13

Sie weiß nicht was sie will

Plentysweet

Plentysweet


4279
6284
Zitat von Urmel_:
dass eine Frau einem Mann niemals verrät, wie er denn ein Mann ist,

Wenn sie es täte, würde es überhaupt etwas bringen? Könnten sich das nicht sowieso Männer besser untereinander erklären? Und wäre es nicht ein enormes Schwächeeingeständnis für einen Mann, auf dem Gebiet eine Frau fragen zu müssen?
Zitat von Urmel_:
Frauen müssen nicht aus Fehlern lernen um anziehend auf Männer zu sein.

Nein? Ok...
Zitat von Urmel_:
Glaubt man jedoch, dass alle Menschen gleich sind, dann läuft man planlos, bindend und ohne Auswahl durch die gegend. Als Mann.

Ich würde "ohne Auswahl" vielleicht auch noch durch "ohne Strategie" und noch durch "alles gleichbehandelnd" ergänzen.

19.12.2019 17:38 • #16


Rotstift


78
10
21
Wow. Da ist ja noch einiges an kommentare hinzugekommen. Mittlerweile sind ja wieder einige Tage vergangen. Hatte mich eher defensiv verhalten. Sie schreibt dennoch andauernd. Gestern rief sie mich plötzlich abends an. Sie wollte meine Hilfe beim Dichten eines lustigen Weihnachtsgedichts, das sie bei der Betriebsweihnachtsfeier aufsagen muss. Also haben wir zusammen gedichtet und gewitzelt. Als das werk fertig war haben wir uns wieder über alles mögliche sonstige unterhalten, bis 24 uhr.
Habe dann abgebrochen, weil ich ja noch arbeiten muss am nächsten tag - nach 2,5 stunden telefonat.

Immerhin bekomme ich jetzt auch ihren netflix zugang

19.12.2019 18:55 • #17


Dreamer80


38
18
Lass es einfach mal so weiterlaufen. Lass ihr vorerst die Kontaktaufnahme. Scheint gut zu funktionieren, jedoch nicht ganz das kein Gefühl des desinteresses entsteht.

19.12.2019 19:27 • x 1 #18


Bohrernudel


Genau das denk ich auch....

Ist schwierig, wenn man Zuneigung verspürt und das dann zeigen möchte.

Aber Versuch das unterschwellig zu machen und wahrzunehmen, damit aus dem Kitzeln Gefühle werden.

Am Besten ist, wenn Du auch immer wieder Dein eigenes Leben lebst und möglichst unabhängig bleibst.

Genug schwadroniert, gut Nacht.

19.12.2019 22:06 • x 1 #19


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Zitat von Rotstift:
Sie schreibt dennoch andauernd. Gestern rief sie mich plötzlich abends an. Sie wollte meine Hilfe beim Dichten eines lustigen Weihnachtsgedichts, das sie bei der Betriebsweihnachtsfeier aufsagen muss. Also haben wir zusammen gedichtet und gewitzelt. Als das werk fertig war haben wir uns wieder über alles mögliche sonstige unterhalten, bis 24 uhr.

Hab ich jetzt irgendwo den Grund überlesen, warum Du kein 6 mit einem Mädel hattest, dass Dir mehr als genug Chancen dazu gibt und welches Du heiß findest?

Das war eine rhetorische Frage.

Wenn man als man zu feige ist, daann bekommt man ab und an ne Chance und wenn man es nicht geback kriegt, dann kommt ein anderer Mann zum Zug.

Zitat von Plentysweet:
Wenn sie es täte, würde es überhaupt etwas bringen? Könnten sich das nicht sowieso Männer besser untereinander erklären? Und wäre es nicht ein enormes Schwächeeingeständnis für einen Mann, auf dem Gebiet eine Frau fragen zu müssen?

Stell Dir mal eine Situation vor, in der ein junger Mann relativ wenig Erfahrung mit Frauen hat. Was ja an sich kein Vorwurf ist. Und so ein junger Mann bekommt im Umfeld mit, dass es Zeitgeist entspricht, seine Emotionen offen vor sich her zu tragen. Aber keiner verrät so einem jungen Mann, dass Dinge doe Frauen sagen, was sie haben wollen oft nicht mit dem übereinstimmt, was sie wirklich haben wollen. Und stell Dir weiter vor, so ein junger Mann trägt Ängste in sich, Unsicherheiten. Und der denkt sich dann, dass seine gezeigten Ängste ja auch Emotionen sind und es modern ist, Emotionen zu zeigen. Und damit rechtfertigt der sich dann alle Handlungen rund um Frauen. Mitunter auch Binden, aus Angst vor Verlust zum Beispiel, was Frauen nur zeigt, dass er keine Alternativen hat, seine Ängste nicht im Griff und eben ein Klammeraffe ist, was dafür sorgt, dass die Damen zu ihm auf DIstanz gehen. Und zur Wahrung seines Ego-Invests von Jahren kann er nicht eingestehen, dass man eben nicht alle Emotionen offen zeigen soll, weil er der Legende glaubt, dass Männer, die alle Emotionen zeigen, anziehend sind. Also verflucht er die Frauen, was denen denn einfällt, nicht Beifall zu klatschen, weil er doch Emotionen zeigt.

Und nun eine Frau, die ihn flüchtig kannte und neugierig war, die aber nach wenigen Tagen, massiven Binden und was weiß ich merkt, dass der Typ seine EMotionen null im Griff hat und es Männer gibt, die im gegensatz zu dem Typen eine ausgleichende Wirkung zu ihren Emotionen hat. Beide haben Emotionen, aber der neue Mann hat seine EMotionen mehr im Griff und lässt sich vor allen DIngen von ihren EMotionen nicht beeinflussen.

Würde so eine Frau, die einen Mann, der sich im Griff hat gegen einen mann eintauschen, der aus Panik bindet? Und würde sie ihren Auswahlprozess selber betrügen, in dem sie dem Mann verrät, wo er denn den Fehler macht? Nein, würde sie nicht. Und da die wenigsten Frauen Ahnung haben, woher Anziehung kommt, können sie es auch gar nicht, weil die meisten Frauen es nicht wissen. Und wenn sie es versuchen, dann geben sie ratschläge auf Basis der eigenen Emotionen, die mitunter mit den Emotionen einer Frau, mit der irgendein Mann Probleme hat, nicht übereinstimmen. Sie geben also Emotionen auf Basis einer Anziehung eines idealisierten Mannes, können sich aber nicht reinfühlen in die gleiche Situation, wenn ein Mann abgelehnt wird.

20.12.2019 12:02 • x 1 #20


Plentysweet

Plentysweet


4279
6284
Danke für Deine lange Erklärung und ich geb Dir in vielen Punkten Recht. Nur in diesem muss ich Dir widersprechen:
Zitat von Urmel_:
Und würde sie ihren Auswahlprozess selber betrügen, in dem sie dem Mann verrät, wo er denn den Fehler macht?

Ich finde schon, daß es angemessen und fair ist, wenn eine Bindung zwischen zwei Menschen nicht klappt, über die Gründe zu reden. Und damit würde ich nicht "meinen Auswahlprozeß betrügen", sondern täte das mit dem Ziel, reinen Tisch zu machen und meinem Gegenüber fairerweise zu sagen, was mich gestört hat/stört. Oder sagen wir so, ich würde mein Auswahlprozeß gefährden, aber das billigend in Kauf nehmen, weil ich das Ideal, mich auszusprechen, darüber stellen würde. Es ist für mich ein Gebot der Menschlichkeit das zu tun. Da sind vielleicht doch nicht alle Frauen gleich ?!

20.12.2019 13:05 • #21


Schnickschnack


200
355
So wie ich das sehe hast Du hier drei Optionen:

1. Freundschaft+
2. Kontaktabbruch
3. Friendzone

Ich empfehle Option 1

Vllt noch eine kurze Einlassung zu dem "ich liebe Dich": das war ziemlich hart daneben! Tu das nie wieder so früh!

Profitipp: wenn eine Frau das Gefühl hat ein Mann bindet zu früh, hat sie uU auch massive Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl. Sie könnte sich denken "ich bin so ein wertloses Geschöpf, wenn der mich toll findet, muss er noch viel wertloser sein als ich!". Eine Frau mit hohem Selbstwert reagiert da souveräner - "klar steht der auf mich, ich bin ja auch toll! Ist wohl ein schlauer Junge!". Funktioniert natürlich in beide Richtungen.

Generell ist dieses "Du bindest, ich binde, er/sie/es bindent zu spät oder zu früh" ein Thema für unerfahrene Welpen. In der Championsleague kommt das kaum noch zum Tragen.

Alles Gute für Dich!

20.12.2019 13:14 • x 1 #22


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Zitat von Plentysweet:
Ich finde schon, daß es angemessen und fair ist, wenn eine Bindung zwischen zwei Menschen nicht klappt, über die Gründe zu reden. Und damit würde ich nicht "meinen Auswahlprozeß betrügen", sondern täte das mit dem Ziel, reinen Tisch zu machen und meinem Gegenüber fairerweise zu sagen, was mich gestört hat/stört.

In dem Fall wären es dann aber zwei gänzlich unterschiedliche Dinge, oder?

Auf der einen Seite ein sauberer und fairer Abschluss und auf der anderen Seite Handlungen, die Dich ANziehungskraft kosten, was mitunter zur Beendigung einer Beziehung führt.

Ich würde mal behaupten, dass relativ wenige Frauen eine Beziehung mit folgenden Worten beenden würden:

Ich muss mich leider von Dir trennen, da Du mit der absoluten Sicherheit, die Du mir gegeben hast, die Anziehung Stück für Stück reduziert hast. Leider hast Du dabei übersehen, dass auf emotionaler Ebene auch Unsicherheit ein wichtiger Faktor ist.

20.12.2019 14:08 • x 1 #23


Plentysweet

Plentysweet


4279
6284
Zitat von Urmel_:
die Dich ANziehungskraft kosten, was mitunter zur Beendigung einer Beziehung führt.

Ähm. Für den Fall daß ICH die Beziehung beende, wäre das mit der Anziehung ja wumpe. Wer die Beziehung beendet, ist ja eh i.d.Regel das A...loch vom Dienst .
Zitat:
Ich muss mich leider von Dir trennen, da Du mit der absoluten Sicherheit, die Du mir gegeben hast, die Anziehung Stück für Stück reduziert hast. Leider hast Du dabei übersehen, dass auf emotionaler Ebene auch Unsicherheit ein wichtiger Faktor ist.

Ne. Natürlich nicht. So nicht. Aber man KÖNNTE sagen, daß es einem zu schnell zu nah geworden ist.

Zitat von Schnickschnack:
Generell ist dieses "Du bindest, ich binde, er/sie/es bindent zu spät oder zu früh" ein Thema für unerfahrene Welpen. In der Championsleague kommt das kaum noch zum Tragen.

Ah so. Wie handhabst Du das denn ? Ich mein, das ist ja schon n heißes Eisen und ich kenn ehrlich gesagt mit meinen fast 50 Lenzen keine Beziehung, wo es rund um dieses Thema nicht Ärger gibt. Weil das ja auch ein Feld ist, wo es permanent Bedürfniskonflikte gibt und wo JEDER Ängste hat, ob Mann oder Frau. Der Eine will unverbindlich und larifari, der Nächste alles sofort fix machen, der eine Abstand, der nächste Nähe, usw...Lass mich mal bitte an Deiner Weisheit teilhaben .

20.12.2019 14:13 • #24


Rotstift


78
10
21
So. Es ist nun wieder einige Zeit vergangen. Ich habe den Kontakt heruntergefahren. Die Kontaktversuche kamen dann von ihr. Irgendwann schrieb sie dann folgendes:

[27.12.2019, 18:09] Sie: Ich mag es mit dir zu schreiben
Und bin froh, dass du in der Geschichte nicht nachtragend bist oder den Kontakt vermeidest, auch wenn es nicht mehr mit uns wird.
[27.12.2019, 18:13] Ich: Ich mags auch mit dir zu schreiben. Und wieso sollte ich nachtragend sein... Wer weiß, was iwann mal wird
[27.12.2019, 18:14] Sie: Ich bin mir sehr sicher, dass du eine Frau sehr glücklich machen kannst Ich mag dich, du bist sehr sehr klug, siehst gut aus, aber ich glaube nicht, dass ich zu dir passe
[30.12.2019, 20:24] Ich: Ich schreibe später, bin unterwegs
[30.12.2019, 20:30] Sie: Wieder einmal. Ich lass dich einfach zukünftig in Ruhe
[30.12.2019, 23:46] Sie: Okay, du hast was. Aber das ist ok. Ich hab dir gesagt, dass es zwischen uns nichts wird. Und du triffst mittlerweile mit Sicherheit eine andere. Deswegen: war schön dich kennengelernt zu haben.

Ich habe ihr dann gesagt, dass ich unterwegs war und da nicht die ganze zeit am Handy rumhängen wollte. Hatte Sie dann gefragt, ob sie gerade Glücklich wäre. Als Antwort kam folgender ewig langer Text, den ich absichtlich schon gekürzt habe:

Sie schrieb:

Es ist alles irgendwie so ein Durcheinander in meinem Kopf.

Du weißt, dass ich meinen ex wieder treffe. Und für ihn ist das quasi der Beginn einer zweiten Beziehung mit mir...ich mag ihn, unternehme total gerne was mit ihm und gemeinsam mit unseren Freunden. Aber ich glaube nicht, dass ich ihn so lieben kann. Gestern Abend waren wir auch zusammen bei seiner Clique und sein Verhalten, wenn er bei denen ist, stört mich allein schon sehr. Der S. ist gut, aber alles anderes ist irgendwie so nicht das, was ich mir vorstelle.

Dann ist da noch mein ex ex, an den ich ständig denken muss, aber nur weil ich ihn als Menschen vermisse..glaub ich. Also bei ihm bin ich mir sehr sicher, dass es auch irgendwann wieder zu Ende wäre, wenn wir tatsächlich wieder was hätten - kommt aber nicht in Frage, er ist vergeben und glücklich darüber. Vielleicht macht es mich deswegen so unglücklich...auch wenn ich froh darüber bin, dass er eine gefunden hat, weil ich ihm sehr weh getan hab.

Der andere lovoo Typ ist sowas von abgehakt, an den verschwende ich keinen Gedanken mehr.

Und dann bist du da. Du bist so toll, du hörst mir immer zu. Ich höre mir jeden Tag deine Sachen an und liebe es. Ich wünsche mir manchmal nichts sehnlicheres, als dich zu sehen. Zu reden. Das tut mir immer so gut. Du bist sehr schön, so klug und irgendwie total perfekt - weswegen ich mich ehrlich gesagt auch frage, warum du nicht vergeben bist...

Und dann ist da grade noch das Chaos mit meinen Freundinnen. Ich fühle mich nirgends richtig angekommen. NAME ist momentan meine beste Freundin, obwohl NAME2 und ich immer gesagt haben, dass sie und ich eine viel bessere und engere Freundschaft haben, denke ich zur Zeit bei der, dass sie mir aus dem Weg geht.
Manchmal fühl ich mich so leer, so einsam, obwohl ich ja genug Freunde hab, aber ich kanns auch nicht beschreiben.
Naja, sorry für den Spam

03.01.2020 22:37 • #25


cybergnom

cybergnom


96
2
68
Joa, es ist ja keine neue Erkenntnis, dass du voll in der Friendzone bist. Fast schon best friend, weil sie ja da auch Drama hat.

Du hast halt jetzt zwei Möglichkeiten:
1) du wirst ihr seelischer Mülleimer
2) du verabschiedest dich von dem Mädel und suchst dir ne erwachsene Frau

03.01.2020 22:53 • #26


Rotstift


78
10
21
Mhm. Also es ging danach noch weiter. Sie fragte dann, ob ich denn bereit wäre für eine Beziehung. Ich sagte ihr dann, dass ich das sei, wenn die richtige käme.

Sie schrieb dann, dass sie nicht schlafen könne und fragte dann urplötzlich, was meine lieblingsstellungen wären, ob ich mit oder ohne Kond. mit frauen schlafen würde, was ich denn insgesamt am liebsten mag, usw. Wo ich schon überall s. Gehabt hätte und was sie mit mir alles auspobieren würde...

03.01.2020 23:01 • #27


BlueApple

BlueApple


589
3
1134
Ich bleibe dabei: Freundschaft+, mehr ist das nicht und wird es nie sein.
Sie nutzt dich aus. Sei es als seelischer Mülleimer, oder als Anheizer. Das Mädel ist manipulativ und durchtrieben.

03.01.2020 23:16 • #28


cybergnom

cybergnom


96
2
68
Zitat von Rotstift:
Also es ging danach noch weiter


Ändert dieses zusätzlich Geschriebene deiner Meinung nach irgendwas an eurem Status Quo?

Zitat von BlueApple:
Ich bleibe dabei: Freundschaft+, mehr ist das nicht

Es ist ja nichtmal das, sie hatten ja noch nichtmal Sächs und den wird es IMO auch never ever geben

03.01.2020 23:16 • #29


BlueApple

BlueApple


589
3
1134
Zitat von cybergnom:
Es ist ja nichtmal das, sie hatten ja noch nichtmal Sächs und den wird es IMO auch never ever geben

Korrigiere: dann wird es eine F+, da gehe ich ganz stark von aus, sofern der TE den Kontakt nicht abbricht. Mehr wird es jedoch auf keinen Fall werden

03.01.2020 23:24 • #30