2

Ich leide so sehr unter der Trennung

mamamuhkuh

9
2
Der Vater meiner zwei kleinen Töchter hat sich Freitag von mir getrennt. Er sagte er hat keine Gefühle mehr für mich und das seit längerem. Er hat mir zwei Tage vorher noch gesagt, dass er mich liebt, wie so oft. Silvester hat er mir ein video geschickt per WhatsApp in dem es darum ging, das wie sehr jemand das leben bereichert und wie wichtig diese Person ist und das man das an alle schicken soll, die man nicht verlieren will. Dazu schrieb er "ich liebe dich". ich muss jetzt für meine Kinder stark sein. Aber ich verstehe es alles nicht. Klar hatten wir viele Probleme. Er ist nicht einfach, ich auch nicht. Unsere jüngste Tochter ist gerade einmal 9 Monate. Ich bin nur noch am weinen, bin antriebslos. Wie lange dauert es nur bis ich wieder klar komme? Es tut so weh, das ich nicht essen mag, nicht schlafen kann usw. Er tut vor allem so, als ob alles gut ist, hat nichtmal einem seiner besten Freunde von der Trennung erzählt obwohl die beiden sich gesehen haben.

11.01.2017 13:38 • #1


machiennelilly

machiennelilly

1142
8
1741
Hallo @mamamuhkuh wir können alle hier nur mutmaßen. Wer weiß was in ihm los ist? Warum er sich dafür entschieden hat. ... Vielleicht muss er sich gerade neu sortieren?

Wie lange das dauert, dein Schmerz, wird an dir liegen. Jeder hat eben so seinen Schritt. Ich würde dir empfehlen, ihm die Zeit zu lassen, ihm Raum zum nachdenken zu geben.

Immer wieder diskutieren wir hier, was für wen der richtige Weg ist. Die Wahrheit ist, dass jeder seinen eigenen wahren Weg hat und es kein Patentrezept für etwas gibt. Ich hoffe, er zieht sich nicht aus seiner Verantwortung zu dir und euren Kindern.

Es ist möglich, wenn er Zeit hat und findet, alles neu zu sortieren, wieder den Weg zu dir sucht. Eine reine Kontatsperre wird euch wegen der Kinder nicht möglich sein. Also versuche es ohne Drama und in Würde ihm die Zeit zu geben. Alles was du aus Druck versuchen würdest, ist kontraproduktiv. :trost:

Schreibe hier mit uns, sortiere du dich für dich neu. Wir sind für Dich da :knuddel:

Ich wünsche dir eine gute Zeit.

11.01.2017 15:29 • x 2 #2


mamamuhkuh


9
2
also Kontakt suche ihn nur gerade wenn es nicht anders geht, z.b. um ihm zu sagen das ich für unsere große Tochter eine extra Handynr, eingerichtet habe, damit sie mit einem extra Handy ihm Abends per Whatsapp schreiben/ Sprachnachrichten senden kann. Oder um ihm wie jetzt mit zuteilen, wann wir einen Termin beim Jugendamt zu einer Beratung haben. Ich hoffe das er sich immer um die Kinder kümmern wird, weil es ist für mich zwar hart ihn dadurch immer wieder zu sehen, aber die Kinder brauchen einen Vater.
Ich weiß zur Zeit nichtmal mehr was ich will. Irgendwie wünsche ich mir so das er mich zurück will (was ich aber definitiv nicht glaube) und anderer seits weiß ich gar nicht ob ich das dann noch will, aus angst das er mir wieder weh tut. Ich liebe ihn, aber zur Zeit hasse ich ihn auch für seine total komische Art die er gerade hat- ich bin einfach durcheinander

11.01.2017 15:39 • #3






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag