5

Was ist mit ihr los/Was tun?

Massi

8
1
Hallo liebe Community, ich hätte gern eure Meinung zu etwas, könnte bisschen länger werden, aber euer Rat oder eure Meinung wäre mir wichtig.
Tut mir leid im Voraus für den langen Text und die grammatikalischen Fehler

Ich und meine Freundin waren 9 Monate ein paar. Beziehung war an sich wirklich schön aber Streit gab es schon öfter gegen Ende, zu ihrer Verteidigung ich habe oft Streit gesucht, was ich jetzt im nachhinhein sehr bereue.

Ihre Tante starb und in der Schule hat sie Stress gehabt. Also hatte sie einiges um die Ohren, das war etwa vor einem Monat. Getrennt sind wir jetzt auch ca seit einem Monat. Sie hat sich dann getrennt und bin ihr sehr hinterhergelaufen.
Als ich im Urlaub war ich bat sie um ein allerletztes treffen, wenn ich wieder da bin, sie antworte mit Ok. Ich sagte Danke und bekam keine Antwort mehr.
In den nächsten Tagen haben wir normalen smalltalk per WhatsApp gehabt und haben uns auch getroffen. Das Treffen war sehr schön haben uns viel geküsst sie hat sich sehr stark angenähert und wir haben uns geeinigt von null anzufangen, ohne zusammen zu kommen.
Am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen und waren bei einem Freund von mir hatten dort viel Spaß und sie sagte danach auch ich liebe dich und küsste mich oft.
Am Tag darauf sollte sie wieder zu ihm kommen, lugte mich aber an, dass sie nach Hause müsse.
Am nächsten Tag waren wir zusammen in einem Hotel weil wir lange nicht zusammen eingeschlafen sind und wenig Zweisamkeit hatten. Um 23 Uhr lief der Film Rush Hour, welchen ich sehr mag, sie aber nicht anschauen wollte, sie schaut sich eine Serie auf ihrem Handy an bis ich ihr Handy wegnahm. Daraufhin schlief sie ein und ich war alleine wach bis um 3 und schaute Fernsehen. Am nächsten Tag weckte sie mich und ich sagte direkt ich sei sauer weil sie, obwohl wir in einem Hotel waren, und sie schon um 23 schlafen ist. Sie wurde sauer auf mich und ich musste mich wieder entschuldigen damit sie es sich nicht anders überlegt mit der neuen Chance. Ich brachte sie nach Hause und es war eigentlich alles wieder okay.
Am Abend fragte ich sie nach etwas und sie antworte mit ja später woraufhin ich nichts antwortete. Später rief sie mich an und heulte sich wegen etwas anderem bei mir aus. Um 12 Uhr abends schrieb sie dann gute Nacht und ich antwortet nur mit Nacht. Sie schrieb dann lol, worauf ich nicht geantwortet habe. Sie schrieb dann ciao und ich schrieb was soll ich auf lol antworten?
sie schrieb das sie auf ein gute Nacht ein gute Nacht erwartet hatte. Ich meinte dann das ich immer noch auf das was ich von ihr wollte warte. Sie meinte sie wurde es nicht machen. Ich habe dann gesagt egal und habe mich entschuldigt und gute Nacht geschrieben. Darauf schrieb die es war wieder ein Fehler mit dir und es Fülle sich nicht richtig an und sowas. Ich rief sie dann an und meinte sie solle schlafen ich lege dann auf wenn sie eingeschlafen bist. Am nächsten Tag bin ich zu ihr gefahren und wollte mit ihr reden, sie hatte davor, was sie eigentlich nichtmehr machen wollte, einen *beep* mit einer Freundin geraucht. Sie meinte auf dem Weg sie hätte überlegt und wolle das alles nicht und keine Beziehung. Ich bin nicht stark darauf eingegangen und dann haben wir uns einfach nur über unnützes Zeug unterhalten bis sie ging. Ich fragte sie ob sie morgen raus möchte, sie antwortete damit, dass sie die ganze Woche nicht könne.
Am nächsten schrieb ich ihr auch nicht.
Um kurz vor 19 Uhr rief sie mich dann an fragte ob wir raus möchten weil sie bei mir in der Nähe sei, ich antworte mit ja weil ich eh nichts zu tun hatte. Wir waren spazieren haben gelacht und uns geküsst. War alles sehr schön.
Am Abend fragte ich sie ob sie gut heim gekommen ist weil sie zu Fuß nach Hause ging. Sie antwortete erst um 4 Uhr morgens mit Jaaa. Ich antworte mit toll worauf sie nichtmehr antwortete. In der Nacht fragte ich sie ob sie am nächsten Tag schwimmen gehen möchte sie antworte mit nein sie kann die ganze Woche ja nicht. Ich antworte mit Achso, ja gut, worauf sie wieder nicht antworte, was sie damals immer getan hatte.
Ich schickte ihr heute ein lustiges Video von uns was sie echt lustig fand. Sie fragte mich etwas, ich antwortete mit hahah ja und sie antwortete wieder nicht.
Ich habe ihr dann einen Text geschrieben, das ich sehe das sie nicht mehr will uns mich wahrscheinlich nur warm hält und habe den Kontakt abgebrochen. Auf den ganzen Text von ihr kam nur ein trockenes okay.
Ich habe ihre Nummer gelöscht und alles andere auch.

