28

Wie oft noch?

Babsi7

3
1
1
Hallo,
Ich brauche mal Eure Meinung:
Ich bin seit etwas über 3 Jahren mit einem jüngeren (10 Jahre jünger) Mann zusammen! Ich bin 46! Wir haben beide Depressionen, er ist gut eingestellt, ich nicht! War vor kurzem in einer Reha und werde demnächst EM Rente bekommen! Unsere Beziehung ist nicht immer einfach, es vergeht kaum ein Tag ohne Misstimmung! Dabei sehen wir uns nur an den Wochenenden! Wenn es soweit ist und er mault, genervt etc ist, sitze ich nur da und mag nichts sagen! Weil ist eh alles falsch! Ich refflektiere mich in diesen Momenten oft selbst, da eben nicht nur einer Schuld sein kann! Nur mal ein Beispiel, wir sind bei Freunden zum Grillen eingeladen! Irgendwann merke ich, dass er beleidigt ist! Behauptet aber auf Nachfrage ,es sei alles okay! Später zuhause knallt es dann. und warum? Weil ich seinen Freund um Feuer gebeten habe und nicht ihn, obwohl er ja auch am Tisch saß! Aus solchen Nichtigkeiten entstehen dann die miesen Stimmungen und ich weiß dann nicht weiter! Im betrunkenen Zustand beschimpfte er mich mal als hässliche dumme F. e und hat mich auch grob angefasst! Ich hab's ihm verziehen, da er getrunken hatte und sowas bestimmt nicht nur bei uns vorkommt! Wir führen im Grunde eine On- Off beziehung, alle paar Monate hat er scheinbar keine lust mehr auf mich (mein Bauchgefühl) und es fängt extrem an zu kriseln! In den Off-Zeiten meldet er sich dann munter auf diversen singlebörsen an! Einmal habe ich ein fakeprofil erstellt und er ist voll drauf angesprungen! Aber irgendwie kommen wir immer wieder zusammen! Als ich letztes Jahr in einer Klinik war wegen meiner Depression, brach er auch einen Streit vom Zaun! Ich durfte an den Wochenenden immer für eine Übernachtung zu ihm! Er war genervt, weil es mir nicht gut ging! Ich erklärte ihm, dass ich doch erst 3 Wochen da sei und das das alles nicht so schnell geht (auch wg medikamenten Umstellung)! Das Ende vom Lied, ich fuhr mit dem Bus wieder in Dir klinik! Ab da war ich bei WhatsApp blockiert! Nach 5 Tagen kam von ihm die erste Frage, wie es mir geht! Ich habe nur kurz geantwortet! Nach weiteren 5 Tagen noch eine Nachricht! Ich habe auch nur kurz geantwortet! Nach insgesamt 14 Tagen rief er an und wir kamen wieder zusammen! Er hatte in der Zeit übrigens mit 2 anderen Frauen geschlafen!Mi der einen sogar iwann vorher in einer Off Phase auch einmal!Im Dezember vor Weihnachten machte er wieder Schluß, ebenso nach meinem Geburtstag, den er mir total vermisst hat! Alles immer mit blockieren auf WhatsApp! 8 Wochen haben wir uns nicht gesehen, gelegentlich telefoniert! Mir ging es da soweit ganz gut was die Trennung angeht! Aber dann fing er wieder an zu kämpfen und ich sagte ihm, dass ich angst hätte mich wieder auf ihn einzulassen! Aber er hat's geschafft! Dann kam meine 5wöchige reha! Danach sahen wir uns wieder, 2 Tage ging es gut und dann die alte Leier! 14 Tage am Stück waren wir zusammen! Als ich ihm einmal sagte, dass ich ihn liebe, stöhnte er genervt! Ich fragte ihn, was das denn war! Er meinte, ich würde das so oft sagen! Sonst hat er sich immer beschwert, ich würde es so selten sagen! Mein bauchgefühl meldete sich! Als er dann wieder zuhause war, wurden die Telefonate immer sehr kurz gehalten!
Durch meine Erkrankung stehe ich zur Zeit finanziell nicht gut da, leide seit ca 10 Tagen unter permanenten Angstzustände! Als ich am Dienstag erfuhr, dass ich evtl meine Wohnung nicht halten kann, war ich am Ende! Er nimmt all diese Dinge nicht ernst und sagt immer nur das wird schon! Als wenn ich einen Schalter umlegen und gut drauf sein könnte, nur weil Wochenende ist und er bespaßt werden will! Als ich am Dienstag das mit der Wohnung erfuhr, schrieb ich ihm davon! Er meinte dann ist es jetzt Zeit, wir suchen uns was zusammen ! Ich hatte mir vor Kummer Wein gegönnt und wartete auf seinen Anruf ! Er hatte schon längst Feierabend und meldete sich nicht! Als ich ihn dann anrief, war er sauer, weil ich was getrunken hatte! Ich warf ihm vor, dass er mich gar nicht liebt etc.! Er legte auf und blockierte mich wieder! Ich hab gesehen, dass er wieder auf einer singlebörse angemeldet ist! Ich denke, er hat auf das zusammen ziehen gar keine Lust! Die Möglichkeit besteht ja schon länger uns das er meinen Zustand am Dienstag als Vorwand nimmt! Diesmal meldet er sich bestimmt nicht wieder,oder? Die Angst bei ihm besteht ja noch, dass ich mit ihm zusammen ziehen möchte/muss! (Die Wohnung kann ich übrigens behalten, er weiß aber nichts davon)
Mein Vertrauen ist eh dahin, ich habe mal seine Kond. im nachtschränkchen gezählt. es fehlten einige! Auf Nachfrage wurde er stottrig und meinte, die würde er für sich beim w. brauchen!
Ich weiß, was ihr alle darüber denkt und was für mich das beste wäre! Meine Therapeuten rieten mir durch die Blume dasselbe! Nur er kann auch wahnsinnig lieb sein! Ich hab ihm mal gesagt Fische fängt man mit der Angel, Menschen mit Worten Nur frag ich mich, was denkt er, was bin ich für ihn? Warum kommt er immer wieder, wenn er mich doch in regelmäßigen Abständen immer so satt hat? Und warum schwört er mir dann immer sich zu ändern, dass er mich liebt und braucht?
Und ich hoffe insgeheim, dass er sich auch diese mal wieder meldet obwohl mir mein Verstand was anderes rät.
Danke für's lesen

19.06.2022 19:30 • #1


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6828
1
12887
Zitat von Babsi7:
Weil ich seinen Freund um Feuer gebeten habe und nicht ihn,

Wenn ihr so drauf seid gegenseitig ...

19.06.2022 19:41 • #2



Wie oft noch?

x 3


XSonneX


730
2
1128
@Babsi7

**Triggerwarnung/Gewalt ***

Hallo Basi!
Deine Situation ist keine schöne!
Jetzt sag bitte nicht du liebst ihn und er wird sich ändern!
Zitat von Babsi7:
Irgendwann merke ich, dass er beleidigt ist! Behauptet aber auf Nachfrage ,es sei alles okay! Später zuhause knallt es dann. und warum? Weil ich seinen Freund um Feuer gebeten habe und nicht ihn, obwohl er ja auch am Tisch saß! Aus solchen Nichtigkeiten entstehen dann die miesen Stimmungen und ich weiß dann nicht weiter!

Ich hatte selbst schon eine ganz Miese Beziehung! Und das was du da beschrieben hast (mit dem plötzlichen ausrasten) kenn ich auch. Wir waren damals bei einem Pärchen zu besuch (Freunde von ihm) der Mann hat zu mir gemeint,ob wir uns irgendwo her kennen,ich hab gesagt kann ich mich nicht dran erinnern,kann aber sein,flüchtig vllt. Der Abend verlief harmonisch. Mein damaliger Partner war entspannt und gut drauf!
Als ich und mein damaliger Partner nachts zurück fuhren zu ihm nach Hause, eskalierte der wie aus dem Nichts! Brüllte rum und ich verstand die welt nicht mehr! Er hatte gesagt: der will doch was von dir und seine freundin auch,die wollen beide nen 3er mit dir! Ungelogen, ich dachte er will mich komplett verarschen.

Du glaubst garnicht wie das alles ausgegangen ist! Meinst du der hat sich geändert?

Nein! Es wird immer schlimmer mit solchen Menschen!

Zitat von Babsi7:
Im betrunkenen Zustand beschimpfte er mich mal als hässliche dumme F. e und hat mich auch grob angefasst!

Und Beleidigungen! War abzusehen leider! Kenn ich leider aus der damaligen Beziehung auch. Mein Ex wollte ohne Grund auf mich los gehen,hat sich dann im Bad eingesperrt und gemeint,er würde sonst auf mich einschlagen! Sobald ein Mann /Partner mit Gewalt droht ,knallt bei mir ne Sicherung durch!
Und du solltest dich auch dagegen wehren!
Ich hab ihn angeschrien,dass er raus kommen soll,was er eigentlich denkt Wer er ist ,mich in meiner Wohnung zu betrohen. Er ist raus gekommen aus dem Bad,ganz nah vor mir aufgebaut ,hat mich angeschaut und meinte aufeinmal: Du hast ja garkeine Angst vor mir! Ich hab gesagt richtig und jetzt verschwinde aus meiner Wohnung, bevor ich mich vergesse und er ist gegangen, hat noch ne Scheibe eingeworfen ...

Zitat von Babsi7:
Ich weiß, was ihr alle darüber denkt und was für mich das beste wäre! Meine Therapeuten rieten mir durch die Blume dasselbe!

Warum deine Therapeuten dir das NUR durch die Blume sagen...
Du weißt was du tun musst!
Zitat von Babsi7:
Und ich hoffe insgeheim, dass er sich auch diese mal wieder meldet obwohl mir mein Verstand was anderes rät.

Du hast jedesmal ne Reha Klinik aufgesucht und jedesmal noch mehr Stress gehabt, wie soll man sich da erholen? Erklär mir das mal bitte! Sieht so dein Partner aus den du dir wünscht? Ist das ,das was du wirklich weiter führen möchtest? Oder was soll er noch mit dir anstellen? Beleidigungen, handgreiflich, Betrügt...was soll als nächstes kommen?

Du bist für dich selbst verantwortlich! Du entscheidest, wenn du Leben willst gehst du !

Je mehr Abstand du hast und je konsequenter du bist,wird es einfacher! Trenne dich ,zieh nicht mit ihm zusammen und hole dir dafür Therapeuten oder geh notfalls in ne akut Einrichtung!

Das wird das einzige Zitat von mir deinen Thread! Es gibt nur einen Rat! Trennung. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

19.06.2022 20:06 • x 3 #3


Babsi7


3
1
1
Danke@XSonneX...
wahrscheinlich ist es bei mir schon eine Art von Abhängigkeit, wegen Angst vorm allein sein! Ich hoffe, es wird besser.Nur das es mir insgesamt zur Zeit nicht gut geht!
Schön, dass Dich meine Ausrufezeichen nicht stören ...

19.06.2022 20:14 • #4


Milly85

Milly85


953
1993
@Babsi7 Beleidigung habe ich aufgehört weiterzulesen.

ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll… wenn mich ein Freund so bezeichnet, egal ob betrunken oder nicht dann war es das mit uns! Dieser Mensch zählt nicht mehr zu den Leuten mit denen ich Kontakt haben, GESCHWEIGE DENN eine Beziehung haben würde

Warum ist das bei dir nicht der Fall? Warum schätzt du dich so wenig, dass du dich so behandeln lässt? Ich weiß ja nicht in was für einem Umfeld du aufgewachsen bist, ob das der gängige Ton ist bei euch unter Freuden, aber bei mir gibt es sowas einfach nicht. In solchen Kreisen will ich auch nicht verkehren.

Und ich sage dir noch was:

Du bist jetzt 45..(?) deine Zeit ist begrenzt. In nicht all zu ferner Zeit wirst du dich körperlich nicht mehr wie 20/30 fühlen und die ersten körperlichen Gebrechen gehen los. Ich kenne das aus meinem eigenen Umfeld. Und wenn das passiert, ist es wichtig einen Partner an seiner Seite zu haben, mit 50/60 der auch in schweren Zeiten oder bei gesundheitlichen Problemen zu einem hält und einen liebt. Ich GLAUBE NICHT, dass dein toller lover das machen wird. Er wird die Zelte abbrechen und zu was jüngerem gehen. Kann ich dir jetzt schon sagen. Sobald du aus was für Gründen auch immer eine Belastung werden SOLLTEST, ist der weg! Und somit einfach mal absolut nichts wert! Zu allem Übel wirst du auch noch beschimpft, von diesem Vollidioten.

Nutze die Zeit in der du noch einigermaßen jung bist und suche dir einen Partner, der nicht nur heiß aussieht oder was auch immer du an diesem Bubi da findest, sondern jmd. auf den du dich auch verlassen und mit dem du evtl sogar alt werden könntest! Alles andere ist wirklich pure Zeitverschwendung! Und mit 55/60 wird es nicht leichter, einen passenden Partner zu finden, das wissen wir alle hier!

19.06.2022 20:35 • x 1 #5


Milly85

Milly85


953
1993
Zitat von XSonneX:
@Babsi7 **Triggerwarnung/Gewalt *** Hallo Basi! Deine Situation ist keine schöne! Jetzt sag bitte nicht du liebst ihn und er wird sich ändern! Ich ...

Oh Gott…. Wenn ich sowas schon wieder lese wird mir wieder klar wie froh ich bin , Single zu sein Es gibt einfach soooooo viele freaks da draußen…. Oh Gott.

19.06.2022 20:39 • x 2 #6


tina1955

tina1955


10001
21437
Wenn man sich nicht mehr glücklich macht und sich nicht mehr gut tut, dann trennt man sich .

Niemand muss in einer Partnerschaft unglücklich sein.

Warum trennst Du Dich denn nicht ?

19.06.2022 20:42 • x 2 #7


Ayaka

Ayaka


1850
2
3998
Zitat von Babsi7:
Ich hoffe, es wird besser.

Wieso? Woher? Einfach so?

es gibt keinerlei Anzeichen, die darauf schließen lassen. Er wird dich weiter schlecht behandeln, weil du es mit dir machen lässt.

Ich bin bei Leibe keine Expertin für Depressionen oder andere psychische Krankheiten - aber, dass es wahrscheinlich nicht hilft einen Typen zu Hause zu haben der einen permanent schlecht behandelt ist auch mir klar.

19.06.2022 20:47 • x 2 #8


Butterblume63


8451
1
20696
Hallo Babsi!
So lange du mit diesem kaputten Typen zusammen bist wird sich gesundheitlich bei dir nichts bessern.
Dieser Mann ist eine Klapperschlange. Wie oft willst du dich sprichwörtlich noch beißen lassen.
Ob besoffen oder nicht,kein Mensch darf einen Anderen grob anfassen und beleidigen. Dafür gibt es keine Entschuldigung.
Und du hast Angst vor dem Allein sein?
Habe besser Angst, daß dir nicht eines Tages durch ihn körperliche Gewalt erfährst. Und ganz ehrlich: Emotional bist du schon lange vereinsamt! Ich hoffe die Therapie öffnet die die Augen,dass du mehr wert ist als der Punchingball für diesen komischen Heini zu sein.
Ich wünsche dir alles Gute,dass du dich frei machst von dieser toxischen Abhängigkeit.

19.06.2022 20:50 • x 2 #9


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6365
12808
Zitat von Babsi7:
Hallo, Ich brauche mal Eure Meinung: Ich bin seit etwas über 3 Jahren mit einem jüngeren (10 Jahre jünger) Mann zusammen! Ich bin 46! Wir haben ...

Wie genau bereichert dieser Mann dein Leben?

19.06.2022 20:51 • #10


tina1955

tina1955


10001
21437
Zitat von Babsi7:
Danke@XSonneX... wahrscheinlich ist es bei mir schon eine Art von Abhängigkeit, wegen Angst vorm allein sein! Ich hoffe, es wird besser.Nur das es ...

Dann lässt Du Dich also gerne beschimpfen und Dich schlecht behandeln, Hauptsache Du bist.nicht alleine?

Dann solltest Du Dich auch nicht beklagen .

Seine Hemmschwelle ist überschritten, er wird nie wieder Respekt vor Dir haben, sein Verhalten Dir gegenüber ändert sich nie .

19.06.2022 20:51 • x 1 #11


Snipes

Snipes


3217
6
7604
Ihr solltet getrennt voneinander eure zahlreichen Bausstellen auf die Reihe bekommen und einen Strich unter die Beziehung machen. Zwei ertrinkende können sich niemals retten und das sieht bei euch absolut genauso aus.

! sind nun leider alle

19.06.2022 20:51 • x 2 #12


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6365
12808
Zitat von Babsi7:
Nur das es mir insgesamt zur Zeit nicht gut geht!

Geht es dir dank ihm denn besser? Oder zieht diese Beziehung dich zusätzlich runter?

19.06.2022 20:54 • x 1 #13


DaniWeiss19


418
14
824
Zitat von Babsi7:
Danke@XSonneX... wahrscheinlich ist es bei mir schon eine Art von Abhängigkeit, wegen Angst vorm allein sein! Ich hoffe, es wird besser.Nur das es ...

Wahrscheinlich ist es eine Art Abhängigkeit...?! Du zweifelst nicht wirklich daran oder?

Was kann es sonst sein,.dass du dir so einen Mist gibst. Und er auch, er gibt sich ja den selben Mist. Also ihr seid beide emotional nicht auf der Linie.

Manchmal kann man echt nur Kopfschütteln.... Wieso tut man sich sowas an?
Und hier wieder meine Frage an dich, die ich hier immer wieder gerne Stelle: wenn deine 20 jährige Tochter von diesem Mann und dieser Art Beziehung erzählt, was würdest du ihr raten? Würdest du sagen: Versuche es einfach weiter.... Oder: Lauf!

Du ruinierst dir gerade komplett dein Leben. All deine Beziehungen danach werde darunter leider und daran scheitern!
Vor was hast du Angst Schluss zu machen? Das nix besseres nach kommt? Also besser als das was ihr habt garantiert!
Also warum tust du dir das an? Warum kann er dich so einlullen? Es ist auch völlig egal warum er das macht. Aber warum tust du es?

19.06.2022 20:55 • x 4 #14


Babsi7


3
1
1
Ihr Waschtisch mir ja gerade so richtig den Kopf ...das musste aber auch wohl so sein! Ich werde jetzt versuchen, ihn ganz schnell zu vergessen Das geht natürlich nicht von heute auf morgen! Aber Meinungen von außerhalb tun auch gut, da ich nur eine gute Freundin habe, sie denkt genauso wir Ihr.
Danke für Eure Antworten

19.06.2022 21:00 • x 1 #15



x 4