2385

Bestellung beim Universum

lost1962

1626
120
Liebes Universum, bitte hilf all denen, die z. Z. wirklich Hilfe benötigen, um das Hochwasser und ähnliche Katastrophen zu bewältigen.
Und wenn es dann noch geht, kannst du mich bitte etwas unterstützen, in MEIN Leben zurück zu finden und es wieder in schöne Bahnen zu lenken? Ich lebe immer noch viel zu sehr in Seinem Leben, meine Gedanken leben seins und ich komme so nicht weiter...Ich bin es mir und meinen Lieben schuldig, wieder zu mir selbst zu finden, aber alleine dauert es doch etwas lang. Dankeschön, schon allein fürs Zuhören..

03.06.2013 13:20 • #46


Medium

Wenn wir uns ganz fest etwas wünschen, dann … passiert oft erst einmal nicht viel, wie Millionen enttäuschter Kinder am Heiligen Abend feststellen müssen, wenn schon wieder kein Pony oder der fliegende Besen unterm Weihnachtsbaum liegen. Das starke Begehren erzeugt ein wenig schlechtes Karma, das sich dann in der Enttäuschung manifestiert.
Erwachsenen sind oft beharrlicher als Kinder. Die Wünsche, die sie mit sich herumtragen, durchdringen ihr ganzes Wesen. Und das, wovon der Geist erfüllt ist, versucht sich zu verwirklichen. Tatsächlich bekommen Sie eventuell, was sie sich wünschen. Wenn sie in der Kunst des Wünschens fortgeschrittener sind, füllen ihre Wünsche nicht nur ihren Geist, sondern strahlen in die Welt aus – dann werden die Wünsche noch schneller Wirklichkeit. Sie geben “Bestellungen beim Universum” auf.
Wünsche haben die Neigung, dass sie wahr werden können. Doch das Erträumte hält oft nicht, was die Einbildung verspricht. Und die Einbildung zeigt auch nicht, was sein könnte, sondern nur, was wir uns vorstellenkönnen.
Ist es wirklich so grossartig, das zu bekommen, was man sich wünscht ? Vor allem, wenn man dann wirklich nur das Gewünschte, nicht aber das, was einem guttut bekommt ? Bestellungen ans Universum sind Zeichen des Anhaftens an das eigene Wünschen und an blinde Vertrauen, dass man sich schon das “Richtige” wünschen wird. Doch beim Wünschen füttern wir lediglich unser Kleines Selbst und vergessen dabei, dass unser Wahres Selbst weit mehr ist (oder zumindest sein könnte), liesen wir es nur zu.
Zu unserem Wahren Selbst gelangen wir, sobald wir den Blick von unserem Kleinen Selbst, das in den selbst geschaffenen Ketten unserer Wünsche liegt, abwenden und damit beginnen, dem Universum zu vertrauen.
“Bestellungen” müssen wir dazu nicht versenden. Sie sind eher hinderlich. Denn von unseren naiven Bestellungen wissen wir nicht, wohin sie uns führen und was sie wirklich mit sich bringen. In Wahrheit haben wir nämlich meist nicht die geringste Ahnung, ob unsere Wünsche auch wirklich zu uns passen.
Schon Schuhe sollte man nicht im Versandhandel bestellen. Erst recht keine Menschen, Jobs, oder Reichtümer. Freilich: Wir freuen uns wie kleine Kinder, wenn unsere oberflächlichen Begierden erfüllt werden. Aber mal ehrlich: Ist es wirklich so toll, ein Leben lang ein kleines Kind zu bleiben, das nach Bonbons schreit ?
Es ist also weitaus besser, dem Universum zu vertrauen, anstatt immer nur zu wollen – der Kosmos ist doch schlauer als wir.

05.06.2013 00:28 • #47


martina77

heute bestelle ich mir mal wieder was...und zwar Vertrauen.

18.07.2013 09:40 • #48


traurige Gästin.

OK,
ich vertraue dem Universum, das er mich die richtige Entscheidung treffen läßt.

LG traurige Gästin

18.07.2013 15:02 • #49


Ichbinda!

Bestellung ans Universum:

Liebes Universum ich wünsche mir weiter wachsende Selbstliebe und damit verbundenes Ichselbersein!
Gleichzeitig hoffe ich, das ich mit dieser wachsenden Selbstliebe die verlorene Liebe erträglicher machen kann, die ich so sehr (zu sehr) gebraucht und genossen habe. Ein bischen wird er mir immer fehlen, weil ich manches niemals ausgleichen kann, was er war, aber ich wünsche mir, das ich es besser verkraften kann, das wir beide uns so sehr wollten, aber endlich akzeptieren, das es JETZT NICHT GING!

Ich wünsche mir, es häufiger zu schaffen, die schönen Seiten dieser Liebe als Geschenk anzusehen und nicht als Verlust! Das würde ihr auf Dauer nicht gerecht werden. Es war zu kostbar!

Ich wünsche mir, das mein Schatz mich loslassen kann und glücklich ist!

