Wird das noch was ?

Ali123

Hallo Ihr lieben.
Ich erkläre euch mal meine Situation.
vor drei Jahren sind mein Freund und ich als noch gute Freunde zusammen in Urlaub geflogen und dort Romantisch zusammen gekommen.
durch unsere Freunde haben wir uns überhaupt kennengelernt.
wir haben eine wirklich wunderbare Beziehung geführt. Nach 1,5 Jahren sind wir dann zusammen gezogen. Es war alles zwischen uns immer perfekt!
wir waren super glücklich, unsere Eltern sind super miteinander befreundet. Und allgemein auch mit Familie Weihnachten gefeiert.
er und ich sind 24 Jahre und ich denke in dem Alter denkt man auch irgendwie gar nicht mehr daran sich zu trennen, gerade wenn alles gut läuft.
wir haben an einem Dienstag gemeinsam Urlaub gebucht mit Freunden.
im Voraus, ich war ihm gegenüber nie eifersüchtig. Ich habe ihm immer alle seine Freiheiten mit Freunden gelassen, sei es feiern gehen oder ohne mich was zu unternehmen. Ich habe ihn auch eine Woche mit seinen Kollegen nach malle fliegen lassen um dort ausgiebige zu feiern. Wie gesagt, ich war und bin ein super entspannter Mensch.
Jedenfalls wurde er in eine andere Filiale versetzt im Februar und arbeitet dort mit der ex von meinem kleinen Bruder zusammen. Sie ist 19.
Dienstag Urlaub gebucht und Samstag sagt er mir er ist mit Arbeitskollegen auf einer Grillparty eingeladen. Kein Thema! Fahr hin, falls was ist, ruf mich an.
sonntag früh wache ich alleine im Bett auf, ich suche überall nach ihm, bei seinem besten Freund, im Krankenhaus, seinen Eltern - nichts. Gefunden habe ich ihn bei ihr.
zwei Tage lang hab ich mich bei meinen Eltern verkrochen.
dienstag hat er sich gemeldet und gesagt wir müssen reden und plötzlich will er mit mir Schluss machen. Ich konnte das nicht akzeptieren. Er hat mir gesagt die beiden haben sich nur geküsst und ich wollte ihm sofort verzeihen, solange es nicht mehr war.
dann haben wir uns auf eine Art Pause geeignigt.
ich habe die Pause nur bis Samstag durchgehalten und Samstag bin ich in unsere gemeinsame Wohnung gefahren um nochmal mit ihm zu reden.
wir haben uns vertragen! Er sagt mir das er sich mit der 19 jährigen getroffen hat und ihr gesagt hat das zwischen den beiden geht nicht, weil sie so an ihm hängt. Jedenfalls hat er mir gesagt das er mich liebt, und alles war perfekt.
abends waren wir noch mit Freunden essen, alles super.
montag kommt er von der Arbeit ist schlecht drauf und komisch, ich ignoriere es, und versuche ihn aufzumuntern.
einen Tag später hat er mich angerufen und letztendlich am Telefon Schluss gemacht.
seit dem höre ich von allen Seiten wie er in meiner Wohnung mit ihr *beep* und super glücklich ist mit seinem Leben. Wir kann er 3,5 Jahre Beziehung wo alles so gut war wegschmeißen? Meint ihr er macht das weil er sich selbst nicht verzeihen konnte ?
oder weil er mich wirklich nicht mehr liebt? Kommt er wieder ?
ixh brauche echt Hilfe und Rat. ich drehe einfach nur durch mittlerweile .

20.07.2020 11:14 • #1


unbel Leberwurs.


8381
1
8273
Also erstens kann man die Vergangenheit nicht wegwerfen.

Auf wen läuft die Wohnung?
Solange die Schmetterlinge für sie fliegen, wirst Du leider keine reale Chance haben.

20.07.2020 12:22 • #2



Wird das noch was ?

x 3


Einfach


Guten Tag !

Also das ist ja eine harte Geschichte ! Sehr unschön für Dich leider.

Was mir auffällt, die Neue ist schuld, Du bist schuld, nur er nicht ! Obwohl es sein persönliches Versagen ist. Und nun macht er auch noch auf bockig und lässt Dich bluten dafür.

Ich denke er ist einfach noch zu unreif und zu "abenteuerlustig", Hörner abstoßen usw.

Ich würde es abhaken. Das wird auch nicht besser. Ausser Notnagel wenn die Neue Schluß macht und nichts Anderes in Sicht.

Alles Gute für Dich !

20.07.2020 13:11 • #3


mafa

mafa


2679
6
2619
Ist doch völlig egal warum er es macht. Tatsache ist er macht es, also schieß den Typen ab, er ist unreif. Da er und sie jetzt sowieso im siebten Himmel schweben, kommst du sowieso nicht an ihn ran.

20.07.2020 13:15 • #4


Alex2020

Alex2020


219
3
201
Er liebt dich nicht. Sorry.

20.07.2020 13:22 • #5


Einfach


Und wenn er sich schuldig fühlen würde, dann würde man sich entschuldigen oder ?

Und wenn man Jemanden liebt, dann sicher nicht fremdgeht, auszieht, den Anderen wie unnützen Ballast behandelt.

Leider ganz einfach, er hat was vermeintlich Besseres gesucht und gefunden, das egoistisch und brutal durchgezogen und fühlt sich auch im Recht zu tun wie er will.

Was Du hast ist der Trennungsschmerz, willst die Wunde im Herzen, durch seinen Verrat verursacht, nun leider mit ihm als Schmerztablette betäuben.

Ursache und die Lösung quasi in einer Person.

Und das funktioniert nicht.

Akzeptieren so schwer es auch ist, hast nichts Falsches getan und auch das Elend nun, nicht verdient.

Tu Dir selbst gut !

20.07.2020 13:28 • #6


WW-Bärchen

WW-Bärchen


869
2
885
Kann es sein das dass hier ein wenig Komplizierter ist ?
So wie ich es hier raus lese ist:
TE = Männlich & Homo
Freund = Männlich und Bi
Affäre = Weiblich und Hetero
will nur mal nachgefragt haben

21.07.2020 06:26 • #7