27

Ja, nein, vielleicht

Anoroc


Die eigene Unsicherheit zieht wahrscheinlich genau diese Partner an. Jedenfalls war das in meiner letzten Beziehung so.Seit ich mich selbst (fast) jeden Tag mit einem freundlichen JA begrüße, begegne ich eher Menschen, die auch ja zu mir sagen, oder ich bin nicht mehr auf deren JA angewiesen.
Also ihr Lieben, stellt euch vor den Spiegel und begrüßt euch selbst mit einem fröhlichen JA!
Lasst euch nicht unterkriegen und wartet oder bettelt nicht um ein JA von jemand anderen!

Es ist fast so einfach wie es sich anhört

03.11.2020 16:34 • x 1 #16


Heike1307

Heike1307


275
1
204
Zitat von WW-Bärchen:
Wenn du das Glück und die Liebe suchst läuft es davon


Ich habe nicht gesucht. Ich hatte eine Beziehung. Er hat mich gefunden und nicht mehr in Ruhe gelassen.

03.11.2020 18:09 • x 1 #17



Ja, nein, vielleicht

x 3


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1064
4
1072
Zitat von Heike1307:
Ich hatte eine Beziehung. Er hat mich gefunden und nicht mehr in Ruhe gelassen.

Finde den Fehler

05.11.2020 16:13 • #18


Heike1307

Heike1307


275
1
204
Zitat von WW-Bärchen:
den Fehler



Wieso Fehler?

05.11.2020 16:25 • #19


Hansl

Hansl


3263
3
2696
Zitat von Anoroc:
Mir ging es endlich gut und dann kommst du plötzlich und bietest mir ein JA!
Kann ich das annehmen?
Dazu gebe ich dir ein ganz klares JEIN


Wenn es nicht so endlos traurig wäre, dieses Spiel.

10.11.2020 04:49 • #20


Hansl

Hansl


3263
3
2696
Zitat von Heike1307:
Da kommt auch kein JA mehr.


Und auch ein "wir", daß wird man in eben solchen Leben nie leben können.


Zitat von Samsung1:
Aber das JA zum leben kam letzten Endes nicht !

Ich habe dann für mich auch ein NEIN daraus gemacht und jeglichen Kontakt zur Ex abgebrochen.


Ebenso.
Ein "wir" wird es dann auch wohl nie geben.
Und das ist schrecklich.
Ich bin auch gegangen.

10.11.2020 04:51 • #21