Sie ist eigentlich ein gutes Mädchen gewesen und ich liebe sie. weswegen es mir so schwer fällt, sie loszulassen.

Außerdem hat sie ein starken Vaterkomplex, da der Vater seit ihrer Geburt nicht für sie da war.
Sie hat sich irgendwie verändert, lädt viele Fotos hoch, folgt vielen anderen Jungs, sowas hat sie damals nie gemacht.

Ich verstehe gar nichts mehr und auch nicht was mit ihr los ist. Vielleicht könnt ihr ja da was rauslesen.

25.07.2019 17:01 • #1


ramse


220
2
349
Naja viel herauszulesen ist da für mich nicht. Es liest sich bereits anstrengend, wie ihr euch beide verhaltet. Hier jede WhatsApp Nachricht aufzulisten macht keinen Sinn. Der einzige gemeinsame Nenner ist, dass ihr beide sehr rasch gekränkt seit und (beide!) regelmäßig wegen nichts Drama macht und einen Zickenkrieg veranstaltet.

Hab mir den halben Text nur an den Kopf greifen können und mir gedacht: Was veranstaltet ihr hier bitte?

Als sie auf dich etwas zugekommen ist, hast du es mehr als nur vergeigt: Du liegst mit der Frau, die du zurückwillst in einem Hotelzimmer im Bett. Dann fällt dir nichts besseres ein, als einen Film zu schauen den sie nicht mag. Ehrlich? Kein Wunder, dass sie da enttäuscht ist und zum Handy greift, um sich irgendwie beschäftigen. Und dann der Gipfel, du nimmst ihr dann das Handy weg, sie schläft und am nächsten Morgen machst du ihr ne Szene. Peinliche Leistung und mehr als schwache Kommunikations- und Empathiefähigkeit.

Ich schätze der Zug ist abgefahren.

25.07.2019 19:45 • x 1 #2


Massi


8
1
@ramse natürlich waren wir seit Stunden schon in dem Hotelzimmer. Würde doch kein Zimmer buchen, um einen Film anzuschauen .
Außerdem hat sie schon davor die ganze Zeit am Handy verbracht. Durchgehend, das Handy war keine 10 Minuten weg, ganze Zeit hat sie drauf geschaut.

25.07.2019 20:23 • #3


ramse


220
2
349
Zitat von Massi:
@ramse natürlich waren wir seit Stunden schon in dem Hotelzimmer. Würde doch kein Zimmer buchen, um einen Film anzuschauen .
Außerdem hat sie schon davor die ganze Zeit am Handy verbracht. Durchgehend, das Handy war keine 10 Minuten weg, ganze Zeit hat sie drauf geschaut.


