39

Er will es langsam angehen lassen - wie verhalten?

PoliGöre

45
12
8
Hallo ihr Lieben, bin völlig verzweifelt und hoffe auf eure Hilfe. zu meiner Story: Ich habe anfang August einen Mann kennengelernt, wir haben Tag und Nacht geschrieben, verstanden uns richtig gut und trafen uns. Haben uns immer öfters getroffen und nach dem 3. Date kam es zum Kuss. Alles Wunderschön. S. hatten wir aber noch nicht. vor paar wochen kam es zum Streit, da ich ihm vorgeworfen habe, ich sei ihm egal sonst würde er mich öfters sehen wollen. Der Streit eskalierte und es fielen worte von ihm wie: ich will eben alles langsam angehen lassen, ich mag dich aber ich weiß nicht ob es für eine beziehung reicht. (er hatte noch nie eine richtige beziehung und auch gesagt er habe angst davor).
ich habe darauf gesagt: denk nach, werd dir klar was du willst und melde dich dann! 1 tag später kam von ihm eine nachricht mit: hallo, alles gut soweit? Bin richtig sauer und kann ihn nicht verstehen! Ich habe mich nicht zurück gemeldet.
Nach 3 Wochen kam die Nachricht: Ich vermisse dich.
Ich habe ihn auch vermisst, deshalb haben wir jetzt wieder Kontakt. Ich weiß aber nicht wie ich mich verhalten soll.
Habt ihr vielleicht tipps für mich? wie soll ich mich verhalten?

29.11.2017 12:40 • x 1 #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9940
4
12753
Zitat von PoliGöre:
ich will eben alles langsam angehen lassen, ich mag dich aber ich weiß nicht ob es für eine beziehung reicht.


Diese Worte ernst nehmen, geduldiger werden und das Görenhafte ablegen.

29.11.2017 12:48 • x 1 #2



Er will es langsam angehen lassen - wie verhalten?

x 3


willan


3250
4572
Kommunizierst Du offen mit ihm oder im Vorwurf-Schema? Sage ganz klar was Du möchtest. Aber keine Unterstellung ala "ich sei ihm egal". Das weißt Du doch nicht. Das ist Deine Interpretation. Auch dass Du nicht antwortest. Schreib ihm doch: Ich bin sauer weil Du meine Frage nicht beantwortest und kann dies nicht verstehen. Wie ist denn Stand jetzt?

29.11.2017 12:48 • #3


mcteapot


Bevor ich wieder hier einen indirekten Anschiss bekomme

Streiten ist eine Kultur, und wenige beherrschen diese. Wenn ich bei meinem Mann aus der Haut fuhr und ihm die Argumente ausgingen, ist er wutschnaubend ins Auto gesprungen, Kaffee trinken oder sowas in der Art, und wenn er dann nach Stunden wieder heim kam, fragte er mit Unschuldsaugen:
"Hast du dich wieder beruhigt?"

Viele Männer denken, wenn genug Wasser die Isar herunter geflossen ist, dann ist alles wieder gut

Ich kann dir nichts raten, weil zum Streiten 2 gehören, man alles ausdiskutieren können sollte, aber dieses
Zitat:
hallo, alles gut soweit?
und
Zitat:
Ich vermisse dich
lassen mich denken, er gehört auch in die Sparte

wenn ich lieb frage, dann ist alles wieder gut ..

29.11.2017 12:52 • x 4 #4


PoliGöre


45
12
8
Geduld ist ja schön und gut ..aber ich weiß ja nicht obs sichs lohnt

29.11.2017 13:36 • #5


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9940
4
12753
Zitat von PoliGöre:
Geduld ist ja schön und gut ..aber ich weiß ja nicht obs sichs lohnt


Das kann man niemals wissen, weil man das ganze auch "Leben" nennt.

Wenn Du mit dieser Einstellung an zwischenmenschliche Beziehungen rangehst, wirst Du immer auf der Verliererseite stehen, weil Deine Erwartungen dann mit Sicherheit weitab der Realität sind.

29.11.2017 13:38 • x 1 #6


PoliGöre


45
12
8
Ist denn der Satz "ich weiß nicht ob es für eine beziehung reicht" nicht aussagekräfig?
Ich werd einfach nicht schlau aus ihm, als er mal betrunken war, meinte er, er hätte sich in mich verliebt?!

29.11.2017 13:46 • #7


willan


3250
4572
Was wollstest Du denn hören, dass Du weißt, ob es sich lohnt?

29.11.2017 13:56 • #8


PoliGöre


45
12
8
Zitat von willan:
Was wollstest Du denn hören, dass Du weißt, ob es sich lohnt?


Ja genau, oder ob das verhalten wohl aussichtslos ist

29.11.2017 13:57 • #9


willan


3250
4572
Was wolltest Du von IHM hören? So habe ich es gemeint. Was soll er Dir denn sagen, dass Du ihm glaubst.

29.11.2017 13:58 • #10


Dude0815


Committment ohne S.? Ernsthaft?

29.11.2017 14:03 • #11


PoliGöre


45
12
8
Zitat von Dude0815:
Committment ohne S.? Ernsthaft?


Wieso ernsthaft?

29.11.2017 14:07 • #12


PoliGöre


45
12
8
Zitat von willan:
Was wolltest Du von IHM hören? So habe ich es gemeint. Was soll er Dir denn sagen, dass Du ihm glaubst.


Oh sorry! naja was heißt hören, vielleicht würde ich eher taten sehen wollen.. zb das wir Essen gehen etc..
alles was man eben so macht

29.11.2017 14:08 • #13


Katzenmosaik


Zitat von PoliGöre:
Ist denn der Satz "ich weiß nicht ob es für eine beziehung reicht" nicht aussagekräfig?
Ich werd einfach nicht schlau aus ihm, als er mal betrunken war, meinte er, er hätte sich in mich verliebt?!


Das sind Bindungsängstler. Hatte so ein Exemplar auch, du gehst kaputt daran, weil er nicht weiss, ob er sich auf ne Beziehung einlassen kann. Finger weg. Es ist gut, dass du mit ihm noch keinen S. hattest! Find ich super von dir! Es ist besser mit ihm nur ne Freundschaft zu führen. Mit einem Bindungsängstler kann man nie glücklich werden.

29.11.2017 14:09 • x 1 #14


Dude0815


Wie soll ich wissen, ob ich ein dauerhaftes Engagement mit Dir möchte, wenn ich nach drei Monaten noch nicht mit Dir geschlafen habe? S. ist essentieller und wichtiger Bestandteil einer Beziehung. Gerade wenn sich da etwas anbahnt. Tut mir Leid, verstehe nicht was Du von ihm erwartest? Du kriegst mMn genau das was die Ebene eurer Beziehung wiederspiegelt. Bissl lari fari mit ab und zu knutschi knutschi. Thats it.

Lieben Gruß
der Dude

Zitat von Katzenmosaik:
Das sind Bindungsängstler. Hatte so ein Exemplar auch, du gehst kaputt daran, weil er nicht weiss, ob er sich auf ne Beziehung einlassen kann.


Was für ein Unsinn. Die hatten noch nicht mal S. Tut mir Leid, aber wenn sich dann schon jemand völlig committed und bindet wäre das ein Grund weg zu laufen. Nicht umgekehrt. Verstehen hier einige wirklich wie das "Spiel zwischen Mann und Frau" funktioniert oder habt ihr euer Infos aus dem Mickey Mouse Magazin?

29.11.2017 14:11 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag