Du das schon längst tun sollen, denn mit dem Nachtrauern tust Du Dir nach so langer zeit keinen Gefallen mehr. Also: Kopf nach oben, und in neue Augen sehen - die sind vielleicht auch "super",

meint jedenfalls

das sehpferd
 

21.01.2002 15:45 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag