Soll ich mich melden?

sunshine767

1
1
Hallo liebe Community,

mein Freund und ich haben uns vor circa einer Woche getrennt. Wir sind mit den Worten auseinander gegangen, dass die Trennung nicht bedeutet, dass wir nicht mehr schreiben k├Ânnen und ausgemacht, dass wir uns dieses Wochenende nochmal treffen und reden. Dar├╝ber hinaus haben wir uns zum Abschied gek├╝sst und lange umarmt.
Seit dem Trennungsgespr├Ąch haben wir keinerlei Kontakt mehr gehabt, er hat die Bilder von uns in den sozialen Medien 3 Tage nach der Trennung gel├Âscht, ich ebenso. Ich habe die letzten Tage viel nachgedacht, dass ich mich ├Ąndern muss, da ich viel falsch gemacht habe, was ich auch uneingeschr├Ąnkt einsehe. Aktuell bin ich dabei, mein Leben anders zu gestalten, alles positiver zu sehen und ein besserer Mensch zu werden.
Ich habe das Bed├╝rfnis, ihm irgendwann zu sagen, dass er es nicht verdient hat, wie ich ihn behandelt habe und es bereue und ihm zu sagen, dass ich mich ge├Ąndert habe, dies geht nur allerdings nach so kurzer Zeit noch nicht. Daher kommt es f├╝r mich auch nicht in Frage, dass wir dieses Wochenende noch reden.
Er hat bei der Trennung mehrere Stunden geweint, ich bin sachlich geblieben.
Er hat als Grund gesagt, dass die Gef├╝hle aktuell nicht so sind, wie sie sein sollten, dass es aber nicht hei├čt, dass es sich nicht mehr ├Ąndert. Nach l├Ąngerem intensiven Gespr├Ąch, kamen aber auch eher die mir bekannte Fehler meinerseits, als Grund zum Vorschein.
Ich w├╝rde gerne die M├Âglichkeit haben irgendwann nochmal mit ihm zu sprechen, aktuell ist es aber noch zu fr├╝h, soll ich es ihm dies in einer kurzen Textnachricht mitteilen?

Danke f├╝r eure Hilfe.

13.09.2020 11:19 • #1


CHO-VOUXP-7546


25
7
2
Hallo,

ich denke du solltest ehrlich sein und auf dich selber schauen. Gehe vom schlimmsten aus, dann kommen auch keine negativen ├ťberraschungen die dir weh tun. Fokussiere dich auf dein Leben, wenn ihr zusammen geh├Ârt dann werdet ihr sp├Ąter einen gemeinsamen Weg finden, wenn nicht dann nicht. Wer wei├č f├╝r was das gut sein kann? Aber es ist wichtig nun Abstand zu halten und dir einen freien Kopf zu machen um Gedanken zu ordnen und kein Gef├╝hlschaos zu fabrizieren.

13.09.2020 11:26 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag