2te Chance?

Rene5940

Hey Leute.

Ich habe ein großes Problem!
Meine Freundin hat sich am Sonntag nach einer 1 Wochenigen Beziehungspause und mehreren Chance die ich bekommen habe jedoch getrennt.
Folgendes: ich bin ein sehr eifersüchtiger Mensch der in der Beziehung immer wieder geklammert hat.
Sie hat wirklich alles für mich getan und mir nie einen Grund gegeben eifersüchtig oder misstrauisch zu sein!
Jedoch habe ich das nie gesehen und mein Verstand hat mir immer die schlimmsten Dinge ausgemalt obwohl sie so nie eintraten.
Ich habe dadurch in unserer 2 jährigen Beziehung viel kaputt gemacht.
Sie hat mir meine Fehler immer wieder verziehen bis ich eines Tages ihr hinterher gefahren bin ihr umstellt habe sie hätte einen anderen ( ihr bester Freund 8 Jahre kennen sich die beiden)
Denn Kontakt zu ihm habe ich ihr immer wieder verboten und sie blieb mir zu liebe immer daheim.
Wir wollten zusammen ziehen, waren im Urlaub alleine und hatten eine wundervolle Beziehung. Wäre da nicht meine krankhafte Eifersucht. .

Ich habe sie nie weg gehen lassen und habe mir Dinge ausgedacht um sie bei mir zuhaben. ich habe einen Riesen Fehler gemacht das sehe ich ein, leider nur zu spät.

Nun sind wir seit 3 Tagen getrennt und ich bin seelisch wirklich am Ende weil ich einen sehr wichtigen Menschen verloren habe, wäre ich nicht so wären wir wohl immer noch sehr glücklich.

Nun ist meine Frage.
Sie vertraut mir nicht mehr das ich mich wirklich ändern kann liebt mich aber noch über alles, sie meint sie sieht die Trennung als Chance für einen späteren Neuanfang.
Aber inmoment kann sie keine Beziehung mehr mit mir führen.
Sie sagt sie vermisst mich und es tut ihr unglaublich doll leid das sie sich getrennt hat und ich weis ich kann mich ändern, sie schreibt meinem besten Freund das wenn ich mich änder eine Chance besteht aber das Zeit brauch sie sagt sie will mich nicht verlieren und denkt nur an mich an unsere Zeit?

Besteht wirklich eine Chance oder soll ich aufgeben ich möchte sie nicht nochmal verletzten aber ich habe Angst das sie doch die Kraft auf mich zuzugehen nicht findet.

Sollte ich eine Kontaktsperre einrichten um ihr zu zeigen das ich ihre Entscheidung akzeptiere oder soll ich alles geben mich melden ihr meine Liebe zeigen damit sie sieht das ich alles machen würde?

26.09.2017 22:35 • #1


JeannedArc17

Es ist gut möglich, dass dir jetzt der A... auf Grundeis geht, weil du realisierst, dass du sie verlieren könntest und du, wenn sie dich jetzt zurück nimmt, nach wenigen Wochen, in deine alten Muster fällst. Deshalb erst einmal eine angekündigte Kontaktsperre einrichten und an deiner Eifersucht arbeiten. Wenn du verstanden hast, woher deine Eifersucht kommt und du die Gründe dafür in Angriff genommen hast, dann kannst du noch mal auf sie zukommen. Wenn sie dich tatsächlich liebt, dann wird sie es in z.B. fünf Wochen immer noch tun. Und falls du ihr vorweisen kannst, dass du bereits etwas getan hast um an deinem Problem zu arbeiten, (wenn nötig) auch Hilfe gesucht hast, dann stehen die Chancen für einen Neuanfang besser.

26.09.2017 22:50 • #2


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre

4596
3
7459
Hallo Rene,

Du solltest jetzt mal den Fokus von Deiner Freundin nehmen und auf Dich selber gucken. Wenn Du an Deiner krankhaften Eifersucht nichts änderst - und zwar DIR, nicht ihr zuliebe! - dann wird das weder mit Deiner jetzt Exfreundin noch mit anderen Frauen dauerhaft etwas werden.

Es müsste mal aufgedröselt werden, woher Dein Verhalten kommt. Oft stecken da Verlustängste und riesige Selbstwertprobleme dahinter. Ich fürchte, alleine bekommst Du das nicht hin, vielleicht brauchst Du da professionelle Hilfe.

Dass Deine Freundin sich nicht mehr auf irgendwelche Versprechungen von Dir verlassen mag, kann ich nachvollziehen. Es ist furchtbar anstrengend (und nebenbei auch sehr verletztend, wenn man selber wirklich keinen Grund geliefert hat), ständig irgendwelchen Unterstellungen ausgesetzt zu sein.

Wie alt seid Ihr?

26.09.2017 22:51 • #3


Rene5940

Kann denn so ein Vertrauen überhaupt noch aufgebaut werden von ihrer Seite aus?...
Ich habe wirklich viel sch. gebaut aber sie weis ich liebe sie und für sie war ich auch der man ihrer Träume.
Es fällt mir unglaublich schwer ihr nicht zu schreiben, weil ich denke sie könnte mich vergessen uns vergessen und sich anderweitig umschauen ( aus dem Auge aus dem Sinn) wie man immer sagt....
Das Problem sie gab mir eine Chance vor 2 Wochen und ich bin ihr wieder hinterher gefahren um einfach zu wissen wo sie ist. Habe ihr das auch erzählt....
Ob sie überhaupt noch an mich glaubt?...
Das kann mir leider keiner sagen, aber evtl hat jemand damit Erfahrungen gemacht.

Komisch finde ich auch sie ändert denn beziehungs Status bei Facebook nicht alle Bilder von uns sind noch drin keine Reaktion sind das gute Zeichen?...

Ich bin einfach so sauer auf mich selbst das ich so gehandelt habe obwohl sie alles für mich getan hätte und ich für sie getan habe....

26.09.2017 22:57 • #4


Rene5940

Sie 20 und ich 23...
Habe sehr viele schmerzliche Erfahrungen in denn letzten Beziehungen gemacht und es leider auf sie immer übertragen...

26.09.2017 22:59 • #5


JeannedArc17

Die einzige Möglichkeit ihr Vertrauen wieder zu bekommen ist, es sich zu verdienen und die Eifersucht anzugehen. Sollte sie tatsächlich krankhaft sein, dann mit der Hilfe eines Profis (Therapeuten).

Sollte sie dich wirklich noch lieben, dann wird sie dich nicht einfach vergessen sobald sie dich nicht mehr sieht. Wenn du dich aber ständig bei ihr meldest, zeigst du wieder das Verhalten, was sie zur Trennung gebracht hat: das Klammern. Deshalb erneut der Rat: schreib ihr eine vorerst letzte Nachricht, in der du ihr die Kontaktsperre ankündigst. Und arbeite an deiner Eifersucht. Erst wenn du in dieser Richtung erste Fortschritte verzeichnest, kannst du dich bei ihr melden und Uhr wirklich zeigen, dass du etwas für eure Beziehung änderst. (Und wie Victoria schon schrieb, das auch selbstverständlich für dich tust)

26.09.2017 23:49 • #6


colibri05

2
1
Danke für Eure Antworten. Werde jetzt versuchen abzuschliessen.
Für mich schien es eben nicht so klar, da seine Worte irgendwie widersprüchlich waren und er mir einerseits sagte, dass er nicht mehr will, aber auf der anderen Seite mir sagte, dass er unserer Beziehung nachtrauere und er mich noch liebt. Er versuchte auch andere Frauen zu daten, liess es aber wieder sein, weil er das momentan nicht könne, da er automatisch an mich denken muss.

31.10.2018 16:38 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag