4

Was ist das?

Gismo1210

7
1
Wir kennen uns seit etwas über 4 Monaten. haben seitdem täglich mehrfach Kontakt per WhatsApp. Telefonieren täglich, mal einmal, mal zweimal, mal dreimal. wie es passt.
Ich bin getrennt, aber der Ex lebt noch 2 Monate bei mir. Getrennt war ich schon als wir uns kennenlernten, aber ein Auszug war nicht absehbar. Das habe ich ihm auch offen gesagt. Er sagte zu diesem Zeitpunkt schon, das er zu früh in mein Leben tritt.
Wir trafen uns weiterhin, obwohl ich gefühlsmässig nicht überzeugt war. Aber eine große Sympathie bestand. Er brachte mich zum Lachen, interessierte sich für mich und mein Leben.
Irgendwann blieb ich über Nacht, wir unternahmen Dinge zusammen.
Silvester wollte er nicht mit mir verbringen. da gab es das erste Gespräch über unseren Status. Er hat Angst vor meiner Trennung und will so etwas nie wieder so nah erleben. Er sieht es als Freundschaft Plus ohne Gefühle. Wollte mich da nicht seinen Freunden vorstellen.
Gut, erstmal kam ich damit klar. Ob da neben viel Sympathie Gefühle sind das weiss ich bis dato nicht. ich sag nur immer, man weiss nicht was kommt
Das Blatt wendete sich dann im Januar. Wir waren essen und sein bester Freund sollte mit. Er hat es nicht geschafft und kam dann zu ihm nach Hause. also lernte ich ihn kennen.
Kurz drauf wurde ich gefragt, ob ich nicht mit auf eine öffentliche Party bei ihm im Ort will. mit seiner kompletten Clique. Na klar. warum denn nicht. Er nahm mich da auch mal an die Hand. zeigte dort, das ich mit ihm dort bin.
Dann habe ich ihn zu mir eingeladen. aufgrund der Wohnsituation bis dato unmöglich. Sehr schöner Abend.
Mitte Februar waren wir zusammen im Urlaub. Wieder mal das Gespräch über den Status. aber irgendwie halbherziger.
Jetzt am Wochenende war ich bei ihm und wir waren mit seiner engsten Freundin und deren Freund essen. Auch sehr netter Abend. Sie fragte mich, ob meine Kinder denn von IHM wüssten. das verneinte ich.
Fasching hatte ich bewusst mein eigenes Programm. Er schrieb immer und wollte wissen wie es denn ist.
Am Telefon fragte er, ob ich geflirtet hätte und Kontakte geknüpft.
Im Sommer möchte er gerne nochmal mit mir weg.
Sobald mein Ex ausgezogen ist, wird er das eine oder andere für mich im Haus machen. dann bin ich ja besuchbar und ich werde es auch meinen Kindern sagen.
Aber was ist das zwischen uns?
Ist das noch Freundschaft Plus oder schützt er sich ggfs. nur selbst?
Kann es sein das sich mit dem Auszug was ändert? Seit er davon weiß gibt es weniger Gespräche in Richtung Status.
Noch schütze ich mein Herz.

06.03.2019 11:24 • #1


bumali

bumali

647
6
657
Deine Situation ist für mich schwer zu verstehen. Irgendwie hast Du mit drei Männer zu tun. Einer der bald aus die Wohnung auszieht, einer der eine Freundin hat und mit einem weiteren warst Du im Urlaub. Ich habe noch keinen Mann kennen gelernt der mit mir nach vier Monate in den Urlaub fährt und waren Deine Kinder mit? Wie oben schon erwähnt alles schwer zu verstehen.
Und wie können wir Dir helfen?

06.03.2019 11:35 • x 1 #2


Gismo1210


7
1
3 Männer...
nee, mein Ex-Mann und er!

06.03.2019 11:36 • #3


willan

1952
2587
Zitat von Gismo1210:
Aber was ist das zwischen uns?


Was hättest Du denn gerne das es ist/wird? Braucht es jetzt schon einen Namen?

Ich kann ihn schon verstehen. Den Ex noch mit in der Wohnung wäre ich auch vorsichtig ehrlich gesagt.

Dass er Dich auch mit zu Freunden nimmt würde ich jetzt nicht so hoch hängen.

Ich würde sagen er wartet mit gewisser Distanz ab wie es sich entwickelt. Sind ja erst 4 Monate und so richtig "frei" bist Du ja nicht.

06.03.2019 11:51 • x 1 #4


AllesGegeben30

AllesGegeben30

1888
6
3365
Zitat von Gismo1210:
Er sieht es als Freundschaft Plus ohne Gefühle


Hey erstmal

Also wenn Du mich fragst, hat er das ja klar kommuniziert.

Mit einem netten Zeitvertreib mit dem gewissen Plus kann man natürlich auch mal gemeinsam Urlaub machen.

"Was ist das" zeigt mir entweder, dass Du es nicht klar genug ausgedrückt hast, was Du Ihm gegenüber empfindest oder Du aufgrund seines Verhaltens (Unternehmungen, Arbeiten im Haus...) mehr hineininterpretierst, als das, was er empfindet.

Was empfindet er Dir gegenüber und wie steht er Dir gegenüber hatte er ja glaube ausgedrückt.

Klare offene Kommunikation.
Was er will, oder wie er es sieht, hat er geäußert.
Die Frage ist, reicht Dir das, willst Du mehr und hast Du das offen genau so angesprochen?

06.03.2019 11:52 • x 1 #5


Kummerkasten007

4617
2
5189
Vielleicht sucht er auch nur ein bisschen Spaß ohne Verpflichtung.

Männer gehen "was haben wir denn nun" Gespräche sehr oft aufn Senkel und nehmen viel Leichtigkeit aus dem Kennenlernprozess.

06.03.2019 11:52 • #6


Scheol

2701
8
3043
Zitat von Gismo1210:
3 Männer...
nee, mein Ex-Mann und er!



Der Exmann ist etwas zu präsent .

Ein umfallen von Dir ist möglich . Und somit hält er den Anstand um nicht völlig vorn Kopp zu bekommen falls der Rückfall kommen sollte.

Das es eventuell keinen Rückfall gibt , das weißt DU.

Da kannst du ihm höchstens Sicherheit geben um das zu minimieren.

06.03.2019 11:56 • x 1 #7


Gismo1210


7
1
Zitat von Kummerkasten007:
Vielleicht sucht er auch nur ein bisschen Spaß ohne Verpflichtung.

Männer gehen "was haben wir denn nun" Gespräche sehr oft aufn Senkel und nehmen viel Leichtigkeit aus dem Kennenlernprozess.


Solche Gespräche führe ich nicht mehr.
Momentan kann ich ihm auch nicht mehr bieten, wie das was jetzt gerade ist. Sobald mein Ex ausgezogen ist, sieht das vielleicht anders aus.
Gerne "zieht" er mich damit auf, das mein Ex ja noch präsent ist und ich jederzeit könnte, wenn ich wollte...

06.03.2019 12:06 • #8


Tester84

Tester84

94
4
108
Hey an die FRAGESTELLERIN: du schreibst von Ex Mann ... ist die Scheidung schon rechtskräftig? Ist das Kind ein gemeinsames mit bzw. von deinem Ex Mann? Wer hat sich denn wann getrennt?

06.03.2019 12:08 • #9


Gismo1210


7
1
Nein, wir haben uns getrennt - noch keine Scheidung.

Erkläre mir bitte kurz was es zur Sache tut, ob die Kinder von meinem Ex-Mann sind...aber ja, das sind sie.

Trennung von mir aus im September

06.03.2019 12:16 • #10


Kummerkasten007

4617
2
5189
Zitat von Gismo1210:
Solche Gespräche führe ich nicht mehr.

Zitat von Gismo1210:
Seit er davon weiß gibt es weniger Gespräche in Richtung Status


Ja nun, weniger oder gar keine mehr?

Kannst Du alles nicht einfach genießen, egal was daraus wird?

Zitat von Gismo1210:
obwohl ich gefühlsmässig nicht überzeugt war. Aber eine große Sympathie bestand


Ab welchem Zeitpunkt hat sich das geändert für Dich?

06.03.2019 12:23 • #11


Gismo1210


7
1
Zitat von Kummerkasten007:





Einen Zeitpunkt kann ich da nicht wirklich benennen. Es war irgendwann einfach so

06.03.2019 12:31 • #12


Gismo1210


7
1
Zitat:
Ja nun, weniger oder gar keine mehr?




Ich versuche es...mehr im hier und jetzt sein

06.03.2019 12:31 • #13


willan

1952
2587
Gismo wechsle mal die Perspektive. Du lernst einen Mann kennen der noch mit seiner Ex zusammenwohnt? Würdest Du Dich nicht auch eher zurückhalten? Mal ganz davon ab, dass ich das nach vier Monaten noch ganz normal finde sich erstmal gut kennenzulernen, vor allem wenn Kinder im Spiel sind, wäre der noch hier lebende Ex für mich ein no go. Im September getrennt, seit November gibt es ihn. Ganz schön eilig alles oder?

06.03.2019 12:35 • #14


Gismo1210


7
1
Zitat von willan:
Gismo wechsle mal die Perspektive. Du lernst einen Mann kennen der noch mit seiner Ex zusammenwohnt? Würdest Du Dich nicht auch eher zurückhalten? Mal ganz davon ab, dass ich das nach vier Monaten noch ganz normal finde sich erstmal gut kennenzulernen, vor allem wenn Kinder im Spiel sind, wäre der noch hier lebende Ex für mich ein no go. Im September getrennt, seit November gibt es ihn. Ganz schön eilig alles oder?


Ich kann ihn ja verstehen. Ich wäre da vermutlich auch so zurückhaltend. Vielleicht hätte ich mich noch nicht mal drauf eingelassen...ich weiss es nicht.
Ja, es war recht schnell, aber auch so nicht geplant.

06.03.2019 12:39 • #15