Das macht es nicht besser. Ihr seit zu zweit in einem Hotelzimmer und habt nichts besseres zu tun als euch gegenseitig zu ignorieren. Ist sonst noch was gelaufen, hattet ihr S.?

Das ist ein wenig der rote Faden: Beide scheinen sehr rasch gekränkt und anstatt zu sprechen folgt ein "Gegenangriff". So funktioniert Beziehung nicht.

25.07.2019 20:48 • x 1 #4


FrauLindemann

FrauLindemann


112
1
72
Du benimmst dich absolut übergriffig und unverschämt.

Ich kann garnicht fassen was ich da lese.

25.07.2019 20:57 • x 1 #5


Massi


8
1
@ramse ja hatten wir. Waren auch etwas essen und haben gemeinsam eine oder zwei Zig. geraucht. Da küsste sie mich auch ab und zu um streichelte mich. Ich sie natürlich auch.

25.07.2019 21:11 • #6


Massi


8
1
Außerdem verstehe ich ihr Verhalten nicht. Vor mir ist sie irgendwie verliebt und andererseits teilt sie ihren snapnamen und folgt jedem Jungen.
Das verstehe ich nicht.

25.07.2019 22:48 • #7


Massi


8
1
Und bevor ich ihr heute geschrieben habe, dass ich ihre Entscheidung akzeptier, habe ich ich liebe dich geschrieben. Sie antworte mit okay ich dich auch.

25.07.2019 23:11 • #8


ramse


220
2
349
Wie alt seit ihr eigentlich? Klingt nach Kindergarten/Grundschule.

Tut mir leid, dass ich so direkt bin. Ich weiß dass du Hilfe suchst und es dir schlecht geht. Trotzdem kann ich hier als Außenstehender nichts damit anfangen. Das ist ein einziges Chaos bei euch / dir.

25.07.2019 23:32 • x 1 #9


Massi


8
1
22 und 20.
Ja ist es auch, hast du vollkommen recht.

26.07.2019 01:37 • #10


ramse


220
2
349
Zitat von Massi:
22 und 20.
Ja ist es auch, hast du vollkommen recht.


Und dein Part ist, dass du dich stark auf dieses Chaos einlässt, bzw. dass du maßgeblich an diesem mitwirkst.

Ihren Part kannst du nicht ändern. Aber du kannst für Klarheit sorgen. Sie leitete die Trennung ein. Dann gib ihr das, anstatt mit ihr so ein hin und her zu veranstalten und sie weiter zu bedrängen.

Beispiel dafür:
Zitat:
Sie meinte auf dem Weg sie hätte überlegt und wolle das alles nicht und keine Beziehung. Ich bin nicht stark darauf eingegangen und dann haben wir uns einfach nur über unnützes Zeug unterhalten bis sie ging. Ich fragte sie ob sie morgen raus möchte


Fällt dir nicht auf was du da so veranstaltest? Sie sagt dir sowas und gehst einfach drüber weg und führst einfach ein bisschen Smalltalk als ob nichts gewesen wäre? Angemessen wäre gewesen, wenn du das so angenommen hättest und ihr gesagt hättest: "Schade, aber in diesem Fall trennen sich hier wohl unsere Wege. Ich akzeptiere das und wünsch dir noch alles Gute." Dann nen Abgang und Kontakt einstellen. Und durchziehen, kontaktiert sie dich, darum bitten das zu unterlassen. Will sie wieder ne Chance oder Treffen: Nö, muss mich erstmal mit mir selber beschäftigen, ob ich dass noch will. Ansonsten auch blockieren in Erwägung ziehen. Dann ist es kein Chaos mehr, sondern eine Trennung. Tut auch weh, aber ist in so einem Fall langfristig gesünder.

26.07.2019 02:46 • x 1 #11


Massi


8
1
Danke! Hast völlig recht @ramse

26.07.2019 03:17 • #12


Massi


8
1
Heute morgen hat sie mich zweimal angerufen und mir dann geschrieben, wenn du Kontakt abbrechen willst, mach es persönlich.
Darauf habe ich nicht geantwortet und es gelöscht.

26.07.2019 13:40 • #13