Vergangene Beziehung noch nicht verkraftet

Jerry01

1
1
Hallo, bin aktuell in einer etwas unangenehmen Situation und möchte keinen Fehler machen. Daher versuche ich ein paar Meinungen zu sammeln.

Meine Situation: Habe meine mittlerweile Ex-Freundin über einen Freund kennengelernt, welcher mir auch über ihre Vergangenheit erzählt hat. Sie hatte einen sehr manipulativen Freund, der sie fertig gemacht und betrogen hat und das so lange bis sie die Beziehung vor einem Jahr beendet hat. Seit dem hat er immer wieder Versuche gestartet Aufmerksamkeit von ihr zu bekommen und das vor allem über die Mitleidsschiene, also, dass er ohne ihr nicht leben könnte, etc. Sie hat diese Beziehung übrigens als die schlimmste überhaupt bezeichnet, also ich denke nicht, dass sie wieder zu ihm zurück wollen würde.

Das hat er auch vor knapp zwei Wochen wieder versucht und zwar mit Selbstmordandrohungen. Warum sie das Theater immer mitmacht, weiß ich auch nicht, aber sie hat ihm wieder Aufmerksamkeit geschenkt und hatte Angst, dass sie Mitschuld am Suizid hätte, sollte dieser stattfinden. Die Situation war auf jeden Fall belastend für sie.
Im Endeffekt hat sie mir dann vor zwei Wochen, nach 1 Monat Beziehung, plötzlich geschrieben, dass ihr das alles zu schnell ging, sie die Beziehung von vor einem Jahr noch nicht verkraftet hat, sie Vertrauensprobleme hat und es besser wäre wenn wir (Zitat:) "eine Zeit lang getrennte Wege gehen würden". Ich habe versucht Verständnis zu zeigen und das alles nochmal zu besprechen, darauf hat sie aber nicht mehr reagiert. Seit dem hatten wir keinen Kontakt mehr.

Mein Problem ist jetzt, dass ich sie eigentlich gerne zurück hätte. Die Zeit während und vor der Beziehung war schön und wir haben uns immer gut verstanden und zum Beispiel nie gestritten. Aber was denkt ihr? Geht da noch was? Wenn ja, wie lange soll ich ihr Zeit geben und wie soll ich dann vorgehen. War noch nie in der Situation und will jetzt keinen Fehler machen. Und vor allem wie interpretiert ihr das "eine Zeit lang getrennte Wege gehen", ist das eine Höflichkeitsfloskel oder tatsächlich ein gutes Zeichen?

Danke und liebe Grüße,
Jerry

Vor 19 Minuten • #1


Bones


4594
7760
Wenn ihr Ex so spinnt und sie nur schwer damit umgehen kann,wird es sie immer wieder aufwühlen und ich finde es gut, dass sie dir recht zeitig mitgeteilt hat,dass ihr Rucksack zu groß ist, um eine neue Beziehung zu führen.Wäre dir gegenüber doch auch unfair.,hat sie vielleicht auch gedacht.
Du solltest, so schwer es ist ,ihre Worte respektieren. Schau auf dich,mach etwas mit Freunden, vielleicht kommt sie irgendwann nochmal auf dich zu und dann passt es bei euch Beiden.

Gerade eben • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag