Tipps für die Wiederbelebung Ihrer Beziehung

Sie wollen Ihre Beziehung wieder in Schwung bringen, aufleben lassen, aufpeppen oder auffrischen? Beziehung wiederbeleben Tipps und Ratschläge.

So beleben Sie Ihre Partnerschaft neu:

1.)  Nur wenn sich Ihr Partner wohl fühlt, wird sich das auch positiv auf Sie selbst auswirken. Daher loben Sie Ihren Partner, unterstützen Sie ihn und machen Sie ihm Komplimente. Auch kleine Gesten, zärtliche Umarmungen oder ein liebevolles „Über-den-Kopf“-Streicheln bewirkt Wunder.  Konzentrieren sie sich auf die Pluspunkte Ihres Partners.

2.) Schwelgen Sie gemeinsam in Erinnerungen und durchblättern sie alte Fotoalben von gemeinsamen Urlauben. Der „Weißt-du-noch“-Effekt ruft positive Erinnerungen ins Gedächtnis zurück und lässt den Partner wieder in einem anderen Licht dastehen.

3.) Binden Sie Rituale in Ihren Alltag ein. Kochen Sie zum Beispiel gemeinsam oder gehen Sie abends spazieren. All das stärkt die Bindung zwischen Ihnen wieder.

4.) Ganz wichtig: reden Sie mit Ihrem Partner und zwar über das, was Sie bewegt. Ideen, Erlebnisse, kurz, über Dinge, die Ihnen wichtig sind. Lassen Sie Ihren Partner an Ihren Gedanken teilhaben. Der rege Austausch in einer Beziehung schweißt zusammen. Eine US-Studie belegt, dass amerikanische Paare nach 15 Ehejahren nur noch etwa 5 Minuten am Tag miteinander reden.

Da drängt sich der starke Verdacht auf, dass diese Paare nicht mehr miteinander, sondern nur noch nebeneinander leben. Gewiss fühlen sich in einer solchen Partnerschaft die Beteiligten recht einsam. Lassen Sie es nicht soweit kommen.

4.) Schaffen Sie sich Ihr eigene kleines Reich, nur für Sie selbst. Das kann bspw. ein Hobby sein, dass Sie allein ausüben oder ein Tag pro Woche, den Sie mit Freunden verbringen. Nur wenn Sie auch unabhängig voneinander glücklich sind und sich frei bewegen können, wird Ihre Beziehung dauerhaft stabil sein.

5.) Seien Sie aber auch mit Ihrem Partner aktiv. Schmieden Sie gemeinsame Pläne, denn diese stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl.

6.) Sprechen Sie Dinge an, die Sie an Ihrem Partner stören und die Ihnen wichtig sind. Überlegen Sie zuvor aber, ob Sie Ihren Partner nicht doch so akzeptieren können, wie er ist. Und falls nicht, äußern Sie Ihre Wünsche nicht vorwurfsvoll oder im Streit.

Beziehung wiederbeleben
Bitte bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


  4.56 von 5
18 Bewertungen
Loading ... Loading ...
Trennung Paar