44

Was will er?

Giraffe

4
1
1
Hallo ihr lieben, habe mich heute hier angemeldet um einen Rat zu erhalten.
Ich arbeite nun seit fast 8 Jahren mit diesen Mann zusammen und letztes Jahr hat er mir geschrieben, dass er mich vermisst. Das kam wirklich unerwartet für mich, da er in einer Beziehung ist. Ich finde in schon seit Jahren toll. Wir haben eine Woche täglich mehrere Stunden geschrieben. Ich hatte zu der Zeit Urlaub. Nun ja es hat sich schnell mehr daraus entwickelt. Wir haben uns im ersten Monat 2 mal privat getroffen. Aber das ist jetzt 4Monate her. Das heißt eigentlich haben wir nur das was auf Arbeit ist, rumgeknutsche aber das richtig. Das Thema über Trennung hatten wir nach 2 Monaten, erst fragt er mich ob ich mit ihm zusammen sein möchte und 3 Tage später sagt er mir, er weiß nicht wie er es anstellen soll. Schon wieder von vorn Anfangen, seine jetzige Beziehung dauert gerade mal 4 Jahre. Und er ist 48 Jahre, ich 43J ahre. Ich habe das ganze bestimmt schon dreimal beendet, weil es ja nun mal keine Zukunft gibt aber er will es nicht akzeptieren und mich loslassen. Er benimmt sich jedesmal wie ein trotziges Kind, wenn ich es beendet habe . Er macht mir ständig Komplimente, das er z.B. meine Haare liebt. Frage ich ihn aber, was er für mich empfindet, sagt er nur viel. Wir haben in den 5 Monaten kaum körperliche Annäherungen gehabt( KEIN S.).Ich weiß nicht warum er mich nicht loslassen kein.

13.04.2021 06:20 • x 1 #1


nimmermehr

nimmermehr


1530
3
3838
Er lässt nicht los, weil Du ihm keine klaren Grenzen setzt. Tu das und dann wirst Du ja sehen, ob er was an seinen Umständen ändert.

Frag Dich mal selbst:

Was willst Du mit einem Typen, der nach 4 Jahren schon fremdgeht und gleichzeitig zu bequem und feige ist, noch mal "von vorn" anzufangen für Dich(was kann er sich denn da in 4 Jahren großes aufgebaut haben mit 48, dass er es jetzt nicht mehr aufgeben will, frag ich mich da, wenn Du ihm nicht mal das wert bist, auf den Status von vor 4 Jahren zurück zu gehen)?

Und was willst Du mit einem Mann, der sich wie ein Kleinkind aufführt, wenn es seinen Willen nicht bekommt? Mach ihm klar, dass er seinen Willen dann bekommen KANN, wenn er Single ist. Vorher nicht. Und bis dahin würde ich wieder professionelle berufliche Distanz einfordern.

13.04.2021 06:43 • x 11 #2



Was will er?

x 3


Iunderstand


460
808
Das Ende der Geschichte kannst du hier in unzähligen Affären Themen nachlesen...

13.04.2021 06:57 • x 3 #3


Bones


7037
13255
Zitat von Giraffe:
Er benimmt sich jedesmal wie ein trotziges Kind, wenn ich es beendet habe


Wahnsinnig anziehend,ein trotziges Kind im Männerkörper

Zitat von Giraffe:
.Ich weiß nicht warum er mich nicht loslassen kein.


Sein Ego sucht Bestätigung.Deshalb auch die Trotzanfälle,wenn du dem Ego seinen netten Snack für zwischendurch nehmen willst.

Ich finde sein " nicht loslassen wollen " jetzt nicht so schmeichelhaft, wie du es vielleicht empfindest

13.04.2021 07:04 • x 7 #4


Heffalump

Heffalump


13904
19077
Zitat von Giraffe:
rumgeknutsche aber das richtig

Scheint ihm zu reichen, sein Fantasiebus ist auf Tour, seine Frau zu hause wirds freuen, das sein Willy wieder mehr PS hat und du bist die günstige Jule, die wartet, falls er mal wieder Zungensport braucht.

Schieß den Vogel ab. Wenn er mehr wollen würde, wäre er effektiver

13.04.2021 07:04 • x 6 #5


PMuse


Zitat von Giraffe:
Ich weiß nicht warum er mich nicht loslassen kein.

Du lässt ja auch nicht los.

13.04.2021 07:08 • x 3 #6


Sorgild


2885
3
5377
Zitat von nimmermehr:
Was willst Du mit einem Typen, der nach 4 Jahren schon fremdgeht


Liebe TE, mach die Augen auf. Dieser Typ demonstriert dir sowas von deutlich, wie er mit Leuten umgeht, die ihm ihr Vertrauen schenken. Bist du wirklich scharf auf die Position seiner derzeitigen Lebenspartnerin?
Ist das wirklich das, was du willst? Oder hoffst du, das mit dir ja alles besser, schöner, anders ist?

Da muss ich dich leider enttäuschen. Auch mit dir wird irgendwann die Routine kommen und dann wird da wieder mal irgendeine Kollegin rumhampeln, die er Verzeihung "vermisst" und dieses Mal bist du die Dumme, die zu Hause sitzt und auf ihn wartet, während er überlegt, wie er "es anstellen soll".

Also nehme ich mal die Frage von Nimmermehr auf und frage gleich weiter: Was willst du überhaupt mit einem Typen, der fremd geht?

13.04.2021 07:16 • x 3 #7


Giraffe


4
1
1
Ja, die Frage ist berechtigt, was will ich mit jemandem der Fremd geht. Dazu muss ich sagen das ich meine Beziehung auch erst vor 3 Monaten beendet habe. Aus vielen Gründen. Also bin ich ja auch fremd gegangen und keiner von uns beiden konnte sich das vorstellen. Weil wir beide schon betrogen wurden. Und ja, auch ich kann nicht loslassen, weil meine Gefühle extrem stark sind für ihn. Mein Kopf sagt nein, aber mein Herz leider nicht. Trotzig in dem Sinne, das er kaum mit mir geredet hat, aber seine Blicke waren ständig bei mir. Ich wollte das wir vernünftig miteinander Arbeiten können aber das hat überhaupt nicht funktioniert und die Situation war unerträglich für mich.

13.04.2021 07:52 • #8


Heffalump

Heffalump


13904
19077
Zitat von Giraffe:
Und ja, auch ich kann nicht loslassen, weil meine Gefühle extrem stark sind für ihn.

Nur weil er ohne sich groß anzustrengen, dich zum ticken bringt?

13.04.2021 07:55 • #9


Giraffe


4
1
1
Naja was heißt ohne sich an zu strengen?

13.04.2021 07:57 • #10


Giraffe


4
1
1
Ich kenne ihn seit 8 Jahren, sein Wesen, sein Humor usw. Das ist das was mich an ihn Fasziniert.

13.04.2021 08:00 • #11


Heffalump

Heffalump


13904
19077
Zitat von Giraffe:
sein Wesen, sein Humor

seine Zunge, sein >dich bei Arbeit<
Zitat von Giraffe:
wir vernünftig miteinander Arbeiten können aber das hat überhaupt nicht funktioniert und die Situation war unerträglich für mich

sein Süßholzraspeln, dich auf Gedanken bringt -> hätte, wäre, wenn

ist wenig Anstrengung.

13.04.2021 08:04 • x 1 #12


Timeconsumption


75
163
...und die nächste, die glaubt, mit ihr wäre alles besser, schöner und ganz anders.

Lies Dir mal die unzähligen Beiträge zu Affären hier in diesem Forum durch, dann siehst Du vielleicht klarer. Er will Dich nicht. Auch wenn er Deine Haare schön findet. Solltest Du akzeptieren.

Abgesehen davon, dass ich 0 verstehen kann, was Frauen an Typen so idealisieren, die eine Partnerschaft haben. Für mich könnte Channing Tatum da stehen, würde er sagen, er hat ne Freundin, wäre das für mich schon ein absoluter abturner und er wäre die längste Zeit jemand gewesen, für den ich Gefühle entwickeln könnte.

13.04.2021 09:51 • x 3 #13


So-What


162
546
Und wieder eine, die total schockiert nach einer Meinung fragt. Diese dann aber mit vielen Gründen rechtfertigt, weil doch soooo viele Gefühle im Spiel sind und sie quasi ein Opfer der Umstände ist. Er doch aber gefälligst eine...sorry...DIE Entscheidung treffen soll.

Woher sollen wir hier wissen was er will? Ist auch unwichtig. Was willst denn Du?

Wir wissen nur, er besch@ißt seine Freundin. Und missbraucht dafür seine Arbeitszeit. Für alles andere ist er zu feige.

13.04.2021 11:43 • #14


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9907
4
12667
Zitat von Giraffe:
Ich kenne ihn seit 8 Jahren, sein Wesen, sein Humor usw. Das ist das was mich an ihn Fasziniert.


In den 8 Jahren hatte er zwei Beziehungen, denkst Du nicht, wenn er irgendwas für Dich empfinden würde, er hätte in der Beziehungspause was gesagt?

Sein Wesen = Fremdgänger
Sein Humor = Freundin verar***

Mein Tipp: Stelle falls möglich betriebsintern mit Unterstützung des Vorgesetzten wechseln; falls nicht, generell wechseln. Jedes private Gespräch ab sofort unterbinden und Dir vor Augen halten, dass Du ein Pausenfüller gegen die Langeweile in seinem Leben bist.

13.04.2021 11:48 • x 2 #15



x 4