Ich wünsche mir so sehr, das er gut ohne mich Leben kann und hoffe insgeheim, das es ihm vielleicht eines Tages sogar auffällt, das er glücklicher ohne mich ist! Das Universum soll dabei auf ihn aufpassen und ihn trösten!
ich will ihn niemals vergessen müssen und niemals mit jemand anderen vergleichen müssen!

dann...irgendwann... wünsche ich mir einen Partner, der mich genauso liebt wie ich bin, der sich genauso liebt wie er ist, der seine Meinung vertritt, ohne sie als Maß der Dinge zu betrachten und das ich das auch schaffe.
Der in sich selber ruht und der positiv und zufrieden durch Leben geht, so wie ich es auch schaffen möchte.
Ich wünsche mir jemanden, der mich anzieht und der mich losläßt.
Ich wünsche mir jemanden der sein eigenes Leben lebt, dieses aber immer wieder mit mir teilen mag.
Als Sahnehäuptchen oben drauf ist er in meinem Alter, liebt die Natur und spielt ein Instrument

Das wär cool. Das wünsche ich mir!

18.07.2013 18:21 • #50


Lady Dai

676
5
95
Was für eine schöne Idee. Habe das Buch vor 1.5 Jahren gelesen.

Soweit ich weiss, BESTELLT man sich aber was und nicht wünschen, richtig?

Habe mir heute auch grad was bestellt. Freu mich drauf !

24.07.2013 15:28 • #51


Nur noch halb

503
2
54
Liebes Universum,

ich weiß, Du bist unendlich, weit und weise. Du weißt, was für uns gut ist und vielleicht weißt Du auch, wie es mit uns weiter geht.
Wenn Du es einrichten kannst, dann bestell ich mir ganz viel innere Ruhe und Zufriedenheit. Lass mich auch im Herzen spüren, dass ich ein total tolles Leben führe, das erfüllt ist mit viel Liebe und Freundschaft. Lass mich sehen, dass ich sehr gut klar komme, dass ich nie wirklich alleine bin und dass ich auf mich selber vertrauen kann. Und wenn es dann noch machbar ist, lass einen Mann auftauchen, der mich so wie ich bin, mit meinen Fehlern und meinen Besonderheiten, annimmt, mich begleitet, die gleichen Vorstellungen von Partnerschaft hat wie ich und durch Höhen und Tiefen des Lebens bei mir bleibt und dem ich genau das gleiche zurück geben will.

Aber erstmal bestell ich eine innere Ruhe für mich. Und nimm mein Gedankenkarussell mit in Deine unendlichen Weiten. Ganz weit weg.

Liebe Grüße,
Nnh

25.07.2013 15:26 • #52


Alena-52

Zitat von Lady Dai:
Was für eine schöne Idee. Habe das Buch vor 1.5 Jahren gelesen.

Soweit ich weiss, BESTELLT man sich aber was und nicht wünschen, richtig?
der bestellexpertin hat es leider nicht geholfen, sie verstarb inzwischen 46-jährig an einem krebsleiden, aber ihre werke liessen sich gut verkaufen somit hätte sie gut leben können damit.

was passiert wenn wir wünsche abgeben und diese energie ins universum geben ?
wir bekommen das zurück, was wir abgeben: einen mangel.

solange diese wünsche nicht beseelt sind, also mit dem gefühl als wäre es schon geschehen, werden wir wohl eher das gegenteil bekommen.

ein danke mit dem gefühl als wenn es schon geschehen ist, hat sich bei mir wirkungsvoller gezeigt.

26.07.2013 10:50 • #53


Pfauenauge

Ich bestell mir eine Portion Ehrlichkeit von meinem Mann, meinen Freunden und allen die mich wirklch gerne haben.
Es lässt sich besser damit leben. Menschen die mit ironischem (bösartigem Zünglein) und Witzekiste daher kommen sind zwar amüsant aber wenig authentisch!

29.09.2013 12:57 • #54


Toi Toi Toi

[Wunschzettel]

Einen wahren Schatz, wie ich es bin
und dass ich auch weiterhin Freude erkenne

19.11.2013 18:00 • #55


Ferdinand28

89
2
20
Liebes Universum,

ich bestelle ein Gefühl für meine Ex Freundin.

Das Gefühl...... das große.......
Ein Telefonat, in dem sie mir das mitteilt.
Daraus ein Leben zu zweit, dritt, viert, ....

Und mach bitte schnell.

Ob das klappt Leute?
lol.

Liebe Grüße

19.11.2013 18:21 • #56


Holzer60

Holzer60

3453
3
3806
@ Alle

Ich will ja nicht wieder den "Schlauen" raushängen lassen, aber

ich habe gelesen, dass die Bestellung an das Universum immer

mit "Danke" abgeschlossen werden muss (!).


VG Holzer

19.11.2013 18:33 • #57


Ferdinand28

89
2
20
Liebes universum,

.... zu oben

Danke

@ Holzer: Passt?

19.11.2013 18:38 • #58


ThePhoenix

ThePhoenix

472
3
83
Zitat von Holzer60:
@ Alle

Ich will ja nicht wieder den "Schlauen" raushängen lassen, [...]


VG Holzer


Wo dein Gehirn gerade ist, wollte hier keiner wissen!

Phoenix

20.11.2013 02:11 • #59


Alena-52

Zitat von Ferdinand28:
Liebes Universum,

ich bestelle ein Gefühl für meine Ex Freundin.

Ob das klappt Leute?
lol.
nein. du kannst dir nur etwas für dich wünschen. wäre schlimm wenn andere wirklich über meine gefühle bestimmen könnten und damit etwas erreichen könnten, obwohl es für mich nicht unbedingt zum besten wäre...

20.11.2013 14:39 • #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag