5

Trennung und direkt Neue

Moni00

Ach wie herrlich es doch ist, wenn man erfährt, dass der Ex ganz schnell einen Ersatz gefunden hat! Mir kann er nichts vormachen, die war schon vorher da..und dann hat er einfach den richtigen Zeitpunkt abgewartet mit mir Schluss zu machen, als wir uns (mal wieder) gestritten haben!

Wir bleiben Freunde, das ist mit wichtig sagt er! Was für ein A****! Wisst ihr wann er sich das letzte Mal nach mir erkundigt hat? Vor 2 Monaten..und da hat er sich noch nicht einmal nach meinem Wohl erkundigt!

Wie kann eine Person eine Beziehung so schnell vergessen, die 8 Jahre anhielt?

Diese Frage hätte ich mal gerne beantwortet!

05.10.2015 03:28 • #1


peggy80

peggy80


9
3
Hallo moni,
ich kann da nur aus eigener Erfahrung schreiben. Ich war das letzte jahr mit meinem ex-mann nur noch wegen unserem sohn zusammen und hatte vor mich zu trennen. den schritt habe ich dann gemacht, weil ein neuer mann in mein leben trat und ich einfach das gefühl hatte wieder frau zu sein, er mir das gefühl gab von Aufmerksamkeit etc. Ich bin dann zu ihm gezogen und nach 5 Monaten hat er die Beziehung beendet. wahrscheinlich war für mich diesen schritt zu gehen, einfach das die angst vor dem alleine sein so groß war, das ich diesen schritt gegangen bin. es tut weh. aber mitlerweile weiß ich das dieser schritt falsch war, ich muss erstmal mit mir selber klar kommen.
Das da schon vorher jemand da war kann gut sein, muss aber nicht..

LG Peggy

05.10.2015 06:50 • #2



Trennung und direkt Neue

x 3


Isadora


Zitat von Moni00:
Wie kann eine Person eine Beziehung so schnell vergessen, die 8 Jahre anhielt?


Das frage ich mich auch immer wieder, wie kann jemand über 33 Jahre von einer Minute zur anderen vergessen, da bist Du nicht alleine.

Ich weiß nicht ob bei Deinem Ex die Andere schon vor eurer Trennung da war, aber ich denke mal schon.
Irgendwie hast Du es ja gespürt und für ihn war es dadurch sehr viel einfacher einen Schlussstrich zu ziehen.

Mein Mann ist ein Warmwechsler wie er im Buche steht, von mir zu ihr, von ihr wieder zu mir und nochmal von mir zu ihr.
Ich habe ihm mal gesagt, für dich wäre es das beste eine Zeitlang alleine zu leben um zu ergründen was du eigentlich willst.
Da hat er mich entsetzt angesehen und gemeint.....kann doch nicht alleine leben, da könnte ich mich ja gleich erschießen.

Das da immer wer da war mal ich mal sie, hat ihm die Trennung natürlich sehr viel einfacher gemacht, er war nie alleine und kam dadurch nie in Verlegenheit sich besondere Gedanken über das was er angerichtet hat, zu machen.
Er war praktischer Weise immer abgelenkt und das hat ihm auch geholfen die vielen Jahre zu vergessen.
Zu vergessen ist der falsche Ausdruck, vergessen wird auch er nicht....aber zu verdrängen.

Nun ja ich werde die Jahre auch irgendwann vergessen und verdrängen und er kann von mir aus bleiben wo er ist.

05.10.2015 08:25 • x 1 #3


Sergio P


...habe mich von meiner Frau nach 13 Jahre Ehe getrennt....sie hatte mich betrogen!
Habe jetzt 2 Monate nach der Trennung auch eine neu Frendin....und ja es hilft mir!
Ob nur eine Übergangsfrau...keine Ahnung, darüber denke ich nicht nach..sie tut mir gut und ich ihr...mehr muss nicht sein!
Dieses ganze verkopfte gelaber...kann man sich schenken...das Leben sieht in der Praxis anders aus...

05.10.2015 08:59 • #4


Frida Anna


Halloooo, ohhh kenne ich. Ich war 11 Jahre mit meinem Mann verheiratet. Am 24.08.15 bat ich ihn zugehen, da ich gemerkt habe das er nicht ehrlich war und ich mich immer weiter zurück zog. Zwei Wochen nach der Trennung habe ich erfahren das er eine ca 15 Jahre jüngere hat. Er hat auch nur seine Klamotten mitgenommen, sonst nichts! Ob er nur eine Krise hat oder nicht, die Türen der Vergangenheit sind zu. Den Kontakt habe ich komplett abgebrochen. Ich glaube für die Männer sind diese jungen Dinger nur ein Ersatz, die Schmetterlinge sind auch mal wieder da und Welt blinkt rosarot - ach wie toll! Ich glaube im Moment denken sie nicht an die Ex. Doch der Tag wird kommen, wo sie merken was sie verloren haben. Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht. Köpfe hoch, wir sind am Ende die Stärkeren. Wir fangen jetzt an alles zu verarbeiten und unser Leben wieder zurecht zu zimmern.

Frida Anna

05.10.2015 10:36 • x 3 #5


Sergio P


...es gibt keinen Gott und auch keine Gerchtigkeit...die Welt ist so!

Das akzeptieren zu können und wollen ist ein Schritt in die Freiheit!

05.10.2015 11:27 • #6


Chris_B


111
1
27
Zitat:
[...] die Schmetterlinge sind auch mal wieder da und Welt blinkt rosarot - ach wie toll! Ich glaube im Moment denken sie nicht an die Ex. Doch der Tag wird kommen, wo sie merken was sie verloren haben.

Das auf jeden Fall, vielleicht mehr oder weniger. Man trauert vielleicht nicht immer dem anderen hinterher, aber man erkennt meistens mindestens, dass man einen Fehler gemacht hat. Aufschieben und Verdrängen der Trennung ohne Selbstreflektion macht auf Dauer - meiner Meinung nach - nicht glücklich. Man hat selbst Macken und Probleme, die man in jede Beziehung mitschleppt, auch wenn dies die erste Zeit nicht auffallen mag.

05.10.2015 11:35 • x 1 #7


FallingButterfl.


Zitat von Moni00:
Ach wie herrlich es doch ist, wenn man erfährt, dass der Ex ganz schnell einen Ersatz gefunden hat! Mir kann er nichts vormachen, die war schon vorher da..und dann hat er einfach den richtigen Zeitpunkt abgewartet mit mir Schluss zu machen, als wir uns (mal wieder) gestritten haben!

Wir bleiben Freunde, das ist mit wichtig sagt er! Was für ein A****! Wisst ihr wann er sich das letzte Mal nach mir erkundigt hat? Vor 2 Monaten..und da hat er sich noch nicht einmal nach meinem Wohl erkundigt!

Wie kann eine Person eine Beziehung so schnell vergessen, die 8 Jahre anhielt?

Diese Frage hätte ich mal gerne beantwortet!


Ich habe sowas auch schon mitmachen müssen. Mein ExEx hat einen warmen Wechsel vollzogen. Aber ich glaube, dass er mit dieser Person schon vorher was hatte.
Ein warmer Wechsel tut natürlich am allermeisten weh. Aber das tut es generell, wenn man schnell ersetzt wird.
Warum das alles wüsste ich auch gern. Da glaubt man doch, dass man der Person nichts wert war. Und wir sitzen dann da, heulen uns die Augen aus dem Kopf, während sie sich vergnügen mit wem sie wollen.

05.10.2015 13:23 • #8


Junge_Roemer


Das hast Du gut geschrieben Chris_B.

05.10.2015 17:41 • #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag