17

Ich 19 sie 14

Gemini

Gemini


714
3
849
Naja, 5 Jahre sind nicht sonderlich viel Altersunterschied. Bei euch allerding schon noch. Wenn eure Eltern also nichts gegen so eine Beziehung haben, solltest du trotzdem bedenken, dass die mit 14 noch sehr unerfahren ist und dir möglicherweise nicht das bieten kann, was du dir vermutlich in einer festen Beziehung wünschst. Damit meine ich nicht nur S..., sondern auch das ganze zwischenmenschliche. Sie ist halt noch ein Kind bzw eine sehr junge Jugendliche und wird sich auch noch so verhalten. Du dagegen bist ein junger Erwachsener und hast womöglich schon viel reifere Vorstellungen von einer Beziehung.

22.05.2020 23:38 • #16


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5828
3
10701
5 Jahre Altersunterschied sind im Teeniealter (und in dem sind beide noch) schon ne Hausnummer. Andererseits sagt man ja immer, dass Jungs/Männer im Reifeprozess eh ein paar Jahre hinterher hängen So relativiert sich vielleicht einiges.

Du bist volljährig. Sie ist es erst in 4 Jahren. Sie mag reif wirken - ob sie es ist, weiß niemand. Frag ne 13, 14jährige - selber fühlen die sich alle reif und total erwachsen

Mal ganz abgesehen von 6uellen Handlungen (hier wünsche ich Euch BEIDEN, dass Ihr nur tut, was Ihr wollt und nichts, wo einer fordert und der andere will noch gar nicht) gibt es ja auch ganz andere Hürden bei einem so großen Unterschied in dieser Altersspanne:

Du bist volljährig, sie noch lange nicht. Sie braucht nen "Muttizettel", wenn sie mit Dir ausgehen möchte und Du bist dann - falls der Zettel auf Dich ausgestellt wird - auch verantwortlich. Alk.oholische Getränke sind in den nächsten 2 Jahren eh noch tabu. Party machen mit ihr fällt deshalb eher flach. Sie ist noch ein paar Jahre schulpflichtig, Du bist (bestenfalls) in Ausbildung oder Studium.

Für mich ist die Frage eher weniger, ob sie noch zu jung ist oder nicht. Sondern mehr, ob Du diese Verantwortung übernehmen kannst und willst. Das kannst Du Dir nur selber beantworten.

23.05.2020 00:14 • #17