7

Wie Beziehung langsam angehen lassen

Schneeflocke123

4
1
Hallo, ich mach mir momentan so viele Gedanken, ich habe vor 1 Jahr einen Mann kennengelernt. Am Sonntag haben wir uns getroffen und sind essen gegangen. Wir haben beide Gefühle füreinander und wir wissen eigentlich alles über uns. Wir wollen eine Beziehung langsam angehen lassen (Haben am Sonntag darüber geredet) Er wurde von seiner ex sehr enttäuscht und will nichts überstürzen. Einerseits finde ich es gut nichts zu überstürzten aber aber andrerseits vermisse ich ihn. Ich musste vorher schon immer an ihn denken (wir hatten nicht täglich Kontakt) . Gestern habe ich ihn in WhatsApp angeschrieben, haben kurz geschrieben, mehr aber auch nicht. Heute hat er sich noch nicht gemeldet. Wie viel Kontakt ist beim "wir fangen eine Beziehung langsam an" dabei? Danke für eure Antworten!

14.11.2017 18:31 • #1


TinTin1980


Warum kannst du nicht einfach die Leichtigkeit genießen? Warum muss der Fokus so sehr auf ein Ziel (feste Partnerschaft) ausgerichtet sein? Du machst dir jetzt schon Stress... Damit nimmst du dir schon das tolle Gefühl des Verliebens und wirst ihn eher früher als später unter Druck setzen

14.11.2017 18:38 • x 1 #2



Wie Beziehung langsam angehen lassen

x 3


Schneeflocke123


4
1
Zitat von TinTin1980:
Warum kannst du nicht einfach die Leichtigkeit genießen? Warum muss der Fokus so sehr auf ein Ziel (feste Partnerschaft) ausgerichtet sein? Du machst dir jetzt schon Stress... Damit nimmst du dir schon das tolle Gefühl des Verliebens und wirst ihn eher früher als später unter Druck setzen



Ich weiß, ich weiss auch nicht was mit mir los ist... hätte ihn einfach bei mir oder würde mich auch mal über eine kurze Nachricht freuen.. ich will ihn auch nicht einengen und ihn nicht das Gefühl dazu geben. Deswegen denke ich, ich warte bis er sich meldet. Ich weiß einfach nicht wie ich eine Beziehung langsam angehen lassen soll.. was kann ich erwarten? Was kann ich nicht erwarten?
Habe vielleicht auch Angst dass er sich die ganze Woche nicht meldet oder mich nicht sehen will... ich erkenne mich teilweise selbst nicht..

14.11.2017 18:44 • #3


TinTin1980


Wichtig ist nicht was er sich vorstellt oder erwartet, sondern was du als gesunde Partnerschaft definierst. Bleib cool. Kein Mann mag es, wenn die Frau zum Anhängsel wird in der Kennenlernphase (und darüber hinaus). Bleib du... unabhängig, souverän und lebe dein Leben. Sieh eine Partnerschaft als Bonus obendrauf. Er kann gerne ein Teil deines Lebens werden, aber nicht dein Leben. Besinne dich darauf was du gerne machst.

14.11.2017 18:52 • x 1 #4


Schneeflocke123


4
1
Ja du hast so recht. Ich Versuch mein bestes Danke für deine netten Worte! Hoffe er meldet sich die Tage einfach mal. Und wenn nicht dann weiß ich ja woran ich bin

14.11.2017 19:07 • #5


bifi07

bifi07


4415
3
2539
Es gibt da kein: Wie mache ich es richtig? Lass es jetzt einfach auf dich zukommen. Wenn er wirklich Interesse hat, möchte er dich auch zeitnah sehen...trotz vorheriger Enttäuschungen. Nur kein Druck und ohne Erwartungen...dann ist eine evtl. Enttäuschung auch nicht so groß!
Viel Glück!

14.11.2017 19:19 • x 1 #6


Leonie85


Wie kann man das *vor einem Jahr kennengelernt* verstehen?

Seitdem läuft da schon was?

14.11.2017 19:25 • #7


Aufbruch


642
6
696
Zitat von Schneeflocke123:
Wir wollen eine Beziehung langsam angehen lassen (Haben am Sonntag darüber geredet) Er wurde von seiner ex sehr enttäuscht und will nichts überstürzen.

Klingt für mich, wie wenn er noch nicht hinweg ist über seine Ex.
Ein Mann, der auf Dich abfährt, handelt meiner Meinnung nach anders,und reagiert auch schneller auf WA-Nachrichten.
Du kannst ihm aber nicht helfen, über seine alten Enttäuschungen / seine Ex hinwegzukommen. Das kann NUR er selbst.

Ich würde mich an Deiner Stelle zurück ziehen, und auch mit Deinen Gefühlen zurückrudern.
Andernfalls fürchte ich ne bittere Enttäuschung für Dich.

Wie gesagt, zieh Dich lieber zurück. Wenn er dann doc noch ankommt, dann KANN das ja auch erstmal ein gutes Zeichen sein, MUSS aber nicht.

Einen Mann, der erst überlegen muss, ob er mich will (so liest sich das für mich aus Deinen Zeilen): Da bin ich weg.

14.11.2017 20:35 • #8


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4917
2
9648
Und immer wieder die "dämliche" Schreiberei. Was habt ihr eigentlich alle vor den Messenger-Diensten gemacht? Es dreht sich heute fast alles immer darum, ob er ein "Herzkuss-Smiley" schickt, "wieviel er schreibt" und sonstiger Quark. Genießt mal die Leichtigkeit. Wenn ich eine richtige Beziehung habe, will ich mich im Regelfall sehen. So oft wie möglich. Dazu braucht man keine Schreiberei und auch kein Aufrechnen. Und 90 Prozent der Männer "schreiben halt nicht so viel wie Frauen". Dazu gibt es Frauen, die täglich irgendwelche zig Zeilen umfassenden "Tagebuch-Berichte" absetzen - auch sowas wollen Männer nicht. Also sei spontan und nutzt Eure Zeit gemeinsam. Wenn er das nicht will passt es nicht.

14.11.2017 21:46 • x 2 #9


Schneeflocke123


4
1
Hmm...habe immer noch nichts von ihn gehört...

15.11.2017 16:53 • #10


TinTin1980


Und? Geh raus, triff Freunde, geh shoppen - mach das was du machen würdest, wenn er nicht wäre. Du bist nicht auf seine "Meldung" angewiesen. Bleib unabhängig und souverän! Du wartest jetzt schon darauf, dass er sich meldet.... Kein guter Weg, sowas führt zu Problemen.

15.11.2017 17:52 • x 2 #11


Aufbruch


642
6
696
Zitat von Schneeflocke123:
Hmm...habe immer noch nichts von ihn gehört...

Sag ich doch, vergiss ihn, bzw, zieh Dich zurück. Der will Dich nicht !

15.11.2017 18:24 • #12


bifi07

bifi07


4415
3
2539
Zitat von TinTin1980:
Und? Geh raus, triff Freunde, geh shoppen - mach das was du machen würdest, wenn er nicht wäre. Du bist nicht auf seine "Meldung" angewiesen.

Da gebe ich dir vollkommen recht!

Auch wenn es schwer fällt, solltest du nicht auf ihn warten, liebe Schneeflocke!

15.11.2017 19:55 • #13


aquarius2

aquarius2


5651
6
6151
Wenn ihr in dem Tempo weitermacht seid ihr in 25 Jahren noch kein Paar, akzeptiere es es soll wohl nicht sein.

15.11.2017 20:03 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag