7

Wie Gespräch mit dem Expartner angehen?

tamanegi

tamanegi

16
2
HI, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Nachdem ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet habe hat mein Ex sich heute nach fast 4 Wochen bei mir gemeldet. Wegen meinen Sachen. Er hat mich dann gefragt ob er ein Depp wäre worauf er von mir keine antwort bekommen hat. Er fragte dann, wann ich Zeit hätte und ich habe Freitag gesagt.er meinte dann das er unsere Trennung (die ziemlich scheiße verlief) so nicht stehen lassen wolle und nochmal drüber reden wolle.

Ich habe ihm selbst auch noch einiges zu sagen. Ich weiß allerdings überhaupt nicht wie ich dieses Gespräch angehen soll...


Ich hoffe ihr wisst Rat :traurig:

05.04.2015 22:16 • #1


willan

67
25
Hallo tamanegi. Planen kann man so ein Gespräch meiner Meinung nach eh nicht wirklich.

Was ist Dir wichtig zu sagen? Schreib es auf!

Was ist Deine Erwartung von dem Gespräch? Möchtest Du ihn zurück?

05.04.2015 23:01 • x 1 #2


tamanegi

tamanegi


16
2
hi willan, danke für deine antwort... eigentlich spricht rein rational alles dagegen ihn zurück zu nehemen nach dem was gelaufen ist. aber mein herz weiß nicht was es will...

ich möchte ihm eigentlich nur sagen das ich erkannt habe, das ich mich ihn unserer beziehung habe quasi gehen lassen und nur noch für die beziehung gelebt habe und so. das ich so wie ich drauf war eigentlich i´nie wieder seien wollte etc.

es ist so vieles was in meinem kopf ist...

05.04.2015 23:05 • #3


willan

67
25
Zitat von tamanegi:
... eigentlich spricht rein rational alles dagegen ihn zurück zu nehemen nach dem was gelaufen ist. aber mein herz weiß nicht was es will...


Kenn ich ... :cry:

Dann sage ihm genau das. Und was immer von ihm kommt: Ich würde Dir empfehlen nichts zu überstürzen! Ggf. vielleicht zu sagen, Du denkst darüber nach oä. Und tu das auch, nimm Dir die Zeit die Du brauchst um auch über das von ihm gesagte nachzudenken (oder nachzufühlen). Ich weiß nicht, was bei Euch gelaufen ist, aber schnell entschuldigt, schnell wieder zusammen und schnell wieder alles beim alten ...

05.04.2015 23:10 • x 2 #4


tamanegi

tamanegi


16
2
gut dann werde ich das genauso tun, wobei ich ja jetzt auch noch nicht weiß was seine intentionen sind.. vielleicht will er auch einfach nur sein gewissen beruigen...

05.04.2015 23:25 • #5


willan

67
25
Könntest Du ihm denn glauben wenn sich seine "Intentionen" im Gespräch rausstellen?

05.04.2015 23:40 • #6


tamanegi

tamanegi


16
2
ich weißes einfach nicht. eigentlich war er in den zwei jahre immer fair und ehrlich... erst dachte ich auch das ich ihn nicht zurück will aber jetzt bin ich mir wieder so unsicher ...

06.04.2015 07:39 • #7


willan

67
25
Ach tamanegi, kann Dich sehr gut verstehen. Leider kann ich Dir keinen wirklichen Rat geben, das kann halt immer niemand. Klar, wäre einfach zu sagen, lass es oder probier es nochmal ... aber wissen kann es ja nie, auch Du nicht.

Du musst Dich auf Dein Gefühl verlassen oder auf den Verstand ... am besten auf eine Mischung aus beidem. Wichtig finde ich halt, dass Du hinter Deiner Entscheidung stehst, egal wie sie ausfällt.

Aber warte doch erst mal das Gespräch ab, leicht macht man sich Gedanken über was, was dann möglicherweise gar nicht mehr wichtig ist. Lass es auf Dich zukommen, überlege Dir, was Dir wichtig ist zu sagen und dann schau weiter ...

Sehr schlau meine Ratschläge, ich weiß wie schwer sie umzusetzen sind!
LG

06.04.2015 11:05 • x 1 #8


nick1979

69
3
15
Hallo tamanegi,

sicherlich kann es nicht schaden, wenn ihr noch einmal miteinander redet.
Allerdings solltest du dir nicht zu viele Hoffnungen machen, du sagtest ja selbst, dass er eigentlich immer fair zu dir war. Vielleicht möchte er es nun auch einfach "fair" beenden und nach durch den gewonnenen Abstand einen sauberen Schlussstrich, ohne weiteren Streit ziehen.

Falls dem nicht so ist und er andeutet, dass er dich wieder haben will oder bereut, solltest du auf dein Bauch Gefühl hören und nichts überstürzen.
Wenn Ihr eure Beziehung und gemachte Fehler nicht reflektiert und ändert, wird es über kurz oder lang wieder in die Hose gehen und nach meiner Erfahrung ändern sich Menschen kaum und fallen immer wieder in Ihre Muster zurück.
VG

06.04.2015 11:36 • x 1 #9


tamanegi

tamanegi


16
2
danke ihr helft mir schon sehr.. heute nacht kam eine nachricht von ihm: " vielleicht war alles nur eine dummheit von mir" ich weiß nichtwas ich darüber denken soll.

erst habe ich gedacht das ich ihn nicht zurück will aber im moment sagt mein herz das ich ihn noch immer sehr liebe und mein verstand sagt das schon zu viel schief gelaufen ist.

Ich habe jedenfalls aus dem ende der beziehung und wie es davor gelaufen ist schon viel gelernt und viele erkentnisse gehabt. wie das bei ihm ist weiß leider nur er..

06.04.2015 12:37 • #10


Katalano

35
1
26
Warum macht man sich ständig gedanken um den ex, wenn man es schafft auf soch selbst zu konzentrieren hätte man voele probleme weniger! Jede minute wo ich mich mit meiner ex beschäftige blockiert mich in meiner entwicklung, nur leider geht es nicht immer so leicht!

25.06.2016 06:53 • x 2 #11






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag