10

Fehler in der Kennenlernphase, lohnt es sich was zu tun

Arnika

Arnika


2626
4
3565
Also das mit der Postkarte lass bitte. Wenn er dich sehen will, meldet er sich. Wenn nicht, dann ist die Postkarte halt schon auch etwas entwürdigend. Und bitte triff dich mit einem Wildfremden nie wieder gleich in dessen Wohnung. Ted Bundy war auch charmant. Es rennen leider sehr viel Irre rum. Und seine Wohnung, sein Revier ist noch gefährlicher als deine. Hat man euch das denn nicht schon als Kind beigebracht, dass man nicht mit einem Fremden mitgeht, auch, wenn er freundlich wirkt und mit Süßkram lockt?

Und abschließend, wenn er sich nicht meldet, dann abhaken. Dann interessiert es ihn nicht. Und du möchtest jemand haben, der sich für dich interessiert.

16.12.2018 07:55 • x 2 #16


Lug


Ich hab's mir nochmal durchgelesen. Ich verstehe ja dass es dich erwischt hat. Ihn aber ganz klar nicht.
Eine 'fremde' hat bei ihm zwei Mal übernachtet. Sich praktisch sofort angeboten. Ab da hatte er immer komische ausreden bzw hat dich hingehalten. Ich denke er hat in der Zeit eine andere gedated und war sich nicht sicher ob das was wird. Die andere hat nämlich nicht bei ihm übernachtet und war somit interessanter.
Dann würde ständig per Handy kommuniziert. Damit wirst du 1. Langweilig und 2. Kann man einen damit gut hin halten.
Am Ende hast du ihm ' forderne' Nachrichten geschrieben was jetzt mit euch ist. Dabei war ja schon klar dass er kein Interesse hat sonst hätte dich ja sehen wollen.
Wenn du ihm auch noch eine Postkarte schickst wird er sich gestalkt fühlen.
Also lass ihn lieber in Ruhe.
Das ist einfach dumm gelaufen. Nächstes Mal langsam

16.12.2018 09:36 • #17




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag